was spürt ihr oder habt ihr inder 7/8ssw gespürt?

Hallo ihr lieben,

ich bin ab morgen in der 8ssw und eigentlich hat es mir bis vor drei Tagen immer mal in der Leiste gezogen/gezwickt usw jetzt ist das vorbei..ist das normal oder beim zweiten Kind normal? Mach mir echt gedanken...

Da unser erster nicht geplant war und ich erst spät erfahren habe das ich ss bin weiss ichs nicht mehr genau#kratz...bis auf das mir schlecht ist und es mich vor vielen eckelt fühl ich mich recht "unschwanger" es drückt nix es zieht nix-einfach nix#schmoll

Wollt euch einfach fragen wie es euch in der zeit ging-oder geht, was ihr gespürt habt, nicht gespürt habt.

#danke schonmal für eure Antworten

Ganz liebe Grüße Susi+Kevin (28mon) +#baby 7ssw inside

1

Das Ziehen und Ziepen sind die Mutterbänder, die dehnen sich... Das wird immer wiederkommen in der SS, mal mehr, mal weniger... Mal leichter, mal heftiger...

SS-Anzeichen sind ein KANN und kein MUSS :-) Nicht jede Frau hat SS-Anzeichen....

LG und genieß die SS
Yvonne 19.SSW

3

#danke für deine Antwort-aber mich beunruhigt ja das, das es erst gezogen usw hat und jetzt nichts mehr #schmoll aber ich versuch jetzt mal #cool zu bleiben und entspannt zu nächsten Termin am 5juli zu gehen.

Lg Susi+#baby7ssw inside

5

Das Ziehen kommt meist bei Wachstumsschüben.... ICh hab das auch nicht jeden Tag... Das wäre auch ganz schön heftig... Das letzte Mal war es gestern, aber nur kurz für ein paar Stunden... Davor war 2 Wochen nichts....

Brauchst Dich echt nicht sorgen...

GLG #herzlich#blume

weitere Kommentare laden
2

Also mir war bis Ende 8. woche sauschlecht, ca. 24 std - also rund um die Uhr!! Mir hats vor jeglichem Essen gegraust!
Gezogen hat es auch in der Leiste und im Unterbauch, wie vor der Mens!
Heiß war mir ständig und der Kreislauf war im Keller ( mag aber auch an den 35°C gelegen haben, die wir hatten)

Mehr eigentlich nicht!

9

#danke für deine Antwort

Und noch eine schöne Kugelzeit!!!

Lg Susi

4

Hallo Susi,

meine "Beschwerden" in der Zeit, die bis jetzt anhalten waren:
Übelkeit den ganzen Tag über, Müdigkeit, Kreislaufprobleme, Blähungen, Schlafprobleme, ständiger "Pieseldrang", Pickelinvasion, fettende Haare, schmerzende Brüste, Ziehen im Unterleib.

Ja, so war + ist das bei mir :-)
Aber demnächst soll ja alles besser werden *hihi*

Alles Liebe,

Cora + #ei 11+6

10

#danke für deine Antwort-ich werd versuchen mir nicht soooo viele gedanken zu machen und #cool zu bleiben.

Dir wünsche ich noch eine schöne Schwangerschaft und viel Glück #klee

Lg Susi

8

Hallo,

bei mir war es um die Zeit auch "nur" dieses Ziehen - das empfand ich als unangenehm, weil ich mich auf Arbeit oft bücken oder strecken mußte und ruckartige Bewegungen, da schmerzte / stach das schon recht.

Mit der 10. / 11. SSW fing ich an, keine fettigen Sachen (Mc D.) mehr zu vertragen und hatte einige Male erbrochen.
Dann kamen Kreislaufstörungen dazu - ich konnte bei der Visite (bin Krankenschwester) nicht mehr mitlaufen, weil mich das laufen und dann wieder stehen so anstrengte. Ich mußte entweder ständig in Bewegung sein oder dann sitzen oder liegen. Das legte sich dann nach paar Wochen wieder.
Dann kam der Bauch immer mehr dazu und dann fing das ewige "auf`s nächste Klo-Gerenne" los und das wurde immer schlimmer je dicker der Bauch wurde und auf die Blase drückte.

Alles Gute,
Bianca

11

#danke für deine Antwort-mir ist ja nur dauerübel #hicks nur das ziehen fehlt mir...aber vielleicht ist das in der zweiten ss anders#kratz

Lg Susi

Top Diskussionen anzeigen