Namensänderung bei wieder heirat habe 2 Kindern, kosten??

hallo,

wir werde bald heiraten und meine beiden Kinder aus 1.Ehe haben den Familiennamen des Vaters sowie ich auch.

Ich würde jetzt gerne das, die beiden den neuen Namen tragen. Die Kinder sind 6 und 10 Jahre.



was kostet das, und wo muss ich das beantragen?

Danke....
tinamaria (20ssw)

1

Hallo,

da es zu deinen Kindern vermutlich auch einen Vater gibt, kannst du nicht einfach nach Belieben den Nachnamen ändern lassen. Du brauchst auf jeden Fall die Zustimmung des
Vaters der Kinder.

Gruß
Sini

2

Also... wie schon beschrieben, brauchst du die Zustimmung des Vaters, wenn die Kinder bisher seinen Namen tragen haben.

Weiterhin werden beide Kinder befragt, ob sie dass denn auch möchten. Sie müssen, da sie älter als 5 Jahre sind, zustimmen.

Wenn alle zustimmen sollten, kostet die Namenserteilung im Zuge der Eheschließung 17,-- € pro Kind.

Grüssle
pupsismum

3

meine Kinder hätten mir einen gehustet wenn ich ihnen ihren Geburtsnamen "weggenommen" hätte und denen nen Nachnamen verpasst hätte mit dem sie eigentlich gar nix zu tun haben....nur weil ich des so wollte.

Warum sollen die nicht ihren Geburtsnamen behalten???
nur weil Du heiratets und nen neuen Nachnamen bekommst?
musste ja gar nicht......mach halt nen Doppelnamen draus.
Meine Kids aus erster Ehe heissen Laue......als ich nen zweites Mal heiratete nahm ich den Namen Fischer-Laue an......nu hatte ich beide Nachnamen.....den der Kids aus erster Ehe, und den der Kids aus zweiter Ehe.

Die Kids haben nunmal ihren Papa, und ihren Geburtsnamen.....

Stell dir mal vor Deine neue Ehe geht in die Brüche.....was machste denn dann? Dann heissen Deine Kids wie Dein 2.Mann, obwohl der gar nicht der Papa ist......willste dann wieder Nachnamen ändern bei denen?

Also bei Babys nach ner Vaterschftsanerkennung ok...da kann ichs noch verstehen.....aber nicht wenn die Kinder schon älter sind......sry...meine Meinung.

4

hallo,

also, das erste kind habe ich von meinen Mann , nachdem ich mich von meinem1. mann getrennt habe, hatte ich eine neue beziehung (5jahre lang)
Daraus ist das zweite Kind , da es aber leider in der zeit der harten langen Scheidung (die 2 jahre gedauert hat) geboren wurde, trägt es den namenen meines 1 mannes!!!
der musste die vaterschaft aberkennen, was er auch tat.

und mein 1.mann .lässt sich nicht blicken seit 5 jahren, zahlt auch kein Unterhaltund nimmt dein Umgangsrecht-Besuchsrecht nicht wahr.(beidige Sorgerecht
Und vom 2 brauchen wir nicht reden;zahlt, kommt aber nicht, habe auch für sie das alleinige Sorgerecht.

SO nun bin ich schwangerer und wir wollen heiraten, Doppelnamen wollen wir nicht.
Und mein neuer Partner will auch nicht das es denn namen des 1.Mannes trägt.

gruss
tinamaria

5

Öhm #gruebel

1. Finde ich es ein wenig verwirrend, wenn du mit zwei unterschiedlichen Nicks hier postest... #gruebel

und

2. Ihr habt doch - laut VK - schon geheiratet #kratz Glückwunsch dazu übrigens noch #glas

Warum hast du das im Vorfeld nicht mit dem StA geklärt, wie das mit dem Namen fürs Kind ist? Willst du das jetzt noch mal extra machen?

Grüssle
pupsismum

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen