Sohn, 9 Jahre, fühlt sich zu allem unfähig, dumm, überflüssig, u.s.w.

Hallo,

ich bin inzwischen wirklich ratlos.........das Verhalten meines Sohnes ( 9 Jahre ) wird immer schlimmer. Er sagt ständig er sei dumm, zu allem unfähig, er wird sofort aggressiv wenn was nicht sofort klappt, und vom Verhalten her führt er sich auf wie ein Kindergartenkind sobald er auch nur ein wenig unsicher ist ( was wirklich sehr schnell der Fall ist ) ! Er hat absolut NULL Selbstbewusstsein !!
Jegliches Loben hilft auch irgendwie nicht........

Ich weiß nicht, warum er so geworden ist :-(
'Was für Möglichkeiten gibt es wohl um das zu ändern und ihn wieder stärker und Selbstbewusster zu machen ???

1

Was macht Dein Sohn in seiner Freizeit?

Feuerwehr, Sport, Chor, Werken, Pfadfinder ?????

Gruß

Manavgat

2

hallo.......

er macht in seiner Freizeit Taekwondo........Pfadfinder gibts hier nicht, Feuerwehr hat er Angst......er würde noch supergern reiten, aber das ist bei mir finanziell momentan einfach nicht drin !!

3

Ich denke, es macht Sinn, wenn er mehr Freizeitaktivitäten hat, bei denen er seine Ängste überwinden und seine Kräfte erproben kann.

Die Feuerwehr hat doch Tag der offenen Tür. Oder Du rufst mal an und machst einen Termin.

Gruß

Manavgat

4

Hallo,

mein Sohn (auch 9 J.) hat derzeit auch wieder so eine Phase.
Es war vor zwei Jahren so schlimm, daß wir u.a. wegen diesen "Problemen" beim Kinderpsychologen waren. Er hatte Depressionen. Er bekam ein pflanzliches Mittel, das half ihm ganz gut.
In den Sommermonaten hat er gar keine Probleme. Im Winter ab und an mal. Und, wie gesagt, derzeit auch wieder. Ich versuche mich viel mit ihm zu beschäftigen und sehe zu, daß er viel mit Freunden unterwegs ist. Das lenkt ihn immer ganz gut ab.
Wenn es wieder ganz "dicke" kommt, dann muß er wieder an die pflanzlichen Mittel ran (das dauert aber seine Zeit bis die wirken) - natürlich wieder nur in Absprache mit dem Arzt.

LG
Lorino2

5

Schliesse mich hier Manavat`s Antwort an,und finde es eine gute Idee das er etwas in seiner Freizeit macht,was sein selbstbewußtsein stärkt.Zum Reiten,gibt es bei euch nicht in der Tageszeitung Stellen wo Reiten günstiger angeboten wird?In dem Alter hatte ich mein erstes Pflegepferd,wäre das evtl. eine Idee?Reiten war dann für mich umsonst(fürs pflegen).

LG Julia

6

Hilfe Manavgat sollte es heißen;-)

SORRY

7

Hallöchen....
versuche dochmal den anderen Weg...
Wenn dein Sohn sagt er ist zu dumm für etwas...reagiere nicht darauf bzw. ignoriere es...beobachte wie er sich verhält!
Könnte ein Wunder bewirken! ;-)
Lieben Gruss,Wuschi

8

Zeige ihm das man mit geduld alles erreichen kann!!! Wenn ihm irgendetwas nicht gelingt dann versuche ihm zu zeigen wie abe rlass ihn es möglichst selbst machen! dann loben:"Siehst Du? Du schaffts es doch! GUt gemacht!"

Verushce ihn in Situtaionen zu befördern wo Du weißt dass es ihm gelingen wird und lobe ihn!

Viell. kann er tatsächlich in einen verien oder so?!

Er braucht Erfolgserlebnisse die ihn beweisen dass er WERTvoll und Fähig ist!!!!!!!

Top Diskussionen anzeigen