Wo schlafen eure Kinder bei Oma und Opa?

Hallo!

Ich bin grade über den Bericht in "Partnerschaft" gestolpert, in dem es darum geht, dass die Großeltern vom Enkelkind verlangen, bei ihnen im Bett zu schlafen, obwohl das Kind das nicht will.

Alle finden das einstimmig unmöglich. Ich auch.
Allerdings sind auch einige dabei, die es generell schlimm, eigenartig und nicht tragbar finden, wenn das Kind bei den Großeltern im Bett schläft.

Wenn mein Sohn bei Oma und Opa übernachtet, schläft er auch immer in ihrem Bett. Und das, weil:

er sich bei ihnen im eigenen Bett (das im anderen Zimmer steht) fürchtet,

und er es selber unbedingt will!!
außerdem hat er von klein auf ein sehr enges und inniges Verhältnis, grade zur Oma.

Deshalb find ich nicht, dass da was komisches dabei ist...ODER???
Wie seht ihr das??

LG Lena








1

Hallo Lena,

einen Opa hat Luna nicht mehr - aber eine Oma #freu

Wenn sie dort ist, dann schläft sie mit ihr zusammen im Ehebett (ist ja auch massig Platz dort ;-))

Wäre mein Vater allerdings noch am Leben, würde Luna wahrscheinlich im Reisebett schlafen - allein schon, weil mein Vater nichts davon gehalten hat, wenn Kinder mit Eltern in einem Bett schlafen.

Mal abgesehen davon, wäre es in dem Fall sowieso anders - denn ich würde Luna nicht mit ihm zusammen in einem Bett schlafen lassen - wahrscheinlich hätte Luna nicht mal dort geschlafen! Aber das ist ein anderes Thema....

Meine Meinung: Wenn alle damit klar kommen, warum denn auch nicht?

Klar, ein Kind dazu zwingen ist natürlich Blödsinn - aber wenn Kind, Oma und Opa es doch schön finden, sehe ich da eigentlich keine Hindernisse.

Gruß

Karen

2

Hallo Lena,
in dem Beitrag ging es darum, dass die Frau mit ihrem neuen Freund erst ein Jahr zusammen ist und seine Eltern, die die Kleine erst 6 mal gesehen haben nun wollen, dass sie bei denen im Bett schläft. Es sind also nicht die leiblichen Großeltern und von innigem Verhältnis keine Rede! Darum finde ich es unmöglich und sogar suspekt.
Ansonsten hätte ich nichts dagegen, wenn mein Sohn bei seinen Großeltern im Bett schlafen würde. Im Moment ist er noch zu klein und war noch nie über Nacht von mir getrennt.
LG Mare

3

Hallo,

unsere Maus ist 7 und wenn sie bei meiner Mutti und ihrem Bekannten schläft, schläft sie in der Mitte. Erstens weil sie es möchte und weil kein anderes Bett da ist.

lg

5

Hallo Lena,

bei uns ist es so,dass die Enkelkinder,wenn sie mal bei Oma und Opa schlafen,mi der Oma in einem Bett schlafen und der Opa dann im alten Kinderzimmer schläft.
Erstens schnarcht der Opa und 2tens finden die Kiddies das super!

Ich finde nichts dabei wenn die Kinder bei Oma und OPa im Bett schlafen.

LG,Barbara

6

Hallo!

Ich finde da auch nichts komisches bei...Schon ich habe, wenn ich bei meinen Grosseltern geschlafen habe, bei denen mit im Bett geschlafen obwohl es auch andere Möglichkeiten gegeben hätte. Aber ich wollte das so, für Oma und Opa war das kein Thema und so waren alle zufrieden.

Wenn mein Sohn (3Jahre) jetzt bei meiner Mutter und ihrem Mann schläft, dann schläft die Oma mit ihm auf der Ausziehcouch im Wohnzimmer. Da der Opa Schicht arbeitet, ist das besser so und auch das Bett von Oma und Opa ist nicht sooo arg gross. Mein Sohn findet es toll mit seiner Oma zu schlafen. Und auch wenn ich bei der Mutter von Nikolas´ Vater bin, will er nur bei ihr im Bett schlafen und auch nur sie darf ihn ins Bett bringen. Also, ich halte das absolut nichts komisches bei. Solange alle Parteien damit einverstanden und glücklich sind...wo soll dann das Problem sein?
Was anderes ist es natürlich wenn das Kind nicht will, dann würde ich es niemals zwingen!

Lieben Gruss...
Hope

7

Hach, schön, dass ihr das genauso seht! #freu

Danke für eure Anworten!

Lena

8

Hallo!
Meine Tochter 4Jahre darf sich aussuchen bei wem und wo sie schlafen will. Aber meistens will sie mit Oma in einem Bett schlafen. Der Opa schläft dann in einem anderen Zimmer. Ich finde es auch in Ordnung, wenn sie bei der Oma im Bett schläft.
Gruß Antje

9

Hallo,

ich finde es generell nicht schlimm wenn die Kinder in den Betten von Oma und Opa schlafen, solange beide Seiten damit einverstanden sind.

Ich kann mich auch noch daran erinnern wie gerne ich zwischen Oma und Opa im Bett gekuschelt habe.

Das macht meine Tochter auch, sie genießt es regelrecht wenn sie dort schlafen darf, weil sie mit Oma und Opa die ganze Nacht kuscheln kann.
Da geht sie sogar ganz freiwillig und überpünktlich ins Bett.#freu

Mein Sohn zieht es allerdings lieber vor in einem anderen Zimmer in seinem Reisebett zu schlafen. Das ist aber nicht nur bei Oma und Opa so, er kann auch nicht bei uns im Ehebett schlafen, das war aber von anfang an so.#schmoll
Ich würde ihn auch nie dazu zwingen und Oma und Opa auch nicht.


LG
Kleene

10

Hallo!

Also wir haben ja nur meine Eltern, die sind geschieden. Wenn meine Leonie bei ihrer Oma schläft, darf sie bei ihr im Bett schlafen. Und bei meinem Vater (der ist neu verheiratet, das ist auch irgendwie die Oma) da schläft sie entweder im Reisebett oder auch bei ihnen im Ehebett.
Ich halte das nicht wirklich für ein Problem. Ich muss dazu sagen, meine Tochter ist drei Monate zu früh geboren. Deshalb hatten wir die ersten fünf Monate, wo sie endlich (nach 9 Wochen KH) daheim war, einen Überwachungsmonitor. Als ich dann gemerkt hab, durch diesen Apperat, dass sie besser atmet, wenn sie bei mir schläft, hat sie auch monatelang bei mir im Bett geschlafen. Aber es war überhaupt kein Problem, als wir dann beschlossen haben, dass sie in ihrem eigenem Bett schläft. Ich glaube, das war für mich eine größere Umstellung als für sie.

Ich glaube, dass es Kindern gut tut, die Nähe zu spüren. Egal ob es die Eltern oder die Großeltern sind. Meine Tochter schläft zwar mittlerweile seit 1,5 Jahren in ihrem eigenen Bett, aber morgens wenn sie aufsteht muss sie immer noch mit mir kuscheln.

Andererseits gibts Kinder, die diese Nähe nicht so sehr brauchen! Und wenn ein Kind nicht bei den Eltern oder Großeltern im Bett schlafen will, dann sollte es auch nciht gezwungen werden, denke ich. Aber grundsätzlich ist es doch schön, wenn Kinder die Geborgenheit spüren, oder???

Alles Liebe
Lilly und Leonie (27 Monate)

Top Diskussionen anzeigen