starkes übergewicht. schwanger oder nicht?

hallo ihr lieben!

ich bin grad total verwirrt, denn ich weiß nicht, ob ich schwanger bin oder nicht...

ich muss jetzt mal ein wenig ausholen, denn bei mir ist nämlich alles ein wenig kompliziert... ich bin stark übergewichtig (knapp 140 kg) und hatte füher totale probleme mit meinem zyklus. habe deshalb jahrelang die pille genommen. nun habe ich letztes jahr 19 kg abgenommen und im juli die pille abgesetzt. hatte seitdem immer relativ regelmäßig meine periode.

nun zu meinem eigentlichen problem: ich hatte anfang februar das letzte mal meine periode! anfang märz denn noch mal ganz leichte unregelmäßige blutungen. eher schmierblutungen... hab denn natürlich gedacht, dass es jetzt endlich mit ner schwangerschaft geklappt hätte und hab nen test gemacht. NEGATIV!

hab ein paar wochen auf meine tage gewartet und sie kamen nicht. wieder getestet... wieder negativ! vor zwei wochen habe ich noch einen test gemacht. und wieder negativ...

damit war klar: definitiv nicht schwanger!

hab gedacht, weil ich wieder knapp 15 kg zugenommen habe, bekomm ich meine tage wieder nicht.

was nur eigenartig ist ist, dass ich seit wochen stimmungsschwankungen habe, mir öfter mal übel ist, die letzte woche ständig kopfschmerzen habe, ziehen im unterleib und gestern habe ich auch noch festgestellt, dass milchige flüssigkeit aus meinen brustwarzen kommt. und das nicht grad wenig...

jetzt bin ich natürlich völlig verunsichert! werde auf jeden fall montag einen termin beim fa machen.

was meint ihr denn dazu? wär schon möglich, dass ich schwanger bin. oder?!

sorry, dass es so lang geworden ist. und danke schon mal im vorraus für eure antworten! :-D

würde mich auch sehr über kontakt zu anderen übergewichtigen werdenden müttern und müttern freuen...

1

Hallo!!

Was für Test´s hast Du benutzt?? Hört sich schon sehr nach schwanger an, was Du hier beschreibst. Allerdings kann einem der Körper manchmal ganz schön einen Streich spielen. An Deiner Stelle wäre ich schon viel früher mal zum FA gegangen. ;-)

Du müsstest ja dann schon fast im 5. Monat sein, oder? Taste doch mal Deinen Bauch ab, hat sich da vielleicht etwas verhärtet? Bin auch stark übergewichtig, aber seit einigen Wochen kann ich spüren, wie das "Weiche" am Bauch langsam härter wird.

Drücke Dir die Daumen, dass Du schwanger bist! Ansonsten lass schnell Deinen Zyklus einregeln, damit wir Dich bald hier begrüßen dürfen. #freu

LG
Bianca (21.SSW)

2

Hallo Bettina,

das ist echt problematisch hier eine Ferndiagnose zu stellen.
Am liebsten würd ich Dir natürlich sagen: Jaaaa sicher bist du schwanger.
Aber das kann Dir nur Dein Arzt oder der SS-Test sagen!!

Möglich ist es schon, auch die "Anzeichen" könnte man als solche deuten!

Ich bin auch übergewichtig, nicht soooo #hicks#schein arg, aber 30kg zu viel sind es schon!

Ich hatte aber deswegen keine Probleme ss zu werden. Nur mein Zyklus war (vor der 1.SS aber nur) etwas unregelmäßig nach absetzen der Pille. Hat sich aber nach der SS alles wieder eingerenkt, sodass ich nach 9 Monaten SS-Pause gleich den nächsten Braten in der Röhre hatte #freu#schein (2 Wochen Pille abgesetzt und schon #schwanger#augen)

Also ich drück Dir beide Daumen, dass es hingehauen hat!!!

LG
#herzlich
sarah mit leah 16mon + max 29.ssw

3

ich habe erst nen günstigen von rossmann, danch noch einen von schlecker und zum schluß nen 11 euro test aus der apotheke genommen...

den bauch hab ich schon öfter die letzten tage abgetastet. die frage ist nur wo abtasten? wenn ich ganz normal den bauch abtaste, merk ich gar nix... wenn ich unter der fettschürze (sorry ;-) ) taste, ist der bauch schon ein wenig fest. da ich vorher aber nicht mal auf die idee kam rumzutasten, hab ich leider keine vergleichsmöglichkeit...

was den fa angeht, da war ich ende februar das letzte mal... theoretisch hätt ich da denn ja schon schwanger sein können. sie hat allerdings damals nix festgestellt...

4

Hallöchen!

Hier schreibt Dir auch eine stark übergewichtige Mama, die zum 3. Mal schwanger ist.
Erstmal zu Deinem Verdacht, daß Du schwanger bist. Klar kann der Körper einem auch schon mal einen Streich spielen. Aber wenn Du sogar schon Flüssigkeit aus Deiner Brust bekommst, dann kann ich mir nicht vorstellen, daß es eine eingebildete Schwangerschaft ist! Also schnell zum Doc und abklären lassen! Wer weiß, wie weit Du schon bist! #schock
Nun zu Deinem Gewichtsproblem. Ich selbst bin auch mit 146 Kilo in die Schwangerschaft gegangen. Sicher ist das mit unseren Überpfunden kein Spaziergang. Aber schwanger kann man auf jeden Fall werden und auch gesunde Kinder zur Welt bringen! Hab 2 liebe gesunde Kinder im Alter von 6 und 8 Jahren. Und eigentlich war unsere Familienplanung somit abgeschlossen. Aber nun bin ich doch noch mal unverhofft schwanger geworden. Und wir freuen uns doch schon sehr auf den Zwerg. Bin jetzt in der 28. SSW und soweit geht es mir auch ganz gut. Bis auf die üblichen Wehwehchen eben. Aber es ist ja auch nicht mehr lange hin. Ca. 10 Wochen noch. Höchstens 12. Aber da unsere Maus leider in BEL liegt, also falschherum, wird es vielleicht ein geplanter Kaiserschnitt, wenn sie sich nicht noch dreht. Das wäre dann mein 1. KS. Naja, ich glaube, ich hab Dich erstmal genug vollgedröhnt. Würde mich aber sehr freuen, wieder von Dir zu hören. Es ist ja doch nicht so oft hier zu lesen, daß stark übergewichtige Frauen schwanger sind und Kontakt suchen. Fotos und meine E-Mail findest Du in der VK!

Ganz lieben Gruß von Kerstin #huepf

5

Hallo! #freu

*puh* Das ist wirklich ein Ding! Das denk ich mir, das du dir darüber so den Kopf zerbrichst... #kratz

So schnell als möglich zum FA ist wirklich das Beste! Der kann dir 1. nicht nur sagen ob du schwanger bist oder nicht, sondern du kannst mit ihm auch über "deinen Körper" sprechen. -> Weil du meintest du hast die Regel so und dann wieder so etc. (Damit du dir in Zukunft keine Sorgen machen musst). #cool

Bin zwar keine andere übergewichtige werdene Mama, aber ich drück dir trotzdem die #pro, das es so kommt wie du es dir wünscht! Noch alles Gute! (Vielleicht kannst uns ja mal mitteilen wies bei dir aussieht!!!!) #huepf


Lg Martina mit #baby Sandro inside (27.SSW)

6

von der psyche her, is sogar die bildung von milch/vormilch möglich...ich bekomm das übrigens auch wenn ich meine tage hab...also es läuft nicht raus aber man kann es rausdrücken.

aber für mich klingt das irgendwie auch nach ss #kratz
ende feb. muß man ja auch noch nicht unbedingt was gesehen haben, schon gar nicht wenn man nicht danach sucht, wahrscheinlich war da auch erst die schleimhaut aufgebaut *denk*

lg glu + zwerg inside

7

Hallöchen!

Ich bin auch so in der Gewichtsklasse und mittlerweile in der 12. Woche.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück daß es geklappt hat, ansonsten würde ich mich an Deiner Stelle auch vom Arzt betreuen lassen, denn es gibt genug Möglichkeiten wie Dir geholfen werden kann, wenn zB der Eisprung fehlt usw.

Aber vielleicht brauchst Du daß ganze ja auch schon nimmer!!!

Viel Glück!!
Dani

8

danke für eure lieben antworten!

mach mir jetzt natürlich noch mehr gedanken ob schwanger oder nicht, aber ich wollt ja eure meinungen hören... ;-)

und morgen ist auch schon montag und ich kann mir nen termin holen...

ich hoffe so sehr auf ein positives ergebnis! drückt mir die daumen...

werde mich auf jeden fall wieder melden, wenn ich bescheid weiß was los ist.

wünsch euch noch nen schönen sonntag! liebe grüße betty #freu

9

Hallo

Ich wollte dir auch noch schnell schreiben#freu

Ich möchte dir nur kurz eben meine Geschichte erzählen:
Ich bin auch eine stark übergewichtige werdende Mama.Dazu muß ich sagen,daß ich nie Probleme mit meinem Zyklus hatte.Der war regelmäßig.Ich hatte nur zu viele männliche Hormone,die dann durch Tabletten wieder in den Griff gekommen sind.
Danach wurde ich aber trotzdem nicht schwanger.Meine damalige FÄ wollte mich weiterschicken zum KWZ.Ich war aber noch nicht soweit.
Ein Jahr später hatte ich meine FÄ gewechselt.Sie hatte mir Clomifen verschrieben.Zum ES auslösen(obwohl ich einen hatte).Im ersten Monat hatt es nicht geklappt.Aber im zweiten.Ich konnte es kaum glauben.Nach genau 4 Jahren..#freu#freu#freu.....

#freuNun zu dir/euch:
Ich weiß,das es Medikamente gibt,die den Zyklus regelmäßig machen.Hast du das vielleicht schon probiert???Und Mönchspfeffer???Ich habe gehört,das das Zeug ganz gut sein soll.
Sprich doch nochmal mit deiner FÄ.Vielleicht kann man da ja was machen????

Und mit dem SST???Was hast du da denn für einen/welche genommen???
Wenn du schwanger wärest,müßte er es ja auch positiv anzeigen......#kratz#kratz#kratz......Hat er bei mir ja auch
gemacht
Ich wünsche es dir sehr,und wenn es nicht so ist,dann gibt es bestimmt kleine Mittelchen die dir helfen können;-)

Ich wünsche euch viel viel Glück #klee#klee#klee
LG Doris und #baby Mattis 38 SSW

Top Diskussionen anzeigen