Umfrage: woran und wann habt ihr gemerkt das ihr schwanger seit?

Ich habe mal eine Frage an euch. Und zwar: Wie habt ihr gemerkt das ihr Schwanger seit und wann? Was waren eure ersten Anzeichen? Ich habe bei mir so eine Vermutung aber ich kann mir das auch einbilden.

LG Nadine

1

Hallo Nadine,

ich habe es an der Temperatur-Kurve gemerkt.

Ich hatte zwar immer einen unregelmäßigen und langen Zyklus, aber als am 45. Tag die Temperatur immer noch oben war ... hab ich mal nen Test gemacht und war somit schon in der 7. Woche.


Alles Gute und viel Erfolg!!!!!!!

Ina + Zwerg 35. Woche

2

Hallo,

in der ersten SS hatte ich alle Anzeichen gehabt die es gibt, übelkeit, erbrechen, empfindliche Brüste etc., hab das aber irgendwie verdrängt. Dann beim FA zur Routineuntersuchung erzählte er mir damals, dass ich in der 7 Woche #schwanger sei.
In der zweiten SS hatte ich es gewusst einfach, obwohl ich keine Anzeichen hatte, vielleicht lag es auch daran, das ich es einfach noch kannte von der ersten (bin nach 3 Monaten wieder #schwanger geworden) und siehe da, der Test war positiv und mein FA hat es bestätigt gehabt, das ich in der 5 Wochen war.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick * 09.06.07

3

hi Nadine

also bei mir war das so das ich zum einen etwas überfällig war und mein Geruchsinn mich fast verrückt gemacht hat. War total geruchsempfindlich!

Daraufhin habe ich einen Test gemacht der pos. war :-)

lg Lizza + Krümel 15,5

4

ich habe es vor der mens schon bemerkt, musst oft auf toilette, hatte blähungen und ziehen in den leisten und die brust tat weh. was auch war das meine temperatur bei 37,2 lag ist sonst viel weniger

5

Hallo Nadine,

ich hatte gar keine Anzeichnen. Da wir es aber extrem drauf angelegt hatten, hat ein Bluttest uns das positive Ergebnis verraten!

Liebe Grüße

Anja ET-2

6

Mein allererstes Anzeichen war Bauchweh und Übelkeit...dachte ich habe ne Magen-Darm-Grippe. Dann sind meine Tage ausgeblieben und lurz drauf gings los mit wilden Brustschmerzen.
Hatte relativ früh Anzeichen, Schwangerschaft wurde auch schon in der 5.Woche vom FA bestätigt.
Naja und heute ist meine *MagenDarm-Grippe* schon fast 6Wochen alt.
Liebe Grüße Shonu

7

Hallo!

Ich schreibe mal ohne Gewähr, da ich leider erst am Donnerstag zu meiner FÄ kann...

Es war ungelogen der erste Monat, in dem ich üüüberhaupt nicht dran gedacht hatte. Lange Geschichte.....

Jedenfalls hatte ich Brustschmerzen und Unterleibsziehen wie vor der Periode... wie jeden Monat. Aber irgendwie empfand ich es doch anders. Kann ich gar nicht beschreiben. Dann war ich super müde... konnte aber in der Woche tatsächlich am Schlafmangel gelegen haben. Zudem hatte ich leichte Rückenschmerzen.
Letzte Woche Mittwoch lag ich im Bett, konnte nicht einschlafen, hatte Herzrasen. Da dachte ich "Morgen machst Du einen Test und legst ihn Schatzi aufs Frühstücksbrett"... also war ich mir irgendwie sicher, dass der positiv sein wird. War er auch. 3 mal. #freu

Also, am 6. oder 7.7. hatte ich eine leichte Blutung (Einnistungsplutung??? ca 10 Tage nach ES), meine Periode hätte ca. am 10/11.07. bekommen müssen und am 12. habe ich positiv getestet.

8

hallo
im ersten schwangerschaft merkte ich, das ich schwanger bin, weil ich oft stuhlgang hatte und einen sehr komischen Ausfluss. Es war dunkel gelb und flockig. Dann oft harndrang gehabt und Juckreiz. Hatte der 6 SSW einen FG.

in der zweiten Schwangerschaft war es Heisshunger die mich plagte und ziehen im Unterlein und natürlich vermehrter Harndrang. Ende der 7 SSW hat das Herz aufgehört zu schlagen.

Jetzt bin ich ein drittes mal schwanger. Habe selten Übelkeit, viel Harndrang, müdigkeit und heisshunger.

Ein sehr deutliches Anzeichen war bei das ziehen im Unterleib.
Bei allen drei Schwangerschaften.

9

Hallo Nadine,

meine Mens ist 3 Tage ausgeblieben und daraufhin hab ich einen Test gemacht, der positiv war...

Den Monat davor hab ich mir auch sämtliche Anzeichen eingebildet, aber da war nichts..

Grüße...
Elly & Medina inside 37. SSW

Top Diskussionen anzeigen