ES+6 Symptome wie noch nie, ss??

Hallo, bin seint Jänner neu in eurer Runde bin 20 Jahre als und im ÜZ 6, nehme seit diesen Monat Mönchspfeffer, weil ich einen 30 Tage Zyklus habe und sehr starke Regelschmerzen.

Habe aber immer erst kurz vor meiner Menstruation Unterleibsschmerzen gehabt.

Jatzt habe ich aber seit ES+3 Unterleibsziehen und empflindliche Brustwarzen was kann das sein???

Danke für eure Antworten LG tina

1

Willkommen in der PMS-Welt... Bei mir hat das mit MöPf auch angefangen #schock#klatsch

Such mal bei Wikipedia nach PMS... du wirst verblüfft sein, was man alles kriegen kann #augen:-[

LG
Sunny (11. ÜZ, 5. mit MöPf)

5

Hallo, ich habe mal gelesen, dass du Möpf einnimmst und wollte dich fragen, ob du den so lange nimmst, bis die Mens eintritt oder nur in der 1. Zyklushälfte? Wenn man schwanger ist, darf man den doch nicht nehmen. Oder schadet er in der 2. Zyklushälfte noch nicht?#kratz Habe nämlich gerade angefangen und möchte alles richtig machen.#danke
Gruß
oksi

2

ich denke, das komt vom möpf.

ich nehme seit einem jahr möpf und habe seitdem komplett andere symptome vor der mens als davor.

warum nimmst du mit einem 30 tages zyklus möpf??? ist das mit deinem FA abgesprochen?

lieben gruß, nette

3

Nein, nicht mit meinen Fa aber ich war im KH wegen sehr starken Regelschmerzen und der Fa meine ich solls mit dem probieren obs besser wird.

4

Hatte ich letzten Zyklus auch ohne Mönchspfeffer und auch nicht geklappt. Sorry :-(

6

Kann auch nur zustimmen! Hatte immer am dem Tag, an dem meine Mens kam, starke Schmerzen.

Seit ich wieder Möpf nehme, habe ich auch mehr PMS als vorher und das sogar schon einige Zeit nach dem ES!

Könnte also wirklich daher kommen.

Top Diskussionen anzeigen