Paracetamol comp. stada. Was nun ?

Hallo ihr Lieben,

mir läßt es jetzt keine Ruhe mehr. Habe meinem Mann eine Paracetamol ( m. Codein ) auf den Tisch gelegt. Sie auch schon halbiert. Daneben lag meine Folsäuretablette für mich. Haben gequatscht und ich weiß nicht wie es passieren konnte, nach der halben Paracetamol (m. Codein ) gegriffen und sie genommen. Als ich das bemerkt habe, wollte ich noch auf Klo und mich schnell übergeben, aber irgendwie ging das nicht. Nun habe ich solchen Schiß das irgendetwas passieren kann. Ich beruhigr mich immer wieder und sage mir es war nur ne halbe Tablette........... hat jemand Erfahrungen mit dem Medikament ?
Steff ( 25 ssw )

1

Paracetamol ist nicht schlimm. Wie das mit dem Codein ist weiß ich nicht genau. Schau mal im Beipackzettel.
Aber es ist nicht wirklich schlimm. Die Pharmazeuten gehen meist immer auf nummer sicher und schreiben dann halt "Besondere Vorsicht etc"
Die Plazenta fängt das meiste ab und richtig schlimm wäre da dann auch nur ein regelmäßiger Gebrauch des Medikaments.

Lg Daniela + Leonie inside (28+0#huepf)

2

Hallo Steff,

also bei einmaliger Einnahme denke ich nicht das Du irgendwas zu befürchten hast. Eine Freundin von mir hat Capval Saft (Hustensaft mit codein-ähnlichem Wirkstoff) in der Schwangerschaft verschrieben bekommen und genommen. Mach Dir nich so einen Kopf und denk beim nächsten Mal daran erst die Tablette schlucken dann quatschen ;-)


liebe Grüße
Janine

3

Hallo Steffi, mach dir keine Sorgen, Paracetamol kann man während der ss nehmen und Sachen mit Codein nehmen viele Schwangere regelmässig (bei z.B. Asthma) ein. Da schadet die halbe Tabl wirklich nicht.
Alles Liebe
Tami

6

Ich danke für die schnelle Antwort. Jetzt bin ich doch um einiges beruhigter. Und werde das nächste Mal besser aufpassen DANKE !!!
Lg Steff

7

Hallo. Danke für die schnelle Antwort. Bin jetzt um einiges beruhigter. Werde demnächst Aufpassen beim Quatschen:-)
Lg Steff

4

Hallo Steff!

Mach Dir bitte keine Sorgen! Ich bin Ärztin und kann Dir sagen, dass Du nichts befürchten musst. Wie bereits in den vorherigen Beiträgen erwähnt, schadet das Paracetamol nicht in der Schwangerschaft. Sofern man es nicht übertreibt, ist es DAS empfohlene Schmerzmittel in der Schwangerschaft.
Das Codein ist in der 25. SSW auch unproblematisch. In den ersten 3 Monaten soll man es nicht nehmen, weil es dann möglicherweise (auch das ist nicht sicher) Schäden auslösen kann (aber mit Garantie nicht von einer halben Tablette...). In den letzten Wochen vor Geburt darf man es dann nicht mehr einnehmen, weil das Baby dann Schwierigkeiten mit der Atmung bekommen kann. Atmen muss es ja jetzt noch nicht und es hat noch eine Menge Zeit bis zur Geburt!

Ganz ganz liebe Grüße
Silly #blume

5

Ich danke für die schnelle Antwort. Jetzt bin ich doch um einiges beruhigter. Und werde das nächste Mal besser aufpassen :-) DANKE !!!
Lg Steff

Top Diskussionen anzeigen