47 Tage Zyklus

Hallo ,

ich hatte einen Zyklus von 47 Tagen, habe im Januar die Pille abgesetzt. Seid dem habe ich sehr unregelmäßige Zyklen ( 40, 33, 47 Tage). Hat man bei so langen Zyklen überhaupt ein Eisprung????
Heute war ich beim FA, der meinte langsam müsste sich das eigentlich einpendeln, ich soll noch mal abwarten. Jetzt hab ich solche Angst unfruchtbar zu sein. Meint ihr meine Sorge ist berechtigt???

Danke schon mal für eure Antworten

1

Hallo!

Ich hatte dasselbe Problem wie Du. Hab im Dezember die Pille abgesetzt und meine Mens kam dann erst Mitte Januar. Hatte dann 35 ZT, 42ZT und im letzten dann 48ZT. Wenn du Tempi misst, merkst du, wann/ob du nen ES hattest. Ich bin auch ziemlich verzweifelt gewesen, da sich meine Zyklen nicht verkürzt, sondern verlängert haben. Tja. im länsten Zyklus hats aber geklappt!!
hier mal meine Kurve(n):

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=282496&user_id=764665

und die Fortsetzung:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=293198&user_id=764665

Du siehst, in so langen Zyklen kann man sehr wohl fruchtbar sein!!

Ich drück dir ganz feste die Daumen und viel #klee

Nicole + #ei (7.ssw)

2

Hallo,

mir ging es auch wie dir ich hatte erst einen 37 und dann einen 47 Tage Zyklus – in dem es dann auch geschnaggelt hat. Heute ist mein Spatz 5 Monate ;-).

Nicht aufgeben und ran an den Mann!

LG
Friederike

3

Oh das beruhigt mich wirklich sehr! Herzlichen Glückwunsch euch beiden ....

... da hab ich ja noch Hoffnung das es bei mir auch bald klappt!














Froh

Top Diskussionen anzeigen