Eifersüchtig machen?

Hallo!

Ich habe eine gewisse Freundin von der ich langsam nicht weiß, ob sie wirklich eine Freundin ist oder mich nur benutzt, damit ich ihr sozusagen den Spiegel vorhalten darf, um ihr zu zeigen wie toll sie ja ist. Ich brauche daher jetzt einmal kurz die Sicht von außen, da ich merke, dass ich es irgendwie nicht mehr richtig beurteilen kann. (Ich versuche mich kurz zu fassen)

Wir kennen uns jetzt ca. 5 Jahre, durch die Arbeit. Eigentlich sind wir sehr auf einer Wellenlänge (ich habe nicht viele Freunde, eben weil ich nicht mit jedem so kann.) aber ich weiß, dass sie zb immer Bestätigungen von Männern braucht, egal ob sie auf sie steht oder nicht. Sie genießt ihre Blicke (was ja nicht schlimm ist, soll nur verdeutlichen, dass sie es halt sehr mag, begehrt zu werden) ich bin dagegen das totale Gegenteil. Ich mag es nicht angeschaut zu werden, ich mag lästige Verehrer nicht, und ich lebe eher wie ein kleiner Einsiedlerkrebs vor mir her. (In dem Sinne sind wir also total gegensätzlich, denn sie ist eher ne kleine Party-Maus die gern feiern geht.) Sie ist auch noch nicht sonderlich alt, sagen wir um die 26/27, und fängt jetzt auch schon mit Botox und aufspritzen und so etwas an. Obwohl ich ihr (bin Mitte 30) sage, dass sie so etwas nicht braucht, in dem Alter schon dreimal nicht, und auch so, weil ich halt finde jeder ist so (individuell) hübsch wie er auf die Welt kam. Aber ich verurteile sie nicht, finde es nur schade, denn langsam sieht sie aus wie eine dieser „Instagram Schönheiten“.😒

Jedenfalls fängt es auch mit so Kleinigkeiten an, dass sie relativ oft blöde (neckische?) Kommentare vom Stapel lässt, zb. Dass ihre Bikinifigur ja 1A ist, denn sie macht ja Sport, (ich mache keinen, und obwohl ich immer spindeldürr war, habe ich tatsächlich seit 1-2 Jahren ne kleine Wampe bekommen...😂 stört mich aber nicht.) Jedenfalls habe ich mich darüber lustig gemacht, und sie hat das dann zum Anlass genommen, mir zu sagen dass bei ihr alles straff ist. Dann kommentiert sie meine Zehen, die ja länger sind als die anderen, (sie hat dahingehend glaub ich wirklich komplexe, denn sie hat auch keine perfekten Füße sage ich mal, aber ICH kommentiere das nicht, weil ich das niveaulos finde, und dumm obendrein, sich so auseinander zu nehmen, was jetzt schön und was weniger schön an einem ist.) Als ich meinte, dass ich ganz schöne Stirnfalten bekommen habe, hat sie das nur ganz ernst bejaht, statt mir irgendwie zu sagen „ACH! Quatsch!! Jetzt hör auf!“ (sowas hätte ich mir gewünscht, zb) Aber gut, es war wohl auch mein Fehler alleine wieder auf sowas zu stoßen und es ihr quasi als Futter zu geben.

Das alles hat mich schon etwas gestört, doch was mich mitunter langsam wirklich nervt ist, dass sie weiß, dass ich auf der Arbeit 2 Männer ganz nett finde. Von dem einen kriegt sie (bis jetzt?!) kein Aufmerksamkeit, weil sie wohl nicht sein Typ ist, und da erzählt sie mir auch ständig, wenn sie ihn mal irgendwo gesehen hat (bin Freiberufler und sehe ihn daher nicht ständig) heute hat er sie wohl mit dem Rad überholt und sie gegrüßt! „Woher er wohl wusste, dass ich das war? Er hat mich ja nur von hinten gesehen?🤔🤪“ (Zitat) (Ich glaube sie wollte darauf anspielen, dass er ihr auf den Arsch geschaut hat, weil sie dafür ständig Komplimente bekommt und ständig Männer sie ansehen usw usw) Jedenfalls habe ich das Gefühl, dass sie mir das alles erzählt damit ich eifersüchtig werde. Und ich komme darauf wegen folgender Geschichte:

Dann gibt es noch einen anderen, den ich toll finde, (und ihr leider auch erzählt habe, was ich künftig nicht mehr tun werde.) von dem sie dann meinte, „dass sie und er sich ja AUCH mal zum Kaffee verabreden wollten, und sie ihn AUCH nicht so schlecht fand, aber neee.. irgendwie doch nicht so ihr Typ. Lieber der XYZ„ (verheiratet). (Den kriegt sie aber nicht.) „Ach, und das war auch immer GABZ SCHÖN flirty zwischen uns, wenn wir uns sehen!! Stimmt... den hab ich auch lange nicht mehr gesehen, fällt mir auf...“ Und als ich dann meinte, wieso sie mir sowas sagt, wenn ich ihr doch sage, ich finde den nett?? Wie soll ich mich dann jemals zu dritt mit denen treffen, ohne zu denken, dass da was zwischen denen geht, meinte sie nur, „tja. Dann darfst du dich halt nicht zu dritt mit uns treffen!“

(Das klingt jetzt ziemlich hart, wenn man es so liest, ist aber ihre witzige Art.... aber mittlerweile denke ich, mit einem Fünkchen Wahrheit darin.) ich bin leider Gottes ein sehr eifersüchtiger Mensch, und ich weiß nicht, ob ich hier eine verzerrte Wahrnehmung habe, oder ob sie wirklich jmd ist, zu dem man jetzt keine tiefere Freundschaft pflegen sollte, oder ob es so eine Art „toxische Freundschaft“ ist, wenn ihr versteht was ich meine. Ich nur da wäre, um ihr Ego zu stärken. Wenn wir uns treffen, geht’s die meiste Zeit natürlich auch um
sie 😅

Tut mir leid, dass der Beitrag so lang geworden ist, vielleicht kennt ja einer von euch die Situation??

1

Tja was soll man dir raten?
Ich kenne so ein Verhalten von meinen Freundinnen nicht.

Für mich klingt deine Freundin irgendwie sehr pubertär und unreif, gleichzeitig auch egoistisch und sehr von sich überzeugt und eingenommen.
Gut möglich das sie ihr Ego mit dir aufpolieren will oder dir zeigen will, wie toll sie ist und das alle Männer auf sie stehen.

Ich glaube ihr seid völlig unterschiedlich vom Charakter her, lass dich nicht ausnutzen von ihr!

Ich weiß nicht ob eine tiefe Freundschaft zu ihr unbedingt gut ist für dich,eher eine lockerer Bekanntschaft.

Ich würde mir eine Freundin suchen, der du vertrauen kannst und die nicht über dein Äußeres meckert und ähnliches.


Liebe Grüße und alles Gute für dich!

2

Danke für deine Antwort! 😄 Ja, du hast recht... lockere Bekanntschaften gibt es auch noch. Ich streiche Menschen immer zu schnell aus meinem Leben, wenn ich so „Eigenarten“ von ihnen mitbekomme, das ist auch nicht unbedingt gut.

Du hast recht, ich sollte da mehr differenzieren, wer Freundin und nur Bekannte ist. Danke!

3

Ich finde das Verhalten Deiner Freundin unterirdisch. Ganz einfach aus dem Grund, weil ich mir Freundschaft einfach anders vorstelle und weil ich mit Menschen, die ich gerne mag, anders umgehe. Menschen, die ich gerne mag, würde ich so nie behandeln.

Eigentlich tut sie ja nix dafür, dass es Dir gut geht. Also es mangelt ihr schon an gewisser Feinfühligkeit. Vielleicht macht sie es auch mit Absicht, um selber besser dazustehen.Aber ich weiß es nicht.

Ich würde mich mit ihr nicht wohlfühlen, wer möchte schon so behandelt werden.

Ich bin auch eher der Typ Mensch, der wenig Freundschaften hat, ich habe vor einiger Zeit auch eine Freundschaft beendet, weil es mir damit einfach nicht mehr gut ging.
Frag Dich doch einfach mal, ob Du Dich mit ihr wohl fühlst.

Die Idee mit der Bekanntschaft ist eine gute. Und investiere nicht mehr so viel Energie in sie. Und überleg Dir in Zukunft, was Du ihr erzählst. Wenn Du sie in Zukunft nur noch als Bekannte ansiehst, passiert das ja schon automatisch.

4

Das klingt alles schon sehr toxisch...

Stell dir doch einfach mal frage warum du so viel Zeit in jemanden investieren solltest der dich nur dafür missbraucht um sich selbst besser zu fühlen ?!

Das kannst du still mit einem niedlichen Lächeln bemitleiden. Für alles andere bist du dir Bitteschön zu schade :)

5

Danke dir für Deine Antwort!! 💕 Und auch du hast recht... das hilft mir alles wirklich sehr einen Blick von außen auf die Sache zu werfen. (Manchmal sieht man ja den Wald voller Bäume nicht mehr 😂)

6

Ich hatte auch so eine „Freundin“ da war ich aber 18 😅
Nun bin ich 30 und kann dir definitiv sagen...


Sie ist wirklich ALLES nur keine richtige Freundin gewesen...

Nach dem beschriebenen Verhalten von dir kann ich dir nur raten dich von ihr zu entfernen 🤷🏻‍♀️
Glaub mir

7

Danke dir!! Das werde ich auf jeden Fall machen. Ich gerate leider oft an so Menschen, fällt mir auf... das muss an mir liegen, ich muss mal schauen, wie ich das verhindern kann, ständig an solche Menschen zu geraten.

8

Also ich finde, dein Text ist echt anstrengend und ihr tut euch beide nichts... Ich glaube einfach, ihr passt nicht zusammen, teilweise hab ich beim Lesen gedacht, ich hab mein Tagebuch vor mir aus der Zeit als ich 13 war.

"Als ich meinte, dass ich ganz schöne Stirnfalten bekommen habe, hat sie das nur ganz ernst bejaht, statt mir irgendwie zu sagen „ACH! Quatsch!! Jetzt hör auf!“ (sowas hätte ich mir gewünscht, zb) "

Das find ich auch echt Strange. Du hast Falten, sagst es ihr und erwartest dann, dass sie sagt du hättest keine?! Komisch... Ich erwarte von einer Freundin Ehrlichkeit und keine Bauchpinselei...

Wenn dir ihre Art nicht gefällt, lass die Freundschaft Einschlafen und gut ist, aber ich denke nicht, dass sie grundsätzlich ein schlechterer Mensch ist als du, sondern einfach dass ihr zu unterschiedlich seid.

9

Deine Antwort finde ich irgendwie unnötig, aber wenn es dir dadurch besser geht mir sowas zu schreiben, Bitteschön.

Ich habe nie gesagt, dass sie mir den Bauch pinseln soll, wenn ich sie darauf hinweise, dass ich Stirnfalten habe! Ich sagte, es wäre schön gewesen, wenn sie das irgendwie abgetan hätte, und mir vor Augen geführt hätte, dass das nicht so schlimm ist, SELBST wenn dem so wäre! Das hat nichts mit Schönrederei oder Bauchpinselei zu tun, sondern einfach damit, dass man sich in einer echten Freundschaft Mut zuspricht, um den anderen aufzubauen. Aber wie man hier deutlich sieht, interpretiert jeder Freundschaft anders. Du und deinesgleichen scheinen so wohl freundschaftlich miteinander umzugehen.

Und ja du hast definitiv recht, wir passen wohl wirklich nicht zusammen, was diese freundschaftliche Ebene angeht! Ich habe zudem nie behauptet, dass sie ein schlechter Mensch ist! (Wo entnimmst du das meinem Text?)

10

Okay deine Antwort ist sehr aufschlussreich und zeigt, dass du nur Zustimmung suchst. Ich bin hier raus.

Top Diskussionen anzeigen