Sport in der SSW (Bauchübungen)

hallo,
ich bin in der 17. SW und gehe noch regelmäßig ins fitness-studio. dort mache ich auch noch weiterhin bauch-crunches, da mir eine pysiotherapeutin sagte, dass die übungen bis zum 7. monat ok sind. hat jemand von euch erfahrung damit, weil ich mir doch immer mal wieder sorgen mache, wobei ich allerdings keine schmerzen oder ein unangenehmes gefühl habe. würd mich sehr über eine antwort freuen...#kratz

1

Mein Physiotherapeut hat mir geraten keine Übungen für die Bauchmuskulatur zu machen...

Lg Steffi

2

Mir wurde u.a. vom FA geraten, auf Bauchmuskeltraining komplett zu verzichten (worüber ich auch nicht traurig bin +g+)

3

Huhu,( bin Sport-und Gymnastiklehrerin ) es gibt, sofern du keine Probleme hast (Dehnungsschmerzen usw) überhaupt keine Einwände, im Gegenteil, nach der Geburt dankt dein Bauch dir dies, indem er schneller wieder flach wird;-)
Alles Gute
Tami

5

Nur mal dazu.. habe sofort mit Bauchtraining aufgehört, ab dem 5. Monat garkeinen Sport mehr gemacht und musste durch Kaiserschnitt nach der geburt fast wieder 3 Monate warten, bis ich wieder was machen konnte..

Wenn man vorher sehr sportlich war, ist es egal. Mein Bauch war schon gleich nach der geburt wieder extrem flach und nun isser schon fast wieder wie vorher.. die Bauchmuskeln gehen im Endstadium der Schwangerschaft so oder so auseinander - da nützt es nix, wie lange man vorher trainiert hat..

Mir wars wie gesagt, zu riskant, und wenn Du sportlich bist, kommt das Sixpack schnell wieder.. Zu mir sagte man, als man mich aus der OP schob "Wo ist denn ihr Bauch hin verschwunden, da ist ja garnix mehr" ;-)

LG

Sandra

6

Siehst du, so unterschiedlich kann es sein, ich hab in der 1 ss nix gemacht (aus Faulheit) und es dauerte fast ein Jahr, bis ich wieder ein Gefühl in den Muskeln hatte (hatte KS, vielleicht lag es daran) und nun kann ich nix machen, weil ich das Gefühl habe, mein Bauch reisst auseinander und ich muss ihn hochhalten, aber meine Semesterkolleginnen haben damals alle Bauchmuskeltraining gemacht und einfach danach ein besseres Gefühl und schneller einen flacheren Bauch gehabt. Nur ich hatte ja eher einen Waschbärbauch;-)

4

Hallo!

Also ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es besonders gut ist.. dadurch wird ja der Bauch eigedrückt und somit auch die Gebärmutter und dein Baby darin.. Es ist zwar gut gepolstert, wird aber langsam, aber sicher grösser..Und das Polster somit dünner..

Lass es lieber.. man kann auch mal auf sowas verzichten.. ich war auch voll das Sport-Ass, 4mal die Woche Sport, habe im 5. Monat dann komplett aufgehört und vorher fast schon auf Null runtergefahren.. Lohnt sich net.. Spätestens in 2 Monaten kannste eh keine "bauch-chrunches" mehr machen, dann wird der Bauchi nämlich langsam zu dick dafür ;-)

Lg

Sandra

Top Diskussionen anzeigen