Walking PDA????

Hallo Ihr Lieben! Eine Bekannte erzählte mir gestern, das man bei uns im Krankenhaus zwischen einer normalen PDA und einer Walking PDa entscheiden könnte. Den Unterschied wußte sie allerdings auch nicht so recht! Könnt Ihr mir da vieleicht weiterhelfen???????
Vielen #danke#danke#danke
und noch einen schönen sonnigen Tag....

1

Hab das hier gefunden:

Die sogenannte "Walking-PDA" ermöglicht Ihnen eine fast uneingschränkte Bewegungsfreiheit. Es handelt sich um eine selbst zu dosierende PDA, die Ihnen die Möglichkeit zur Betäubung bietet - auch ohne Eingreifen des Personals.

LG

2

ich denk mal bei der normalen musst du liegen bleiben und bei der andren darfst du rumlaufn ;-)

uggl & tobias 5 wochen alt

3

Hallo!

Bei einer Walking PDA kannst Du noch aufstehen und Dich bewegen (gehen). Meist wird ein Katheder angelegt und Du kannst selbst die Dosis des Schmerzmittels bestimmen und nachdosieren (eine Höchstdosis ist jedoch voreingestellt).

Bei einer "normalen" PDA verabreicht der Arzt gleich eine bestimmte Menge an Schmerzmittel - und je nach Dosierung kann es passieren, dass auch die Beine taub werden und die Bewegungsfähigkeit zum gehen nicht mehr vorhanden ist.

Die Walking-PDA wird aber nicht in jedem Krankenhaus angeboten.

Liebe Grüße
Christina

4

Meine Hebamme hat gestern im Kurs gesagt, dass sie noch keine Frau mit PDA im Krankenhaus herumlaufen sehen hat.
Ist wohl theoretisch möglich aber funktioniert bei den meisten dann praktisch wohl doch nicht.

LG
Katja 33.SSW

Top Diskussionen anzeigen