ICh hasse ihn!!! GEIZHALS!!

Ich muß mir hier mal Luft verschaffen, ich denke ihr könnt mich verstehen....

1996 wurde unser Sohn geboren. Leider ist er behindert und sein Vater hat sich von Anfang an für ihn geschämt.

Damit bin ich nie klar gekommen und habe mich im Jahr 2000 von ihm getrennt und habe schnell wieder geheiratet. Da es mir durch die erneute Hochzeit nicht an Geld mangelte, habe ich vorgeschlagen, dass er nicht soviel Unterhalt (Wie lt D`dorfer Tabelle) überweisen muß. Ich hatte damals Schuldgefühle, weil ich ihn verlassen habe...

Ende 2004 hatten wir dann nochmal ein Verhältnis (Schäm) über ca 5 Monate. Er hat mich mehrfach darum gebeten wieder zu ihm zurück zu kommen. Er erzählte mir, dass er zu dem Haus was er von seiner Oma geschenkt bekommen hat auch noch eine Wohnung gekommen ist. (Er wohnte also mit seiner neuen Freundin in einem abbezahlten Haus, fährt 2 Autos kauft sich jedes Jahr ein neues Motorrad, fährt des öfteren übers Wochenende mal kurz in Urlaub und hat auch noch eine vermietete Wohnung geschenkt bekommen etc ihm scheint also die Sonne aus dem Ar.....) Man muß auch dazu erwähnen, dass er durch Vermittlungen an eine Leiharbeiterfirma (Die Cheffin ist seine Schwägerin in spe) jedemenge Schwarzgeld kassiert.
Er meinte damals er würde das Haus verkaufen und für mich ein grösseres bauen (weil ich aus der Beziehung mit meinem neuen Mann auch 2 Kinder habe) weil wir mehr Platz barauchen würden.
Er hat mir damals einen Karton gezeigt in dem er samtliche alte Sachen von mir aufbewahrt hat. Er nennt diesen Karton den "HEILIGENSCHREIN" also ein Altar. In diesem Karton waren ua alte Rasierer mit meiner Schambehaarung. Haargummis mit meinen Haaren und alte Fotos etc.... Daran kann man doch echt sehen, wie krank er ist!!!!!!
Seine derzeitige Freundin wußte nichts von diesen Dingen!!! Weder von dem Karton, von unserem Verhältnis oder davon, dass er mich immer noch liebt!

August 2005 habe ich mich dann auch von meinem neuen Mann getrennt. Ich bat meinen Ex Mann nun Unterhalt lt Düsseldorfer Tabelle zu zahlen!

Plötzlich hat dieses Blöde Ar.... keine Kohle mehr. Angeblich würde er gerade mal seinen Lebensunterhalt bestreiten können mit dem Geld was er jetzt vierdient(Er hat den Job gewechselt)! Alles ist verschwunden. Es gibt keine Wohnung mehr und auch kein großes Einkommen (was bei ihm UNMÖGLICH ist )
Das ganze Schwarzgeld kann ich auch nicht beweisen und für das Haus muß er angeblich einen Unterhalt an seine Oma bezahlen.
Unser Verhältnis streitet er natürlich ab weil er mir in dieser Zeit die ganzen Dinge erzählt hat.

Ich könnte wirklich über ihn fahren!!! Er ruft noch nicht mal an und fragt wie es seinem Sohn geht, er bekommt nichts zum Geburtstag und auch nicht zu Weihnachten.

DAS IST DOCH ALLES NICHT FAIR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße von einer wahnsinnig aufgeregten
Sandra

1

sorry, weshalb beklagst du dich?
warst du eigentlich fair.
du bist abgehauen, hast dir einen mit geld geangelt.;-) hast ein verhältnis mit dem ex angefangen#augen

meiner meinung nach ärgerst du dich einfach über die siutation:
"er lässt sich die#sonne auf den a..... scheinen und ich habe die arschkarte gezogen.

werde erstmal erwachsen und nimm "dein" leben in die hand.

grüßle
wolf

2

Prinzipiell hast du recht, lieber Wolf, aber es ändert nichts an der Tatsache, dass er für das Kind unterhaltspflichtig ist und bleibt.

Dass er jahrelang weniger zahlen musste, kann er als Glücksfall verbuchen. Nun muss er wieder die volle Summe an das Kind zahlen.

Zwackelmann

3

darum geht es doch nicht p.

lese nochmals das posting der verfasserin durch.;-)

daß er zahlen muss steht doch nicht zur debatte.;-)

die gute ist gefrustet, vielleicht weil sie sich falsch entschieden hatte.#augen

weitere Kommentare laden
6

Hi,

mensch bei dir scheint es ja nur ums Geld zu geben!

Du dachtest wohl, er nimmt dich mit offnen Armen wieder auf!

Der unterhalt steht dem Kind zu - musst du wohl zum Jugendamt gehen!

Conny

19

Hi Conny!

Wenn Sie wieder verheiratet ist, kommt das JA für Unterhaltszahlungen nicht auf.

Leider....

Gruß blubb01

7

hi sandra,
""""Ende 2004 hatten wir dann nochmal ein Verhältnis (Schäm) über ca 5 Monate. Er hat mich mehrfach darum gebeten wieder zu ihm zurück zu kommen. Er erzählte mir, dass er zu dem Haus was er von seiner Oma geschenkt bekommen hat auch noch eine Wohnung gekommen ist. (Er wohnte also mit seiner neuen Freundin in einem abbezahlten Haus, fährt 2 Autos kauft sich jedes Jahr ein neues Motorrad, fährt des öfteren übers Wochenende mal kurz in Urlaub und hat auch noch eine vermietete Wohnung geschenkt """"

Stimmt schämen solltest du dich,dir gehts auch net um die kids sondern ausschlieslich um DICH!!!!

selten jemand gesehn,der so geldgierig iss,und dann sowas noch postet,in erwartung postiver feedbacks.

muahauahhaa

naja,wenigstens hat er rechtzeitig reagiert,hehehe


gruss
fröschlepapi

8

...und du schreibst in deiner VK,dein hobby wäre dein
studium = psychotherapie?!...oh man!!!

du schreibst dein ex schämt sich schon immer weil das kind behindert ist und damit kamst du nie klar,
deswegen hast du dich dann auch von ihm getrennt...hört sich ja "ach so nett" an
und warum bist du ausgerechnet wieder mit ihm in die kiste,trotz neuer beziehung und kindern?

...und jetzt willst du bestimmt nette worte lesen und wenn nicht,sind die anderen wieder die bösen.

sorry,ich finde es einfach nur ekelhaft.dir geht es nur ums geld!

marie


10

Er hat ein Nettoeinkommen von fast 4000 Euro! Ich finde, dass 180 Euro Unterhalt einfach zu wenig sind! Und das ist es auch! Ich will von diesem Mann überhaupt nichts mehr und wenn es mir ums Geld gegangen wäre, dann wäre ich zu ihm zurück gegeangen! Das bin ich aber nicht!

14

wieso fällt es mir schwer,zu glauben,dass nur ein einziger cent gut für dein kind angelegt ist.

deine ganze verhaltensweise sieht schwer nach finanzieller selbstbefriedigung aus,ich glaube du kommst in keiner weise mit irgentwas klar,am wenigsten mit dir selber!!!!!

Naja,iss dein leben,,muahahahaha


gruss

fröschlepapi

weitere Kommentare laden
11

tzzzz und stürzt dich in die nächst beziehung und lässt dir ein kind andaddeln
tut mir leid selbst da verlässt mich meine sprache

kann nur sagen selbszsüchtig!!!!

17

lass es durch einen Anwalt/Gericht klären.

Unter uns: ich würde in mein Privatleben nicht mehr so ein Chaos lassen, aber jede wie sie will...

Gruß

Manavgat

18

dir ist nimmer zu helfen,gibt viele materiell eingestellte menschen,,,aber du bist der knaller-rückwärts,,,muahaaaa

trotzdem liebe grüsse fröschlepapi

20

Hallo,

Du entbindest am 09.12.2006...? Wer ist denn der Vater, wenn Du Dich August 2005 getrennt hast?#gruebel

Da stimmt ja gar nichts mehr oder bin ich zu blöd zum lesen?#kratz

Top Diskussionen anzeigen