Habt ihr die Einnistung gespürt ?

Hallo ihr lieben Kugeli's #freu

Erstmal #herzlichLICHEN GLÜCKWUNSCH zur Schwangerschaft!

Also wir probieren grade ein 2. Baby zu bekommen und ich beobachte meinen Körper echt ziemlich genau...

Ich wollte einfach mal von euch wissen, ob ihr die Einnistung gespürt habt und wenn ja WIE und WANN nach ES ?

Gern auch Detail's #freu

Würde mich wirklich SEHR freuen wenn möglichst viele antworten würden ;-)

liebe Grüße
von der noch-nicht-kugelnden Jelly

1

also soweit ich weiß kan mann die einnistung nicht spüren. und ich selbst habe sie auch nicht bemerkt.

aber wie glaubst du denn die gemerkt zu haben??

lg Diane ssw7+2

2

ganz klar: NEIN!! ;-)

3

7 tage nach es. bin nachts aufgewacht und hab gedacht jetzt hab ich blindarm oder sowas ... aber dazu wars nicht schlimm genug ;-) sonst hätt ich nicht fast ne stunde zugewartet #schein

aber hat schon sehr eindrucksvoll wehgetan! *aua*schüttel*

solche schmerzen hatte ich seither gsd nicht mehr!

lg

4

Wie soll man die spüren??#kratz Geht das??#kratz
Dann müsste man ja dien Krümel auch von Anfang an spüren,oder??#kratz

Liebe Grüße Karin+Alexander(15Mo)+Maximilian(28ssw)#freu

6

#kratz

meistens merkt man das auch nicht. ich wüsste aber nicht wie ich den vorfall sonst erklären sollte ...

und erstaunlichweise hab ich trotzdem dass es meine erste ss ist den krümel schon in der 13. ssw (!) gespürt #schock konnt's lange nicht glauben aber seit ein paar tagen spür ich es regelmäßig, mehrmals am tag und es wehrt sich schon ziemlich wehement wenn ihm was nicht passt #schock;-) na und das is genauso ...

keine ahnung warum ich da so empfindlich drauf bin #kratz

lg

8

Na wenn das so ist, ist das ja auch toll!!
Habe ich schon öfter gehört das man die Kleinen so früh schon spüren kann, aber das mit der Einnistung nicht.#gruebel

Lieben Gruß,Karin..;-)

5

Hallo,

ich habe die Einnistung 3 mal in meinem Leben gespührt, bei drei SS.

Das erste Kind kam leider nicht zur Welt, aber mein Sohn ist heute 3 Jahre alt und ich bin in der 15. Woche SS.

Bei allen 3malen war es das gleiche, furchtbare Bauchschmerzen, einhergehend mit Durchfall und Kreislaufprobleme und jedes mal hielt ich 5 Tage später einen positiven Test in den Händen...

Habe es aber auch von keiner Anderen bis jetzte gehört, aber meine FÄ gefragt und die meinte das das nicht so selten vorkommt.

Viel Glück weiterhin

Gruß Isi

9

Also *räusper* Durchfall hatte ich auch, den Tag davor und danach-aber das hängt wohl eher mit was anderem zusammen *lach* #hicks und Kreislaufprobs auch...neeeeeeeeeeeeeee jetzt mach ich mich verrückt *schrei*

hehehehehe

7

OH, #danke für die schnellen Antworten!

ja, also gestern gings mir echt nicht gut :-(

Also mein Unterleib hat sich fast selbst zersprengt, es fühlte sich an, als würde die Mens jeden Moment bekommen...

Klaaaaaaaaaar, das kann natürlich alles und wieder nichts heißen, aber als KiWu'ler hängt man sich ja an jeden Strohhalm ;-)

Zudem hatte ich Rückeziehen und, naja, es war wie an meinem ES-Tag, der Unterleib hat sich Wehenartig zusammen gezogen-es fühlte sich tatsächlich an wie sehr leichte Wehen #kratz

Ok, öhm, bitte nicht die Männer mit den weißen Kitteln rufen *lach*

Frag mich halt nur, was das gewesen sein KÖNNTE ...

LG

10

hi

ich hatte eine leichte Einnistungsblutung und wußte sofort das es geklappt hat

hach, hab ich mich gefreut und konnte gar nicht abwarten Positiv zu testen

lg Kathi mit Amy 7 Tage alt und Rasselbande am Rockzipfel :-)

11

den " Vorgang" Einnistung kann man wohl nicht spüren...

Obwohl, ich hatte im nachhinein an dem tag oder am folgetag heftig kurzen und einseitigen Stich!!!!!!!!!!!!1

Definitiv hatte ich 10 Tage ( man sagt ja wenn, dann 8-10 Tage danach) nach ES einnistungsblutung von 4 tagen dauer, die aber minimalst waren..

pünktlich zum Abflug in die flitterwochen #huepf

Im Urlaub spürte ich die körperliche Veränderung, Tempi war so was von dauerhaft hoch oben, Übelkeit und mir war rein wie " Magen-Darm-Infekt" !!!

Dieser schöne Infekt besteht heute 26+0 SSW #liebdrueck

12

Hi,


ich dachte, es wären die ersten Regelanzeichen (Ziehen, Schmierblutung).
War zu der Zeit so verstrahlt, dass ich an eine Schwangerschaft nicht glauben wollte.
War's aber dann doch, die dunkle Ahnung hatte sich bestätigt!;-)

Lieben Gruß

T. SSW29 mit Klumpi

Top Diskussionen anzeigen