Termin beim JA wegen Umgangsregelung

Halli Hallo!!!!

Endlich hat sich der Vater meines Sohnes zu nem Termin einverstanden erklärt. Wir gehen nächste Woche zum Jugendamt und werden dort die Umgangsregelungen klären!

Jetzt meine Fragen: #kratz

Muss ich mich vorbereiten?
Was kommt auf mich zu?
Wer macht die Vorschläge?
Wird dem KV auch erklärt warum das so wichtig ist?
Wird das schriftlich gemacht?
Sollte ich vielleicht schon nen Lösungsvorschlag mitbringen?

Wie ist das bei Euch so geregelt???

Könnte mir Vorstellen, die Ferien einigermassen fair aufzuteilen, jeden 2. Feiertag (Ostern, Pfingsten, Weihnachten + 1. Mai / Frohenleichnahme und 3. Okt / 1. Nov) und dann jedes 3. Woend von Fr 15.00 Uhr - So 17.00 Uhr!! Wäre das so machbar? Oder wie weit gibt es das Jugendamt vor??

Hoffe auf viele Antworten!!

Bin so froh, endlich gibts nach über 5 Jahren mal was geregelt!!#huepf

Liebe Grüsse
#danke#danke

1

moin
claudi,

mach dich nicht jetzt schon verückt.;-)

schreibe alle deine vorschläge auf, die du vortragen möchtest.
vor allem bleibe ruhig und sachlich, auch wenn es dich vor ärger fast vom stuhl reissen könnte.;-)
wenn es ein/e gute/r SB ist, wird er/sie dem KV erklären weshalb es wichtig ist einen gergelten besuchsumgang zu tätigen.
lass dem KV den vortritt.;-)
wie alt ist das kind?
alle drei wochen würde ich an deiner stelle nicht machen, den der normalfall ist alle 14 tage. die abholzeit und bringzeit könnt ihr dann festlegen.
alles wird schrifftlich geregelt.

bei wir war es so gereglet in der anfangszeit:
"alle vier wochen von fr. - so. "
was natürlich in die hosen ging,#schock warum ist eine andere geschichte.
danach alle 14 tage sa./so. was im großen und ganzen auch klappte. nun zu den ferientagen, im wechselturnus.

hlg.abend zu hause 1./2. weihnachtsfeiertag bis silverster bei der KM oder zu hause.
ostern im wechesel, da sich ab und an das besuchsWE überschnitten hatte.
pfingsten auf wunsch.;-)

ferienzeit, einmal waren die kids volle drei wochen bei der KM, was sich ein jahr daruf in ein zeltlager umwandelte, auch ein andere geschichte.;-)

auf ein gutes gelingen der regelung.;-)

grüßle
wolf

2

Er ist 5 geworden im August!!

Denke er wird sich nicht auf 14 Tage einlassen - daher denke ich wenn man alle 3 Wochen und dafür 2 Übernachtungen hat, haben die zwei auch was voneinander! Mal sehen!

Termin ist am 18.10.!!

Ja denke auch, hab der SB gerade gesagt, sie solle doch bitte drauf eingehen warum das so wichtig ist hoffe sie nimmt es sich zu herzen. bin sowas von gespannt was dabei raus kommt!

Danke für die Antwort!!!!! Bin froh drum!

3

gerne geschehen.#freu

grüßle
wolf

4

mach dich da nicht so verrückt.ich habe auch einen Exmann,der sich alle jahre um unsere tochter kümmert.habe vor einigen monaten erstmal das alleinige sorgerecht beantragt und hatte auch vor 2 wochen ein gespräch beim jugendamt.die frau war sehr nett und hatte auch verständniss für mein anliegen und auch für die gründe.ich möchte vorerst das mein exmann die kleine sehen darf,aber regelmäßig,sprich alle 2 wochen über´s wochenende.sollte er sich nicht dran halten,werde ich auch das umgangsrecht entziehen lassen,wenn es natürlich auch so einfach klappt.
ich habe es satt,ständig von meinem exmann beim gericht angezeigt zu werden,ihm das kind nicht zu geben und habe diesmal buch geführt und das dem richter nach 2 jähriger führung vorgelegt,damit man sieht,daß ich nicht schuldig bin.versuche einfach die beste lösung für euch alle,vor allem für euer kind zu finden.
beate

Top Diskussionen anzeigen