welche augentropfen bei heuschnupfen?

hallo!

ich hab echt die nase voll - dieser blöde heuschnupfen macht mich dieses jahr echt fertig, obwohl ich im letzten jahr fast keine probleme mehr hatte...

nasenspray kann ich allgemein nicht nehmen, da kribbelt die nase noch mehr von :-[

gibt es denn tropfen für die augen, die man in der schwangerschaft anwenden darf? oder tabletten?

bitte um hilfe - beim hausarzt hat bis anfan mai urlaub...

liebe grüße cuttee (17. woche)

1

Hallo,
meine FA hat mir "Irtan"-Augentropfen verschrieben... Sind aber halt rezeptpflichtig...
Ansonsten frag halt mal in der Apotheke nach frei verkäuflichen Tropfen, die in der Schwangerschaft geeignet sind... Die müßten es ja wissen...
Ansonsten kann ich nur sagen, bin ich mit den Irtan-Tropfen sehr zufrieden...

Liebe Grüße udn noch ne angenehme Pollenzeit - weiß wie du dich fühlst... #schmoll
Lysann (31.Woche)

2

Hallo

Bei mir haben Schwarzkümmelölkapseln ganz gut geholfen, jetzt leider gar nicht mehr!

Ich habe gestern im Kreissaal angerufen und den diensthabenden Gyn gefragt, was ich holen kann.

Tabletten Ceterizin, eine täglich.
Augentropfen hab ich Vividrin iso EDO

Hilft bis jetzt ganz gut...

Wünsche dir gute Besserung... ist wirklich schlimm, wenn man bei dem schönen Wetter mit so was unnötigem geplagt ist!

LG Mini 24.SSW

3

Hi,

versuch es doch mal mit Augenstrost-Tropfen, die helfen gut bei allen möglichen Sachen das Auge betreffend. Ist Homöopathisch.
Meinem Mann helfen die immer ganz gut, wenn seie Augen wegen der Gräser hier anschwellen

Kerstin

4

hallo cuttee,

ich plag mich auch mit den folgen der allergie herum. wenn meine augen mal wieder brennen und jucken leg ich oft eine eiskaltes handtuch drüber, meist geht das dann nach 10 min. oder so wieder besser.

medis ist ja leider im moment nicht so der hit. ich hab zwei homöopatische sachen bekommen

für die augen: euphrasia D12
für die schleimhäute: Galphimia glauca D12

nehme das seit 2 tagen und es geht mir damit bedingt besser - es gibt halt so phasen am tag das hilft bei mir glaub ich garnix. da heisst es einfach "augen zu und durch".

bei mir schlägt das auch immer auf die bronchien und ich fange an zu "pfeifen". Dann hilft meist nix mehr, dann muss ich immer mit spray nachhelfen. aber besser als luftnot allemale

wünsch dir noch ne angenehme restzeit
gruß

bianka

5

Tach auch!

Mein Arzt hat mir erklärt, dass der Körper Calcium benötigt, um mit Allergien überhaupt fertig zu werden. Dieses verbraucht aber derzeit unser kleiner Bewohner. Also VIELE Milchprodukte verzehren.

Er hat mir CromoHexal verschrieben KombiPackung Augentropfen und Nasenspray. Ist apothekenpflichtig.

Gruß Steffi SSW 24

Top Diskussionen anzeigen