Muttermund zunähen ???

Hallo,
ich bin in der 8. SSW und war am Freitag bei meiner Ärztin. Sie möchte, daß bei mir der Muttermund zugenäht wird in der 12. SSW, um einem vorzeitigen Blasensprung z.B. durch Infektion vorzubeugen. So etwas ist mir nämlich in der 2.SS passiert und hat leider kein gutes Ende genommen.
Wer mußte es ebenfalls machen lassen? Oder wer weiß mehr darüber?

#herzlich Sonja

Hallo,

meine Mutter hat das auch bekommen als sie mit mir schwanger war, es nennt sich Cerclage.
Eine cerclage wird häufiger bei sehr frühzeiteiger Gebärmutterhalsverkürzung oder wenn sich der Mumu öffnet gemacht.

Kannst ja mal googlen, da findest du jede menge drüber.

LG
Dana & Zoe ( 28 SSW )

Hi
der vollständige MM-Verschluss den die Posterin meint, ist keine Cerclage. Da wird der MM geöffnet und zwei Wundflächen erzeugt, die dann verwachsen und so ist kommplett zu, nicht nur umschlungen, wie bei der Cerclage.

LG Nita

Hallo Sonja!

Spreche deine Ärztin dochmal auf ein Cerclage-Pessar an, dass hat den selben Effekt, ist aber mit wesentlich weniger Aufwand und eventuellen Risiken verbunden.
Eine Cerclage muss unter Vollnarkose gemacht werden.
Man sticht ein paarmal mit der Nadel in den MUMU und zieht ihn dann wie einen Tabaksbeutel zu, dann wird der restliche Faden drum gewickelt.
Das ganze KÖNNTE schonmal zu Wehen führen (eine Vollnarkose ist ja auch nicht unbedingt super für dich unds Baby), es KÖNNTE reißen, was sicher schmerzvoll wäre und es KÖNNTE bleibende Schäden hinterlassen.
Ein Cerclage-Pessar /oder Arabien-Pessar ist aus Silikon, Ringförmig und wird innerhalb von 2 Minuten Ambulant und ohne Betäubung über deinen MUMU geschoben.
Risiken=0 !!!!
Also sprich sie mal darauf an-hole dir im Zweifelsfall (nicht jeder Gynäkologe kennt sich mit Pessaren aus)eine 2. Meinung zu diesem Thema (falls du merken solltest deine Ärztin schmettert ohne drüber nachzudenken ab) ein. Es könnte ja eventuell auch Gründe geben die bei dir gegen ein Pessar sprechen....Ich kenne aber keine..

Also, alles Liebe,
alina22+alisha3,5+shalin ssw.31/32

das was alinna schreibt - arabin Pessar - ist super ABER das macht nicht jede Klinik und man muss als FRAU SEINEN MANN stehen und wirklich auf den Ring beharren, sonst bekommt man den nicht.

Dann kein Sex und mit Vagi-C und Vagi-Hex im 10-Tagewechsel das Scheidenmillieu sauer halten, dann kann auch keine Infektion auftreten!!!

Ich erkämpfe mir den Ring morgen auch! LASS NICHT LOCKER - ist besser als diese ganzen Operationen (vollständiger MM-Verschluss oder Cerclage braucht man Vollnarkose, unter der OP kann die Blase springen und ich bekam von der Cerclage ua Wehen).

LG Nita, 24+2

Top Diskussionen anzeigen