Schiefer Bauch?

Hallo Ihr Lieben,

also ich habe da mal eine Frage zur Form meines Bauches. Bin jetzt 14+5 und langsam fängt er auch an, sich zu wölben #huepf.

Nun habe ich gestern Abend voller Schrecken festgestellt, dass er asymmetrisch ist. Das heißt, wenn ich an mir so runtergucke, kommt er rechts vom Bauchnabel definitiv weiter nach vorn als links vom Bauchnabel. #kratz Kann mir ja schon vorstellen, dass das später normal ist, wenn das Würmli schon groß ist, aber jetzt?

Und heute Früh sieht es immer noch so aus... Oh Gott, meine Phantasie fährt gerade Achterbahn, was da wohl alles wachsen könnte #schock

Kennt das jemand zufällig und mag mich ein wenig beruhigen?

Daaaanke!

LG,
Anke

1

hallo anke!

mach dir keine sorgen mein bauch hat seit der 15.ssw rechts eine beule und mein bauchnabel sitzt seit dem mit einem links drall...
nun des rätsels lösung ist, dass der kleine mann seit monaten seine arme und beine auf die rechte seite streckt und garnicht einsieht etwas daran zu ändern. dabei habe ich mir immer einen symetrischen runden bauch gewünscht, bei meiner harmonie sucht;-).

gruß jasmin 38.ssw

2

Muß grade schmunzeln. Ich habe das auch. Bin jetzt 25. SWW und das Krümelchen bevorzugt immernoch die rechte Bauchseite. Manchmal dreht es sich so komisch, daß es noch ein bißchen weiter rausbeult rechts. Sieht schon merkwürdig aus, ist aber kein Problem. Auf meinem ersten US-Bild aus der 5. SWW sieht man auch, daß das kleine Bläschen rechts eingenistet ist. Vielleicht hängts damit zusammen. Mach Dir auf jeden Fall mal keine Sorgen, alles ist okay.#cool

3

Genauso bei mir. SSW20, Baby bevorzugt, schräg nach oben rechts zu liegen. Aber einmal durfte ich auch dabei zusehen, wie es mal eben nach links und wieder zurück paradiert ist.
:-D
Viele Grüße
Teresa

Top Diskussionen anzeigen