Chlamydien in der Frühschwangerschaft?

Hallo Mädels!

Ich bin gaaannnnnnnnnz neu hier und in der 7.SSW (6+4) :-)

Am Mo war ich zum 1.mal beim Arzt und habe auch den Mutterpass bekommen. Gerade hat meine Ärztin bei meinem Mann angerufen: Ich hätte Chlamydien und solle Antibiotoika nehmen. Da ich schon ne Fehlgeburt hatte, hab ich jetzt natürlich Angst #schmoll

Wie schlimm ist diese Infektion???

#liebdrueck Biene

Hallo Biene,

ich glaube, dass ist ziemlich harmlos. Ich hatte schon mehrmals Chlamydien und wollte das nochmal abklären bevor ich schwanger werde, aber meine FÄ meinte, es reicht auch noch bei der ersten VU. Wenns fürs Baby gefährlich wäre oder die Medis, hätte sie das ja bestimmt anders gehandhabt.

Alles Gute!
Ira#klee#herzlich

hey so harmlos ist das nicht!

ich hatte Clamydien und wurde schwanger. Das ganze endete wegen den Clamydien im Spital (Not-OP) mit einem geplatzten Eileiter und einem Liter Blut im Bauch. Seither versuche ich vergebens wieder schwanger zu werden! Also nehmt das bitte nicht auf die leichte Schulter!

Alles Gute
Käferli

Ich nehm das nicht auf die leichte Schulter...

Hab ein scheussliches Antibiotikum bekommen :-( Möchte ja auch nur wissen wir gefährlich das in dem Zustand für das Baby ist...

Top Diskussionen anzeigen