Was kann es sein, wenn Zyklus so lang bzw. unregelmäßig?

Guten Morgen,

es lässt mir keine Ruhe! Und wollte jetzt mal um Erfahrungsberichte bitten.

Also ich habe Anfang Juli die Pille Valette abgesetzt. Nach Abbruchblutung folgende Zyklen:
33:-)
31:-)
45 (!):-(
30:-)
30:-)
Bin jetzt bei ZT 41 (!) und Test am ZT 39 und heute Negativ#schock
Habe kein ZB oder Ovu. Ich hatte an ZT26, 32 und 39 bräunliches Ausfluss aber keine Blutung!
Was kann das sein? Hormonprobleme, Gelbkörpermangel?
Kann mich ja abfinden, dass ich scheinbar nicht schnell schwanger werde, aber dieser unregelmäßigkeit mit meinem Zyklus macht mich wahnsinning, wo ich schon dachte diesmal hat es geschnakkelt, da ich mich anders fühlte und gewisse kleine ANzeichen hatte!:-(

Habe meinen Kontrolltermin auf Freitag vorverlegen lassen, aber ich habe Angst, dass ich was habe, was meinem KW im Wege steht. Wollte es locker angehen, aber jetzt wo ich nichtmal nen regelmäßigen Zyklus habe, schwindet meine Hoffnung und kann mir seit Tagen nur noch darüber gedanken machen#schmoll#schmoll

hatte das jemand von euch auch und was wurde dagegen getan?
Falls ich meine Mens doch bekommen sollte, werde ich wohl nochmal ein ZB führen und ich habe mir ein Persona bestellt.

Lg und danke schonmal für evtl. antworten

1

oft dauert es bis zu einem jahr bis sich die mens einpendelt.

wenn du termin beim doc hast, dann frag ob du mönchspfeffer nehmen darfst.

das wirkt zyklusregulierend. außerdem halfen mir die tee`s. also 1 ZH frauenmanteltee und 2. ZH himbeerblättertee.

meine zyklen wurden dann "regelmäßiger" (30-32 tage)



gibt gaaaanz viele frauen die keinen 28 tage zyklus haben, also lass dich von der länge nciht einschüchtern :-)

zb kann ich dir nur ans herz legen. einfach um selbst auch nen kleinen überblick zu bekommen. und du wirst über deinen körper sachen erfahren, das glaubste nicht =)

dank ZB kenne ich meinen körper nun recht genau.

glg

3

Ach, ich bin wirklich zu ungeduldig glaube ich langsam selber!

Habe schonmal ZB geführt bei meinen 30 ZT mit ermittelten ES. Hatte dann aber keine Lust mehr zu messen etc. und dann gleich der nächste Monsterzyklus!
Vielleicht habe ich auch keinen ES gehabt.
Werde freitag mit meiner Ärztin sprechen, ob sie mir was regulierendes geben kann, mich macht das wahnsinnig.

Danke für die hilfreichen Worte..

2

Hallo Lotta

das ist total normal...war bei mir auch so, nachdem ich die Pille abgesetzt habe....hatte anfangs meine Tage ein halbes Jahr nicht und danach auch mal 35 Tage mal 50 Tage.....keine Panik!

Habe jetzt nach meiner Fehlgeburt im Oktober das selbe Problem......40 Tage Zyklen, statt meinen normalen 30....:-(

Ich weiss es ist kein Trost, aber das kommt von alleine wieder....

#liebdrueck Moskito

4

Dann hatte ich ja richtig Glück, dass meine Mens gleich nach 33 Tagen kam, wenn ich das höre#hicks

Mach mich selber schon total verrückt und mein Partner leidet auch schon darunter, dass ich so negativ eingestellt bin und mir einrede, dass ich nie schwanger werde, wenn ich noch nicht mal regelm. zyklen habe! Werde meine FÄin nochmal um Rat fragen, ob ich schon was nehmen sollte oder natur walten lasse, allerdings werde ich mal auf einen Hormoncheck bestehen.
Hoffe mein Persona kommt bis anfang meines nächsten Zykluses.

Danke nochmal

5

Wünsche Dir viel Glück!

Alles liebe
Moskito + #stern

6

Hallo!

Meiner Ansicht nach kann es viele Möglichkeiten geben, warum das so ist!
Ich hab Anfang August die Pille abgesetzt & mein Zyklus war total durcheinander. Hab mir auch nix dabei gedacht. war dann im Dezember bei meinem FA & er fand das gar nicht normal. Er hat Blut abgenommen & siehe das auch was gefunden. Hab eine PCO & zu viele männliche Hormone. Ist zwar grenzwertig, aber es reicht dass der Zyklus durcheinander ist. Bin froh, dass ich mich nicht mehr verrückt machen brauch. Ich weis was los ist & das man was machen kann.

LG

Top Diskussionen anzeigen