ziemlich schmerzen nach dem niesen

hi ihr lieben,

ich musste vorhin ziemlich heftig ziemlich überraschend niesen (hallo heuschnupfen #augen).
sofort gab es einen heftigen schmerz im linken oberbauch, der mich zwang, gekrümmt zu sitzen ... inzwischen ist das knapp 3 stunden her und ich kann nur sehr flach atmen, wenn ich keine schmerzen haben will.
tut echt weh!!

wahrscheinlich hab ich mir was eingeklemmt/verrissen? ich kann nur sagen, es tut genau unter dem linken rippenbogen weh - aber die gebärmutter sitzt da natürlich auch schon ;-)

wääääh #heul was kann ich denn machen außer wenig atmen? ez könnts ja langsam mal besser werden, oder? #schwitz

lg
sonja (33.ssw)

1

Hallo Sonja,

also ich habe auch Heuschnupfen. (ziemlich ätzend#heul).

Bei mir ist auch manchmal so, wenn ich nieße, verkrampfe ich mich und habe totale schmerzen im Unterleib.
Die sind dann aber schon nach ein paar Minuten weg.

Also wenn das bei dir anhält mit den Schmerzen, dann würd ich mal beim Arzt anrufen.

Liebe Grüße Bianca 31SSW

2

das kenn ich auch un dachte auch, dass es dieses mal wieder so ist...

ich maaaaaag nicht zum arzt :-( nicht am freitag nachmittag, ich will will will will nicht *mitdemfußaufstampf*

aber wahrscheinlich mach ich es, wenns so weiter geht :-(

3

*hihi*

und du bist wie mein Schatz! Zuerst meist Freitags sagen ich will nicht zum Arzt, das wird schon und dann muss ich am Sonntag einen Zahnarzt auftreiben, weil er sooo große Schmerzen hat! :-P

Geh zum Arzt! *husch husch* Weil sonst gehts dir am Sonntag vielleicht total schlecht und du kannst nur ins KH fahren.

lg bibi #blume

weitere Kommentare laden
4

Hi Sonja :-)

hört sich sehr nach verissen an! Und dein kleiner Buddah macht das ganze auch nicht angenehmer ;-)! Versuch mal ganz bewusst grade zu sitzen und dann kann ich dir noch folgende Übung empfehlen: grade hinsetzen ausatmen und den Kopf auf die Brust sinken lassen.....einatmen kopf leicht nach hinten neigen und dabei dir Arme ganz weit auseinander zur Seite strecken als möchtest du jemanden umarmen.....Arme vor dem Körper verschränken, kopf wieder nach vorne sinken lassen dabei ausatmen...und dann immer beim einatmen arme auf beim ausatmen arme verschränken. Das hilft mir wenn ich Atemnot bekomme oder total verspannt bin :-)

6

AAAAAUUUUUAAAA!!!

des tut weh mit dem armgefuchtel :-(

is lieb von dir, aber ich fürchte das funktioniert nicht :-( ich ruf ez mal beim doc an, menno...

8

Okay dann mach das mal lieber! Hört sich ja dann gar nicht gut an :-( du arme ! Sag bescheid was der doc sagt!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen