keine Periode seit 5 Monaten, was tun????

hallo zusammen,

ich bin neu hier, lese zwar schon lange heimlich mit aber angemeldet habe ich mich jetzt erst.

kurz zu mir ich bin 32, habe 1 jahr lang die dreimonatspritze bekommen, die ich letztes jahr im nov. abgestzt habe wegen kinderwunsch. :-D

nun zu meinem problem. ich bekomme meine periode nicht. mein arzt hat mir mönchspfeffer verschrieben aber est tut sich nichts...... :-(

nun meine frage? sollte ich mal zum fa gehen und fragen ob er nicht die mens auslöst und dann mal viell die hormone untersucht.??? was habt ihr denn für erfahrungen, oder sollte ich einfach noch warten? was mir mitlerweile schwer fällt, da man sich ja ein kind wünscht und nicht gerne wartet#schmoll.

sorry ist etwas lang geworden.

würde mich über antworten oder tipps freuen.

lg
süsseschabe

1

Hallo,

ich würde Dir empfehlen, mal zu einem anderen Arzt zu gehen und eine zweite Meinung einzuholen. 5 Monate ist schon sehr sehr lang.

LG. Daniela.

2

Hallo suesseschabe,

ich habe anfang letzten Jahres auch die 3-monats-spritze genommen, bin dann umgezogen und hab jetzt einen neuen FA. Als dieser erfuhr, dass ich die 3-monats-spritze nehme schlug sie die Hände über dem Kopf zusammen. Ich war verwundert und fragte warum.

Ihre Antwort: "Wenn man mit seiner Gebärmutter noch etwas vor hat, sprich Kinder bekommen, sollte man auf keinen Fall die 3-monats-spritze nehmen, da diese die Gebärmutterschleimhaut austrocknen kann."

Wahrscheinlich braucht dein Körper einfach etwas länger um sich wieder umzustellen. Ich an deiner Stelle würde aber auch noch einen anderen Arzt aufsuchen.

Viel Glück

3

hi
hatte auch 3 monatsspritze und nach absetzten 2 monate keine mens
Bin dann zum FA und der hat sie mit medis eingeleitet
solltest du auch tun unbedingt weil es kann bis zu nem jahr dauernd das du die mens wieda bekommst und ich glaub nicht das du solange warten willst...
LG

4

Hallo!

Ich bin jetzt leider auch schon im 4ten Monat ohne Mens nach Absetzen der Pille...

Mein FA meint dass 6 Monate ohne Mens noch im Rahmen sind - wenn ich bis dahin noch nicht meine Mens habe soll ich nochmal kommen - ansonsten macht er einen Hormon-Check sobald sie von selbst kommt...

Ich weiß wie frustrierend deine Situation ist... ;(

Wünsch dir alles Gute!!

LG

5

das find ich org das der FA bei dir nix macht denn 4 monate is auch schon eine lange zeit mein FA hat gleich nach 2 monaten reagiert und hat mir medis verschrieben die die mens einleiten sonst kann man ja ewig warten bis man die wieda bekommt..
LG

6

wirklich???

na ich hab mir ja auch irgendwie mehr erwartet als ich zum Arzt gegangen bin wegen dem Ausbleiben der Mens...

Er meine nur 6 Monate sind total im Rahmen...

Langsam aber sicher frustriert diese Situation aber echt - weil ich einfach nicht mehr weiß was ich tun könnte um das ganze etwas anzukurbeln...

Wohl einfach nur weiter abwarten....?!
#schmoll

weitere Kommentare laden
14

Hallo,

also ich hatte die Mens nach der DMS ein Jahr lang nicht. Und dann auf den Tag genau, als ich die SPritze bekam kam sie auch wieder... War sehr frustrierend. Es hat aber noch länger gedauert, bis sich alles wieder ganz eingependelt hatte.

Bin dann mit Storchenschnabeltee schwanger geworden.

WÜnsch Dir alles Gute!

LG karin

15

Hallo

ich warte auchschon seit Anfang Dezember 2007 auf meine Mens ! Hab in der Zeit auch schon den FA gewechselt weil bei mir was mit den Hormonen nicht stimmt und nun hab ich Tabletten bekommen zum auslösen der Mens !
Informiere dich doch mal noch wo anders . Weil ich werde auch schon 32 und da ist das mit den warten nicht mehr so als wie vor 10 Jahren !!

schöne grüße

#herzlich

Birgit

Top Diskussionen anzeigen