Schwiegermutter mischt sich schon wieder ein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mädels, sorry,wenn ich deswegen nerve,aber ich könnte heulen vor Wut!!!!!!!!!!

Jetzt mischt sich meine Schwiegermutter schon wieder ein (wegen Kinderzimmer-Kauf!).
Das Zimmer ist ihr zu teuer und sie versucht dauernd, meinem Mann einzureden, dass wir doch bitte ein anderes nehmen!

Mein Gott, was geht die Frau das an???????????????????????
Ich glaube, heut kommts noch zu nem Eklat!!!!!!!!!!
Als wüßte die, was wir uns leisten können und was nicht!
Und überhaupt, es ist doch nicht ihr Problem!

Auch wenn euch das jetzt bescheuert vorkommt, ich bin kurz vorm Nervenzusammenbruch wegen der!

Es macht mich soooo aggressiv, dass sie überall ihre Finger drin haben muss!
Wenn mein Mann gleich heimkommt (er ist grad da!), bin ich gespannt was er erzählt...sie macht das auch schön geschickt, labert uns immer nur rein, wenn er allein da ist.Wenn ich dabei wäre, würde die das wohl kaum machen.

Mensch, mich belastet das echt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Das hat mir jetzt wieder den ganzen Tag versaut!

:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Ich werd zwar wieder was zu ihr sagen, aber sie lässt es ja doch nicht sein!

Ich beneide euch, falls ihr es besser habt mit euren #drache!

1

hallo,

vielleicht würde sie das zimmer ja gerne bezahlen ist ihr nur zu teuer...??

ansonsten sehe ich keinen grund fürs einmischen.

gruß, faba

2

Nö, sie will es nicht bezahlen, sie würde nur gerne eins aussuchen, was IHR gefällt!!!!!!!!!!!!!

:-[:-[

3

Hm, ich würde das mit Galgenhumor nehmen. Ich hätte z.B. gesagt:
"Da hast Du absolut Recht. Die Socken-Schublade reicht die ersten Wochen völlig aus. Neugeborene sind ja noch klein. Und im Supermarkt kriegt man günstig Paletten. Matraze drauf - Kinderbett ist fertig. Mensch, Danke!"
Wirklich, nimm es mir bissigen, sarkastischen Antworten, das schaltet jeden #drache aus.

4

Wenn mir sowas im passenden Moment auch noch einfallen würde!!!
Ich bin ja eher kurz vorm Amoklauf!
Aber der Spruch ist echt gut, merk ich mir!

11

Ach, Du musst das nicht wortwörtlich so übernehmen. Aber mit Humor und Sarkasmus nimmst Du Deinem #drache den Wind aus den Segeln. Du wirst sehen.

5

Hey Schnuppe,
kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen:sei sarkastisch!!!

Könntest ja auch mal sagen:"tja,für mein Kind ist mir nichts zu teuer".
Damit schiebste ihr nämlich den schwarzen Peter zu,indem ihr das Baby nichts Wert ist,immer nur billig-billig,verstehste!

Das ist ihr mit Sicherheit hoch-not-peinlich!

Annalein;-)

6

Ja, wobei ich weiß, dass es ihr im Grunde nur darum geht, sich einfach mal wieder eingemischt zu haben.
Ich sag dir, die war ja vor der Hochzeit schon ätzend, aber JETZT!!!
Würde ich jetzt sagen, wir nehmen das Zimmer, was sie am schönsten findet, und wäre es noch 5x so teuer, würde sie keinen Ton sagen!!!!!!

Ich bin auf 180!:-[:-[:-[:-[

7

Und wenn du einfach mal sagst:"du,sei mir nicht böse,aber das ist UNSER Kind.
Und da kaufen wir das,was UNS gefällt"???!!


Untertauchen,Auswandern....andere Namen annehmen...?;-)

weiteren Kommentar laden
8

Du arme,
ich leide mit dir!!! Meine "reagiert" gerad auch etwas über.
Erst hat sie sich total darauf versteift einen Enkelsohn zu bekommen und war dann letzte Woche mehr als enttäuscht als das Outing ein Mädel ergab...naja aber der "Schreck" scheint bei ihr nur oberflächlich gesessen zu haben -> seit heute heckt sie wieder was neues aus:
Sie hat beschlossen das alte Kinderzimmer meines Mannes umzubauen und neu einzurichten...ist an sich ja erstmal süss gemeint. Der Clou kommt aber noch: sie will sich dafür ein komplettes Babyzimmer mit Wickelschräncken, Kleiderschrank und natürlich Bekleidung in allen Größen + Spielzeug zulegen...ich hab ja nichts dagegen das unsere Süsse mal bei ihr Ünernachten darf aber ich wollte eigentlich nicht das sie dort einzieht #augen
Wir wohnen auch wohlgemerkt in unserem eigenem Haus so das ein Wickelzimmerchen bei den Schwiegerletern absolut unnütz ist.
Aber was solls...soll sie tun was sie nicht lassen kann...wenn sie meint soviel Geld fürs ab und an mal übernachten ausgeben zu müssen - warum nicht.

Deine Version ist eindeutig nerviger...aber ich will mich ja noch nicht zu früh freuen.... ;-)
Hm, da kann man dir nur eins wünschen:

#cool bleiben!!!

Dickes Bussi,
Sandra (SW. 20.+1)

9

Das kommt bei uns ja noch dazu!
Sie ist schon dabei, das Arbeitszimmer leer zu räumen, damit das Reisebett und eine Wickelkommode dort stehen können!
Als sie mir davon erzählte, hab ich sofort gesagt, dass unser Kind die ersten 2 Jahre schonmal gar nicht woanders schläft, es sei denn, wir liegen beide im KH und können uns nicht um das Kind kümmern.

Da war sie dann stocksauer.
Aber ich kann da einfach nicht ruhig bleiben, während sie dabei ist, uns das Kind quasi schon vor der Geburt zu entziehen!

#cool bleiben...der Zug ist bei mir abgefahren!

Aber trotzdem liebe Grüße zurück#liebdrueck

12

Süsse, ich kann mich da echt nur den anderen Mädels anschliessen - be cool!!!! (ich weiß, ist leicht gesagt :-( )

Alles andere führt nur irgendwann zu Streit zwischen dir und deinem Mann (der ja insgesamt auch ne blöde Position hat)!!!
Vielleicht läßt sich ja auch irgednwie ein Mittelweg finden um dem Stress mit ihr aus dem Weg zu gehen.

Habe mich zum Beispiel mit meiner Schwiegermutter darauf geeinigt das unsere Kleine gerne mal bei ihr schlafen darf (wenn ich nicht stillen sollte...sonst muss sie warten bis ich abgestillt habe)...im Gegenzug muss sie allerdings meine Auflagen beachten (währen dann z.B. feste Nacht-Zeiten, Kein TV oder so...muss man dann sehen wenn es soweit ist)....achja und Schwiegermama MUSS akzeptieren das unsere Kleine noch ein Großelternpaar hat bei der sie auch schlafen darf...und das das natürlich dann nicht jedes Wochenende geht ist klar!!!!

unterm Strich also nochmal: BLOß NICHT PROVOZIEREN LASSEN!!!! #cool#cool#cool

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen