Calcium

Guten Morgen ihr Lieben!

Da ich keine sonderlich guten Knochen habe, wollte ich jetzt Calcium nehmen. Bin in der 30. SSW und bis jetzt hat kein Arzt was zu mir gesagt. Ist Calcium zu nehmen ok? Magnesium nehme ich seit letzter Woche gegen Wadenkrämpfe. Bei dem Calciumpräperat steht "Calcium + D3"
Wenn ich die ganze #schwanger-schaft bis jetzt noch kein Calcium genommen habe, ist das Kind trotzdem gut damit versorgt worden? #gruebel
Habt ihr Erfahrung damit?

LG Andrea (29+2) #herzlich

Hallo!

Also.... ich hab die gesamte Schwangerschaft kein zusätzliches Calcium genommen.... Mein FA meinte, das sich das Baby das nötige Calcium aus deinem Körper holt..
Also wenn was nicht gut versorgt ist damit, dann du, was man dann in den Zähnen oder den Fingernäglen sieht....
Aber das Baby ist sicher gut versorgt!
LG Karin + Krümel 37 SSW

Guten Morgen!
Ich bin jetzt bei 30+5 und nehme seit ca. 4 Wochen Calcium gegen Heuschnupfen. Hilft mir gut. Mein FA hat gesagt, es sei kein Problem während der SS Ca zu nehmen. Ich habe ein Pulver von Biolectra, das ist gut und nicht allzu teuer.
Viel Erfolg und eine schöne Rest-#schwangerschaft!
Kleinekatl und Zwergeline

Hallo Andrea,

ich nehme von Beginnn an Kalzium, da ich Heparin spritzen muss. Da bei mir halt der Kalziumbedarf durch Schwangerschaft UND Heparin erhöht ist, ist es wohl sehr schwierig, den Bedarf nur über die Nahrung zu decken.

Schaden kann es Deinem Baby auf keinen Fall, das ist schon o.k. Das Präparat, das Du nimmst, kenne ich nicht - ich nehme Calcium Sandoz Forte Brausetabletten.

Und das Kalzium hat noch einen netten Nebeneffekt - bei manchen Frauen werden die Wadenkrämpfe nicht (nur) durch Magnesiummangel ausgelöst, sondern auch Kalziummangel kann ein Grund sein. Mir hat Magnesium z.B. in der Schwangerschaft mit meiner Tochter nicht geholfen. Habe ich Kalzium genommen, waren die Krämpfe weg.

Viele Grüße, Alex

Top Diskussionen anzeigen