Trüffelpralinen mit Alkohol - war das jetzt ein Fehler?

Hallo!

Ich habe gerade noch eine Packung ungeöffneter Trüffelpralinen von Weihnachten im Kühlschrank gefunden. Habe nur die Haltbarkeit kontrolliert und dann im Heißhungeranfall gleich zwei Stück gegessen. Danach habe ich auf der Rückseite gelesen, daß diese Pralinen wegen des Alkohols nicht für Kinder geeignet sind...
Meint Ihr das war jetzt ein Fehler? #kratz
Die Dinger sind ja nicht groß (kleiner als ein Ferrero Rocher), aber ich kann mir jetzt irgendwie gar keine Vorstellung davon machen, wie viel Alkohol da wohl drin sein mag?

Weiß jemand Bescheid? Nicht daß ich jetzt den Rest der Packung essen will, aber würde mich doch mal interessieren.

Danke und liebe Grüße
mimpi (12.SSW)

1

Hi !

Mach Dich nicht verrückt. Der Alkoholgehalt schadet sicher nicht. Schliesslich hast Du ja nicht die ganze Packung gegessen. Und selbst dann, wäre es sicher nicht sonderlich tragisch. Ist ja nicht Alk pur (ganz so als würde man ein Gläschen trinken).

Alles Liebe
Katinka

2

Danke für Deine Antwort!

Ja, soviel kann es ja nicht gewesen sein, aber dieser Kinder-Warnhinweis hat mich doch erschreckt. Aber ich fühle mich auf jeden Fall nicht angetrunken und mache mir wahrscheinlich mal wieder zuviele Sorgen... :-)

Aber Trüffelpralinen lassen wir jetzt bis zum nächsten Weihnachtsfest! ;-)

Liebe Grüße!
mimpi

3

Willkommen im Club ;-)
Ich hab eben ein paar Rumkugeln genossen, in der Annahme es wäre nur Rumaroma drin...naja, man sollte auch mal lesen was auf der Packung steht #hicks
Im ersten Moment dachte ich auch: Ohje, was hast Du jetzt blos gemacht?!
Aber ich denke, wir müssen uns kein schlechtes Gewissen machen....war ja immerhin nicht ne ganze Packung ;-)

LG
Annika 15.SSW, die gerade erstmal nen gesunden Apfel gegessen hat :-)

4

Ui, da bin ich ja nicht die Einzige der sowas passiert! :-D
Ich werde ab jetzt auch erst mal richtig lesen. Obwohl ich denke daß es eigentlich nicht so viel ausmachen kann, aber man macht sich ja doch Gedanken...

Hab danach auch erst mal *räusper* noch ein bißchen Nußschokolade gegessen und viel getrunken. Sicher ist sicher.

Liebe Grüße!
mimpi

5

Ich hoffe, du hast sie genossen;-) Ich hab ab und zu auch ein Gläschen Sekt getrunken, oder mal n Grape....obwohl ich Alkohol garnicht mag.....aber in der Schwangerschaft hatte ich solche Gelüste darauf.....auch auf Mon Cherie, die ich eigentlich nicht abkann. Ich denke in gewissem Maße ist das auch OK, meinem Kreislauf hat´s auf jeden Fall gutgetan;-)
Alles Liebe
tami

6

Ja, ich hab sie genossen! #freu
Aber ich hätte mich nicht getraut wenn ich das mit dem Alkohol vorher gelesen hätte!! Aber eigentlich kann ja nicht mehr Alkohol drin gewesen sein als z.B. in einem halben Gläschen Sekt. Eher weniger, oder?

Ich habe komischerweise total oft richtig Lust auf ein Bier! Aber ich halte mich lieber zurück! #freu

Liebe Grüße
mimpi

7

dann trinkste ein alkoholfreies, machen wir hier jeden abend, es tut dem ganzen körper gut.

da wir das erste drittel überstanden haben, habe ich , als es mir mal wieder vom kreislauf beshcissen ging, ein halbes glas sekt getrunekn, es war der himmel und ich will euch was sagen, es hat gut getan, das halbe glas reichte aus um das ich über wzei tage keine probleme hatte.
meine fä sagt, wenn ich im sommer richtig kugelig bin, die hitze mich lahm legt, so rät sie mir sogar ein halbes glas sekt zu trinken (mal nicht regelmäßig) der sekt stabilisiert den kreislauf und mal schadet es nicht.

also warte ich den sommer ab und dann gibs ein weiteres halbes glas sekt und ansonsten allabendlich ein alkfreies bier und wenn wieder warm wird alkfreies weizen....lecker!

Top Diskussionen anzeigen