Pille absetzen

Hallo zusammen

Da mein Freund und ich gern schwanger werden möchten :-) höre ich nun mit der Pille auf. Ich bin 30 und nehm jetzt die Leios seit ca 11 Jahren am Stück. Somit hab ich keinerlei Ahnung was mit meinem Körper passieren könnte, wenn ich sie nun nicht mehr nehme.
Normalerweise müsste ich heute wieder mit der 3-Wochen-Ration beginnen - will ich aber eigentlich nicht. Nur: Wir fahren in 5 Wochen noch in den Urlaub und ich habe keine Lust dort mit den dicksten Bauchschmerzen zu hängen - andererseits möchte ich meinen Körper nun endgültig mal von Hormonen befreien.
ich wäre mega froh, wenn mir dazu mal eine von Euch etwas sagen könnte.
Durch diese Pille hat sich seit Beginn der Einnahme weder mein Gewicht noch mein Busen verändert. Lediglich meine Bauchkrämpfe sind aus geblieben.

Im Voraus danke für Eure Antworten.

Liebe Grüsse
Blitz

1

Hallo Blitz :-)

das ist von Frau zu Frau sehr unterschiedlich wie dein Körper auf das Absetzen der Pille reagiert.
Man kann wohl ein bißchen danach gehen, wie deine Periode war bevor du mit der Pille angefangen hast.
Wenn du vorher keine Regelschmerzen hattest und nen recht regelmäßigen Zyklus dann kannst du damit jetzt auch wieder rechnen, nach ner Zeit. MUSS aber nicht so sein. :-) Bei jedem anders.

Ich erzähl kurz wie es bei mir war. Hab im August 2007 die Pille abgesetzt. Die nächste Periode kam dann im November! Seit dem hab ich nen ganz unregelmäßigen Zyklus. 35-50 Tage! :-) Ist aber etwas was sehr viele Frauen haben, das die Periode erst mal ausbleibt und unregelmäßiger kommt. Kann bei dir aber auch anders laufen.
Aber wenn die Periode länger als 3 Monate ausbleibt solltest du zum Frauenarzt und das checken lassen, so hat man mir das damals erklärt.

Zu den Schmerzen.... :-) Also ich hab seit dem Absetzen der Pille wieder sehr extreme Unterleibskrämpfe vor und während der Menstruation! Und Pickel hab ich auch wieder bekommen! Den ES merk ich!
Meine Haare und Haut Beginn strähnig.... :-)
Alles nicht so easy wie ich mir das vorgestellt hatte.

Aber vielleicht hast du ja Glück und alles läuft ganz super. Wünsch es dir auf jeden Fall.

LG und viel #klee

Nina

2

Hallo, ich habe zehn Jahre am Stück die leios genommen. Habe Ende Dezember 2007 die letzte Pille genommen. Hätte also am 31. 12 wieder anfangen müssen, wollten wir aber nicht. Wollte auch nicht einfach im zyklus absetzen. Ich fühle mich ganz normal, wenn der Zyklus nicht völlig verrückt spielt, dann müsste ich also am Samstag meiner Tage bekommen. Bin schon gespannt, viele schreiben hier das es ewig dauerte bis sich der Zyklus einspielte. Meine meinen Eisprung gemerkt zu haben, daher bin ich zuversichtlich das es in etwa so hinkommen könnte. Ich hatte nach dem absetzen die erste Woche mit Übelkeit und Müdigkeit zu kämpfen. Mir war den ganzen tag so latent übel und ich hätte im Stehen schlafen können. Meine FÄ meinte das sei ganz normal- der Körper reagiert hat. Aber ansonsten war nichts-bis jetzt. Achte auch darauf das ich viel Obst und Gemüse esse und genug trinke.

Viel Spass im Urlaub- wo geht es denn hin?

3

Danke schon einmal für die Antworten. Bin mal gespannt. Würde nämlich schon gern direkt heute aufhören mit der Pille, denn so blöd es klingt, aber bevor ich evtl. schwanger werden könnte möchte ich minimum 1-2 Mal meine Tage ohne Pilleneinwirkung haben. Würde mich dann wohl reiner fühlen. #kratz

Wir fahren zum snowboarden nach Österreich und ich hab das noch nie gemacht. Blutige Anfängerin sozusagen. Und daher freu ich mich wie ein Kleinkind und möchte einfach nicht mit Bauchkrämpfen da hängen.

Wobei da fällt mir ein. Bevor ich die Pille genommen habe hatte ich immer sehr starke Menstruationsbeschwerden. Habe damals in Holland eine Tablette entdeckt die super geholfen hat. FEMERITAL hat die geheissen in flieder-mint-farbener Packung. Hoffentlich gibt es die noch.

4

also ich hab im novmeber 2007 nach 7 jahren abgesetzt, meine pille war die yasmin.

mir gehts eigentlich ohne pille nicht viel anders als mit *g* ich find sogar besser - meine migräne ist weg.

naja bin aber mittlerweile bei zt 62... also noch keine regel seitdem.. und vor der fürcht ich mich etwas, denn selbst mit pille waren die Tage sehr anstrengend.. kopfschmerzen und bauchkrämpfe und rücken ziehen...

lg*

5

Hallo Blitz!

Ich habe die Leios Anfang Januar abgesetzt. Bis jetzt habe ich nur festgestellt, dass ich ab mittags immer doll müde werde. Wenn ich denn von der Arbeit nach Hause komme muss ich mich erst mal hinlegen.
#gruebel Ach so, ein Stechen in der linken Leistengegend und schmerzende Brustwarzen habe ich auch. Ob das vom Absetzen kommt weiß ich nicht. Können ja auch ganz normale PMS sein.
Und meinen MS habe ich auch richtig heftig gespürt.

Zu Mensbeschwerden kann ich Dir leider noch nichts sagen, weil meine Mens erst noch kommt. Erwarte ich erst Ende Januar. Aber ich rechne auch damit, dass ich heftige Regelschmerzen bekommen werde, weil ich die vor der Pille auch hatte.:-(

Ich denke, wenn ich noch in den Urlaub gefahren wäre, hätte ich mit dem Absetzen noch gewartet.#schein

Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte auch, wenn ich zu Mensbeschwerden noch nichts sagen konnte.

LG Lunea

6

Hallo,
als ich letztes jahr meine pille (valette) abgesetzt hatte, habe ich 7 wo. auf meine periode gewartet.
die ul schmerzen sind natürlich doller geworde, ich bin im PMS Club, und bekomme auch schneller Pickel,

aber ansonsten.......

Wenn du in 5 Wo. in Urlaub fährst, kann es sein, dass du dann auch noch nicht deine Mens hast. Viell. hast du ja glück....

Schönen Urlaub ;-)

7

Hi,
ich habe die Pille Yasmin ca. 15 Jahre genommen. Nach dem Absetzen waren meine Tage zwei Tage später schon da. Nach Beobachtung ist mein Zyklus allerdings sehr kurz, nur 21 Tage - aber immer pünktlich.
Mir gehts besser ohne die Pille. Bin nicht mehr so launisch und so dolle sensibel. Meine Kopfschmerzen während der Pillenpause sind natürlich auch verschwunden, das ist gut :-)
Ich "merke" meinen Körper nun viel intensiver!

Warst Du denn schon beim FA, nach dem Pille absetzen??

Grüße

8

Nein nein nein! Grins - so schnell geht das nicht! Hab halt gestern den ganzen Tag überlegt was ich machen soll. Und: Nun hab ich aufgehört. Hätte sonst gestern wieder mit der Pille anfangen müssen. Jetzt hoffe ich einfach, dass sich mein Körper gut darauf einpendelt, so dass ich auch unser Ferien Ende Februar geniessen kann.
Habe vorher noch einen Termin bei der FÄ, damit sie nochmal alles kontrollieren kann. Ja und dann kann's losgehen mit dem probieren. :-)
Werde die FÄ dann auch noch direkt wegen dem fliegen fragen (siehe anderes Posting) und hoffe, dass dies klappt, denn das ist das Geb-Geschenk für meinen Freund.

Top Diskussionen anzeigen