Erziehung

Meine zwei Jungs treiben mich in den Wahnsinn

Der große geht zweimal die Woche ins schwimmen und einmal die Woche zum ringen. Der mittlere hat jetzt seinen Schwimmkurs beendet und geht ab dieser Woche auch zweimal die Woche zum schwimmen. Seit der große in der Schule ist, kommen wir nicht mehr ganz so viel raus. Muss sich vielleicht auch erst noch einspielen mit den Hausaufgaben.

bei mir hat strom im ganzen haus abdrehen geholfen. wenn lichtschalter nicht mehr gehen und es echt überall stockfinster ist erlahmt die motivation schneller.

VEsucht doch, sie nacheinander schlafengehen zu lassen. Begründen kannst du das mit dem Alter. erst geht der 5 jährige, etwas später der Große. meien beiden kennen das nicht anders.
Und es hat nämlich auch noch den angenehmen Nebeneffekt, dass du dann etwas Zeit mit jedem allein verbirngen kannst.

Das sind keine Konsequenzen, sondern Strafen.

Was haben Playmo-Figuren damit zu tun, dass die Kids z. B. auf dem Sofa toben #augen.

Und parieren muss ein Kind ja nun auch nicht.

Bei den meisten wundert es nicht, dass die Kids sie nicht für voll nehmen #aerger.

Oh, dann köme ich wahrscheinlich gut mit deinem Sohn kalr. Ich mache viel Spass mit aber sage auch was, wenn mir was nicht passt, auch bei Gastkindern.

könnte, nicht köme.

Die zwei haben jeder ein Zimmer, nur zum vorlesen sind sie zusammen. Sie stehen auf, weil ihnen immer etwas einfällt. Oder sie sich gegenseitig noch etwas geben müssen.

Alles nicht ganz so einfach, vielleicht wird es jetzt besser wenn wieder Kindergarten und Schule ist.

Top Diskussionen anzeigen