Vollmond und Geburt, was hats wirklich damit auf sich???

Hallo ihr Lieben,
mich würde mal interessieren ob es wirklich ein Zusammenhang mit vermehrten Geburten gibt, wenn Vollmond ist ?
Hat jemand schonmal Erfahrung damit gemacht?
Ansonsten ist doch morgen Vollmond, oder? :-p

Freu mich übereure Antworten,
liebe Grüße Moni mit#baby 36+3

1

hallöchen

ich hab das auch schon gehört, aber es ist wissenschaftlich nicht bewiesen. genauso wie es mehr gewaltverbrechen bei vollmond geben soll. stimmt auch nicht.

ist morgen nicht neumond? #kratz
vielleicht irre ich mich da jetzt aber auch.

liebe grüsse
shirleyphoebe + chayenne 3,5 j+ pascal 13 mon + #ei 18 w

2


HUHU

Ich glaub nicht dass es da nen Zusammenhang gibt... ;-)
Die Belegschaft in dem KH wo ich arbeite können das zumindest nicht bestätigen

Dani ET-5

3

Hallö,

soweit ich wiess ist morgen Neumond.

Zu deiner Frage, habe letztens erst was darüber gelesen, ist mal wieder eins von den Ammenmärchen.

LG

Tanja 6,5,2 #babyET+3

4

Hallo Moni,

also meine Hebamme hat das neulich auch angesprochen - sie hat auch gesagt, dass es wissenschaftlich nicht bewiesen ist, aber es eine Theorie gibt, dass bei Vollmond angeblich mehr Kinder geboren werden, weil die Kinder einen viel höheren Anteil an Wasser im Körper haben als Erwachsene...

Ob was dran ist - keine Ahnung :-)

LG
Isal84 + "Felix" 35. SSW (hab heute Kliniktasche gepackt #huepf)

5

Was genau daran ist kann ich dir nicht sagen. ich war aber beim Letzten Vollmond am Vormittag im KKH wegen Doppleruntersuchung und die Hebamen haben nur so gejammert weil sie mit Geburten und Blasensprüngen kaum um die runden kamen.

6

1. es gibt eine menge studien, die klar nachgewiesen haben, dass es weder zu mehr geburten, noch komplikationen bei sonstigen operationen kommt.

2. morgen ist neumond, nicht vollmond.

7

Hallo Moni,

ich glaub ja nicht an sowas, aber die Hebammen, mit denen ich es in dem KH zu tun gehabt habe, wo ich entbunden habe, haben mir alle bestätigt, dass es zu Vollmond immer Stress im Kreissaal gibt, weil alle gleichzeitig gebären wollen.
Wer weiß womit das zusammen hängt #gruebel

LG
Mandy

8

ich kann mir vorstellen, dass da was dran ist!
ich bin so mondabhängig, ich merk immer sofort wenn der mond voll ist!
und ich denke auch, dass unser kleiner schatz an vollmond geboren wird. mein ET ist der 29. september und am 26. september ist vollmond - ich bin mal gespannt...

alles gute

britta (25 SSW)

9

Ich weiss nicht, ob es Zufall war oder nicht, aber alle meine 3 Kinder haben sich in Vollmondnächten auf den Weg gemacht.

Top Diskussionen anzeigen