Mein Sohn benimmt sich nicht

Du schlägst ernsthaft vor, einen 3,5 jährigen Jungen einen Tag lang als blöden dummen Jungen zu bezeichnen!??! Als Reaktion darauf, weil er es zu anderen sagt? Sorry, aber das geht gar nicht. Er ist 3,5, nicht 14! Um Himmels Willen!

Ich habe noch was vergessen.

Natürlich ist es sinnvoll, mit den Kindern darüber zu sprechen, warum sie keine Leute beschimpfen sollen. Sie selbst wollen ja auch nicht einfach so beschimpft werden.

Aber wenn die Kinder das wissen, weil man es schon mehrfach besprochen hat, muss man durchgreifen.

Ich würd mich als "dumme alte Frau";-) ja so fremdschämen, wenn so ein Knirps mit einer erzwungenen Entschuldigung angeschleift würde... find ich furchtbar.

Ich würde alles stehen und liegen lassen, ihn binnen 1 min ins Auto verfrachten und in Ruhe einkaufen gehen, wenn mein Mann da ist. Dem Zwerg gleich erklären, dass er bis auf weiteres nicht mehr mitkommen kann zum Einkaufen. So ein Benehmen geht gar nicht, egal ob er 3 oder 10 ist!

Hallo,

dieses "Das macht man nicht", "Das sagt man nicht" usw. ist für ein Kind in seinem Alter nonsens. Was soll er damit anfangen? Klare, starke Ansagen. Deutlich "Hör auf damit!" Und ihn das nächste Mal zu Hause lassen.

LG
Katty

Mein Kleiner hat das auch schon gebracht. Aber eher nicht zu fremden. Ich erkläre ihm dann, dass z.b. "blöde Mamas" auch keine Geschichten lesen oder ich frage ihn ob er möchte das es jemand zu ihm sagt. Die Phase kommt ab und zu noch durch, hat aber schon stark abgenommen. :-p

Ich lese dich immer so gern, weil du mein Bauchgefühl besser in Worte fassen kannst als ich:-).

:-D Danke

Kann es sein, dass er sich vor den Frauen erschreckt hat? Haben sie ihn womöglich „angestarrt“? ( ist ja auch süß, so ein kleiner Einkäufer). Ich würde ihm vermitteln, dass er sagen kann- ich mag das nicht, aber niemanden beleidigen darf.

Ein rebellisches wütendes Kind in dem Alter allein im Auto oder allein auf dem Heimweg wäre mir zu riskant.
Ich hab aber schon angehalten und gesagt, dass ich so nicht weiterfahren kann. Da ging es dann auch.

Meine Kinder hätten dies genau ein einziges Mal gemacht,nie haben die auch nur eine Ohrfeige bekommen aber habe ich was ernst gemeint,haben Sie es durchaus verstanden...

Top Diskussionen anzeigen