Kann man von anfang an merken das man schwanger ist???

He ich muss einfach mal mit leuten reden die mir nicht gleich negative dinge am Kopf donnern. Kann es sein das man sogar von anfang an das gefühl hat das man schwanger ist? Ich habe seit einigen tagen voll die schmerzen in der Brust mir is dauernd schlecht ich esse voll viel was ich gar nicht von mir kenne. Bei meiner ersten Tochter war es genauso doch da hab ich gedacht das ich vielleicht die Grippe habe und bin dann erst später zum arzt gegangen. Es gibt ja frauen die es von anfang wissen.

LG von der Ostsee #schwanger

Hallo!

Mhhh, also warum sollte manchen nicht schon sehr früh übel sein... ? Bei mir war es zwar nicht. Aber jeder ist anders und jede Schwangerschaftkann anders sein. Vielleicht hast ja Glück und es hat bei euch geklappt.

Von wo an der Ostsee kommst Du? Komme auch von da her.

LG Silvana 30.SSW

Ich bin aus der Nähe von Stralsund. Und du? Ja ich würde mich freuen wenn es geklappt hätte aber ich habe auch angst das er mich verlässt genau wie der papa von meiner Tochter.

Ach von da oben kommst du... :-D Ich komme aus Grevesmühlen das liegt bei Wismar/ Schwerin.

Wäre das denn kein geplantes Kind? Würdest Du ihn denn so einschätzen das er Dich verlassen würde? Vielleicht machst Du Dir ja auch viel zu viele gedanken, und es ist nachher garnicht so schlimm. ;-)

Ja, man kann es merken - muss aber nicht. Bei meinem Sohn habe ich es nicht gecheckt, bis ich den Test in Händen gehalten habe. Hatte auch keine außergwöhnlichen Symptome. Bei meiner jetzigen Schwangerschaft habe ich es gleich gewusst, hinzu kamen drei Tage Dauer-Schmetterlinge im Bauch, Sodbrennen und Pickelchen im Dekollete (habe ich sonst nie!) und ich konnte auf einmal nicht mehr auf dem Bauch schlafen.

Gibt es also beides ;-) - merken und nicht merken... Blöd ist nur, wenn man sich ein Kind wünscht, horcht man auf alle Zeichen des Körpers und vermutet in jeder kleinen Sache ein untrügliches SS-Zeichen...

Viel Glück und alles Liebe

SOfie

hallo,

an der ostsee wäre ich jetzt auch gern...

ja, man kann es merken. man sollte aber vorsichtig sein, dass man sich nicht zu sehr darauf versteift, irgendwas zu spüren. bei mir war es am anfang auch so. ich habe auf jedes noch so kleine anzeichen geachtet, weil ich mir so sehr gewünscht habe, endlich schwanger zu sein.
als es dann doch geklappt hatte, habe ich es gleich gemerkt. mir taten die brüste unheimlich weh. konnte nicht mehr auf dem bauch schlafen. andere anzeichen hatte ich nicht. und als dann noch die regel ausblieb, wußte ich was phase war, ohne einen test gemacht zu haben. zu sicherheit habe ich natürlich nen test gemacht, der mir meine vermutung bestätigte.
viel glück.
lg und nen schönen sonntag noch.

katrin mit "kleinem mann" im bauch (28.ssw)

HI

also ich wußte es bereits 2 Tage später, mein Freund, merkte es bereits beim#sex!!
ich merkte es an der Temp. und es war irgendwie anders, ich hatte zwar noch angst es zu verlieren aber ich wußte 100% das ich schwanger bin, obwohl ich es noch nie war, aber ich kenn meinen
Körper ziemlich gut, und spüre auch jeden Eisprung !!

lg
Marion 28SSW

Hallo an die Ostsee,

als ich mit meiner Tochter Leah schwanger war hab ich überhaupt nichts gemerkt. Also ich hatte meine Regel zweimal schon nicht mehr, dachte aber es liegt an meiner Hormonstörung (hat damals der FA bestätigt!). Erst als ich anfangen musste zu brechen jeden morgen, da hats mich doch etwas stutzig gemacht. Da war ich dann schon in der 9.ssw!
Diesmal hab ich es sofort gemerkt. Also nicht direkt nach dem Eisprung, aber ca. 7 Tage bevor ich meine Regel bekommen sollte. Mich störten plötzlich die Etiketten im Pulli und mein Tankini-Oberteil das am Hals gebunden ist hat tierisch gekratzt. Ich war sowas von hungrig den ganzen Tag hab ich nur gefressen!!! #augen Mein Mann hat ständig gesagt: also wenn Du nicht schwanger bist, dann weiss ich auch nicht... #freu Milch kam aus beiden Brüsten, obwohl ich schon 5 Monate keine Milch mehr hatte und ich musste ständig pinkeln.
Hatte auch noch zwischendurch leicht rosa auf dem toilettenpapier.
Ja, das war alles ca eine Woche vor NMT.
Bei NMT-2 hab ich dann einen Frühtest gemacht und der war sowas von 2mal rot!!!!
Also kurz um #bla#bla#bla ich habs diesmal wirklich gleicher als gleich gemerkt!!!

LG
sarah mit leah 14mon + 19.ssw

wink

also ich habs von anfang an, also 14 tage nach dem ES gewußt.
Ich hab nie regelmäßig die Mens bekommen und wußte, dass ich sie diesmal eh nicht bekomme.

Eigentlich hatte ich typische Mensanzeichen und obwohl ich nicht wußte wie sich schwanger sein anfühlt, war es einfach klar.
Also Brustspannen, Unterleibsziehen und unendliche müdigkeit.
Übelkeit hab ich bisher nicht gehabt.
Kann das nur schlecht erklären, ist mehr wie ein instinkt.

Hab mir dann nur noch nen test gekauft und mir selber zu bestätigen, dass ich net spinne, weil wir uns schon so lange ein kind wünschen

lg miou + #ei inside

also mein freund und ich haben es noch gar nicht geplant wir hatten zwar schon mal drüber geredet aber geplant war es erst später... ich werd mir freitag nen test kaufen und dann hoffentlich gewissheit haben den einen tag war es ganz komisch da waren meine tochter und ich bei meinen eltern essen und es gab mein absolutes lieblings essen bis zur hälfte konnt ich essen dann wurd mir auf einmal voll schlecht musste ins bad verschwinden und konnte das essen nachher nicht mal mehr riechen...

Top Diskussionen anzeigen