Sportliche Frauen und Bauchumfang??

Hallo Mädels,
was meint ihr: haben Frauen, die vor der ss durchtrainiert waren und viel Sport gemacht haben einen kleineren Bauchumfang zum Schluß als andere? Besteht da ein Zusammenhang? Hat da jemand mal was darüber gehört?

Hi Du,

also ich habe vor der SS (kommt mir schon wie ne Ewigkeit vor...:-)) auch regelmäßig Sport gemacht, u.a. habe ich auch sehr viel die Bauchmuskeln trainiert.

Ich bin zwar jetzt erst in der 13. SSW, aber bei mir sieht man noch rein gar nix (außer den all-abendlichen Blähbauch :-(
Der Bauch ist immer noch super fest und mein FA meinte auch, dass ich auf jeden Fall "schön" #schwanger würde, d.h. nur ein relativ kleiner Bauch und eben "nur" ein Bauch und nicht #schwanger an Po, Hüfte, etc. Außerdem würden Schwangere wie ich auch kaum Probleme mit der Rückbildung haben. Keine Ahnung, obs stimmt, aber warten wirs ab! Und außerdem ist das ja auch völlig drittens, Hauptsache man ist #schwanger und dem #baby gehts gut!

Ich wünsche dir alles Gute für deine weitere SS!

LG
Chrissi mit #baby 12+1

Also ich bin jetzt in der 23. Woche, ehem. Leistungssportlerin, die mal einen schön angedeutetet Sixpack hatte, und habe einen Bauchumfang von 93 (bei 178 cm Körpergröße) Ich finde meinen Bauch schön, aber schon ganz schön groß! ;-)

LG Elfchen

Ups, das sollte eine Antwort auf den Eröffnungbeitrag werden! ;-)

Hallo!

Bei meinen ersten beiden ss war ich auch noch "durchtrainiert", viele Muskeln, kaum Fett, besonders am Bauch sehr fest und ein super guter beckenboden...dank reiten ab dem 5.Lebensjahr!#freu

Bei Max habe ich 25 kg zugenommen...beim Leonie 21kg...
Dafür war ich immer sofort wieder fit und die kilos schnell und von selber wieder los....

Diesmla hatte ich mehr udn weicheres Startgewicht...habe "erst" knapp 7kg mehr udn sehe bis auf die mega-Kugel echt schlank aus....für meine Verhältnisse;-)

Mal sehen,was noch kommt....

lg

melanie(29.SSW)


Ich bin zwar nicht sportlich, aber trotzdem super schlank und meine Bauchmuskeln sind durch meine jahrzentelange, regelmäßig Musik (Blasmusik) gut trainiert. Nun bekomme ich mein zweites Kind und der Bauch ist rund (wie ein kleiner Ball) und formschön. Die Rückbildung nach meinem Sohn war kein Problem, nach 2 bis 3 Wochen hatte ich wieder meine Hosen an.

Zum Schluß war mein Bauchumfang eher ein halber Medizinball, aber alle anderen Körperstellen waren so wie eh und je (nur die Brust ein wenig voller).

Viele Grüße Claudia

Ich kann von mir sagen, dass ich sehr sportlich war und bin (3x die Woche)... Ich bin nun Ende der 23. SSW und mein Bauchumfang liegt bei 103cm.
Meiner Meinung nach ist kein Zusammenhang da. Jeder hat einen anderen Bauch. Der eine nach vorne, der andere zur Seite.... für mich ist nur wichtig, dass ich fit bleibe, auf meine Ernährung achte, damit ich nicht auseinander gehe und viel trinke. Und zu dem allen gehört mein Sport. ;o))

hmmm also die Eigentümerin meins Fitnesstudios hat letztes Jahr ihr Kind bekommen, sie ist suuuupersportlich mit traumhaften Bauchmuskeln und hat auch noch lange die Kurse selbst geleitet und voll mitgeturnt, aber der Bauch ist trotzdem richtig schöön groß geworden. Ich denke die Bauchgröße hat nichts mit Sport zu tun sondern ist Veranlagung (+ das was man so ist in der Zeit)

Gruß
Silke

Ich habe vor und während der SS (bis zum letzten Tag) fast täglich Sport gemacht.

Ein Bäuchlein war erst ab der 24. SSW ersichtlich.
Auch am Ende war mein Bauch klein ... BU von 91 cm.

Zugenommen habe ich 13 kg, die vier Wochen nach der Geburt wieder weg waren.

Ob dies nun mit dem Sport zusammenhängt oder einfach nur Glück war, weiss ich nicht.

LG elfe

Ich hab bis vor zwei Wochen auch ziemlich viel Sport gemacht (geht nun leider wegen eines Leistenbruchs nicht mehr) und ich habe bisher einen eher kleinen Bauch - siehe VK.

Ob das mit dem Sport zusammenhängt? Keine Ahnung :-D

LG
Ines

Top Diskussionen anzeigen