Folsäure-Allergie

Hallo!
Ich habe am Sonntag schon einmal gepostet, aber leider keine einzige Antwort bekommen. Ich habe von meiner Frauenärztin Folio bekommen und habe darauf allergisch reagiert (gegen die anderen Zusatzstoffe bin ich nicht allergisch). Ich konnte im Netz nichts darüber finden und meine Frauärztin reagierte sehr gelassen darauf.
Ich nehme jetzt Eunova, das immerhin die Hälfte der empfohlenen Menge enthält. Damit komme ich klar, aber sobald ich die Ration erhöhe, bemerke ich es.

Jetzt meine Frage: Habt ihr schon einmal davon gehört? Könnt ihr mir tipps geben?? bin über jede Antwort froh, weil ich mir solche Sorgen mache ...
Vielen Dank!

1

Hallo Pfundy, ich habe noch nie etwas davon gehört! Es fällt mir sehr schwer, mir das vorzustellen, aber geben tut es ja fast alles. Bist du dir wirklich absolut sicher, dass es die Folsäure ist? Und wie reagierst du? Und wenn du folsäurehaltige Nahrungsmittel verzehrst? Wie reagierst du darauf? Oder Multivitaminsäfte mit Vitaminzusatz, wie etwa von Hohes C, da ist auch viel Folsäure drin?

LG,
M.

2

hallo - vielen dank für deine antwort!

mhm, in lebensmitteln ist ja ein verschwindend geringer anteil von folsäure und daher bemerke ich dabei nichts.
in folio ist außer folsäure nur jod und dagegen bin ich nicht allergisch. ich bekomme von folsäure einen wirklich schlimmen ausschlag am ganzen körper und in einem schlauen büchlein meiner ärztin wurden genau diese allergie-symptome bei einer folsäure-intorleranz beschrieben.

meine frauenärztin war da recht burschikos und meinte nur: " na, dann eben nicht. frauen vor 20 jahren haben...."

3

Hallo pfundy,

gehört habe ich davon auch schon und meine Haut hat auch erst auf die Folsäure mit Pickeln reagiert.

Wie würde einfach mal googeln, welches Obst und Gemüse sehr folsäurehaltig ist, und dann versuchen, mehr davon zu essen, denn ich kann mir vorstellen das natürliche Vitamine besser vom Körper vertragen werden.

Lg Silke

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen