28.SSW-Angst wg. Normkurve fetalen Wachstumsverlauf-2x unterer Strich

Hallo,

wie Ihr beim Betreff schon gelesen habt, habe ich totale Angst wg. dem Verlauf "Normkurven für den fetalen Wachstumsverlauf".

Bin jetzt in der 29. SSW und bei der Wachstumskurve

- BPD hat der FA immer einen Punkt an dem unteren Strich eingezeichnet (ca. 65/67) und

- ATD ist der Punkt vom FA auch an der unteren Grenze (ca. 64)#schock.

Ich habe jetzt voll die Panik, dass das Kind unterentwickelt bzw. behindert sein könnte #heul.
Bis jetzt war aber alles ok. Habe 12. SSW Nackenfaltenmessung gemacht u. 21. SSW Feindiagnostik.

FA meinte letzte Woche, dass das Kind klein ist. Hmmmmmmm, eigentlich wollte ich mir deshalb nicht den Kopf zerbrechen, aber mich beschäftigt das ganze total. Habe mich so abgelenkt, dass ich mir eingeredet habe, dass ich dann nicht so eine schwierige Geburt habe wenn er klein ist ;-(!

Letzte Woche war ich in der 28 + 3 SSW u. FA meinte, dass unser Sohn ca. 900 g wiegt. Ich meinte eigentlich, dass er schon viel mehr wiegen müsste ca. 1000 g.

Wen gehts genau so?

Bitte helft mir, damit ich wieder etwas beruhigter bin #hicks.

DANKE
Patricia

1

Hi!
War heute beim FA und bin in der 31.SSW. Ich habe auch das Problem, dass der Schädeldurchmesser nur 7,6 beträgt und sollte aber schon 8 sein. Auch der thorako-abdom. Durchmesser beträgt nur 7,2. Ich muss in 2 Wochen wieder hin. Der FA meinte zwar kein Grund zur Beunruhigung, aber ich mach mir auch so meine Gedanken! Mein Sohn, war auch eher ein kleines Kind, als er zur Welt kam, dass hat sich bis heute nicht geändert; er gehört meist zu den Kleinsten in seinem Alter, aber damals hat während der SS die Ärztin nichts gesagt!

Ich denke, dass jedes Kind seine Zeit braucht. Wenn es auf der Welt ist, dann kann ein gleichaltriges Kind auch mehr oder weniger wiegen und das denke ich mir hierbei auch, wer weiß vielleicht sieht es in 2 Wochen wieder anders aus! Auf jeden Fall sollte man sich nicht verrückt machen lassen!

Ich kann dich total gut verstehen!
L.g

2

Hallo,

nachdem ich meine Frage gestellt habe, habe ich dann später auch Deine gelesen. Tja, wir beide haben das gleiche Problem......#schwitz.

Echt 8 sollte der in der 31. SSW haben? Das schaffe ich auch bestimmt nimmer.

Ich frage mich aber nur warum das so ist??? Esse ich zu wenig? Habe bis jetzt 6 kg zugenommen (wog aber vorher schon nicht so wenig-dick war ich aber auch nicht).

Wie ist das bei Dir? Wieviel hast Du zugenommen?

LG
Patricia

3

Liebe Patricia,



ich fühle mit dir. Bei mir war es ähnlich.
In der 29 SSW hat mein Fa durch Zufall entdeckt, dass ich wohl wenig FW hätte......also hat er mich zum US in die Uni überwiesen.
Dort wurde der Verdacht des verminderten Fw bestätigt, das Wachstum des Babys war aber ok.Lediglich beim Au war sie ne Woche hinterher.

Bei der nächsten Kontrolle fiel auf, dass weiterhin das Bäuchlein sehr schmächtig ist und das Köpfchen normal....

Dann später dann der Schock; Das Baby ist nicht gewachsen, Köpfchen und Bauch fast vier Wochen hinterher!!!Immernoch kaum FW.......

Ich war am Boden zerstört, keiner konnte mir sagen was los ist.Ich wußte bis zur Geburt nicht, ob meine Tochter gesund sein wird.

Kurz vor der Geburt wurde dann das Gewicht auf 2400 Gramm bis 3100 gramm geschätzt......in der Entwicklung war sie etwa 2 wochen zurück.

Dann wurde die Geburt eingeleitet bei 38+5.......und geboren wurde eine kerngesunde kleine maus, 46 cm und 2855 gramm.....sie war halt einfach etwas zierlicher!und die sorgen waren echt umsonst....

ich will dir damit sagen, dass du dir keine sorgen machen musst, es ist ganz normal, dass die werte manchmal von der norm abweichen.....zumal es auch messungenauigkeiten gibt!!!(bei mir war das beinchen mal kürzer als beim us zwei wochen zuvor....#augen)
dein baby hat ja noch zeit alles aufzuholen...und wenn nicht, dann ist es halt einfach zierlich-ist auch net schlecht-so wird die geburt leichter ;-)


gaaaanz liebe grüße von andrea mit der kleinen lara anastasia(11 wochen), die halt immernoch ein bissle kleiner ist als die anderen kids-aber umso fitter......#huepf#huepf

Ps:foto in der vk

6

Hallo,

vielen Dank für Deinen Beitrag.

Ohhhhhhh Du hast ja ne süße Maus. Kannst wirklich stolz drauf sein #huepf.

Hoffentlich habe ich auch soooooo viel Glück wie Du. Zum Glück haben dann doch mehrere Frauen das Problem. Habe trotzdem Angst....

Sorry, was heisst FW u. Au genau?

LG
Patricia

7

Fw ist das Fruchtwasser und Au ist der bauchumfang des babys (abdomenumfang)



ICH WÜNSCHE DIR ALLES ALLES ERDENKLICH GUTE UND ICH BIN MIR SICHER, DASS ALLES GUT GEHEN WIRD!!!!!!

4

Hallo Patricia,

ich habe irgendwie das selbe Problem naja ... bei mir ist es so das meine Kleine irgendwie nicht wirklich wachsen will ...

bin jetzt 31+4 und letzten Do beim Doppler kamen folgende werte raus:

BPD 7,08 cm entsprechen laut dem Gerät der 28w
KU 26,5 cm entsprechen 28w
AU 23,6 cm entsprechen 27w
Fe 5,61 cm entsprechen 29w

Abdomen D q 6,98 cm

Sie soll ~ 1251 g wiegen

Also die ganzen Werte sind auch so ca 2 w zurück ...

Dann steht da noch was von wegen A. Uter. re kleiner Notch naja ich muss jetzt Ass 100 nehmen ...

Beim Arzt fallen mir immer keine Fragen ein und kaum bin ich zu hause mach ich mich fast verrückt aber bin schlauer hab mir jetzt nen Zettel gemacht und an den Mupa gehängt ;-) muss nun aber einmal die Woche auch zum Arzt :-/ aber muss wohl so sein ...

In der 28 w war ich im KKH wegen Verdacht auf Placentainsuffizienz und Verdacht auf HELLP - Syndrom weil auch noch meine Leberwerte nicht so gut waren naja hat sich wohl gott sei dank nicht bestätigt und ich durfte wieder nach hause
Im KKH wurde das Gewicht aber auch auf so ~ 900 g geschätzt ...

Meine Hebi meint das ich mich nicht verrückt machen soll es ist schon alles noch ok die Kleine wird sich schon noch zurrecht wachsen ... Meine Mutter meinte das es kein Wunder ist das meine Kleine nicht wirklich gross ist ich war bei der Geburt wohl auch nur 48 cm gross und ich bin wohl auch noch 5 Tage nachm Termin gekommen ;-)

Versuch mich damit immer ein wenig zu beruhigen das es halt kleine Kinder gibt ...

Es wird schon alles ok sein sonst würde der Arzt ja was bzw. mehr unternehmen ...

Lg

Daniela







5

hallöchen war montag da zum 3.us

mach dich nicht verrückt,ich weiß leichter gesagt als getan,aber es sind nur ca.werte und nur richtlinien und jedes baby egal ob noch im bauch bei mami oder schon geboren entwickeln sich unterschiedlich

unsere daten:

BPD:74
FOD/KU:95
ATD:68
FL:54
gewicht:1200g#gruebel
fruchtwasser:untere norm#gruebel,ist noch ok,kenn ich von meiner 1.ss
er ist eben sehr zart aber gesund,fit wie´n turnschuh und putzmunter

alles wie in meiner 1.ss,mein kleiner/bald großer kam in der 38.ssw mit 2749gr und 49cm kerngesund auf die welt !!!

weiterhin allen alles gute und hoffe und wünsche euch auch beschwerde frei wochen bis zur geburt


lg.co.30.ssw min mini #baby boy im bauchi

Top Diskussionen anzeigen