Dieses anstarren!!!

Hallo mädels,

sagt mal, geht es euch auch so: draussen, wenn ich unterwegs bin starren die alles so komisch mein bauchi an!!! Ich muss dazu sagen, dass bei mit alles in ordnung ist, ich meine, das ist nicht so, als ob das anders aussehen würde, als bei anderen schwangeren, und dann aber, wenn ich im buss oder bahn stehe, weil ich kein platz abbekommen habe, na klar, da tun die so, als ob die mein bauch gar nicht gemerkt hätten!!! :-[:-[ Das nervt mich total, zumal ich das jeden tag erlebe, weil ich noch arbeite und 1 std bis zur arbeit brauche.

Und dieses anstarren ist ganz bestimmt nicht freundlich gemeint. Ich habe das gefühl asl ob absolut alle menschen so verbittert wären!!!???

Welche erfahrungen habt ihr auf dem gebiet gesammelt?


Sugarliana + #baby-girl inside (SSW 31)

1

Hallo,

das Phänomen mit Bus und Bahn habe ich auch festgestellt :-).

Bei mir ist die Bahn jeden Morgen rappelvoll, aber ich habe noch nie erlebt, dass mir jemand einen Sitzplatz angeboten hätte. Dabei ist nicht zu übersehen, dass ich schwanger bin.

Im Alltag habe ich aber erfahren, dass Männer grundsätzlicher zuvorkommender sind als Frauen, jüngere Menschen eher als ältere. Die rücksichtslosten sind die in den 30er und 40ern. Schade.

Liebe Grüße

Sara

2

also bei uns sind grade die 30 bis 40 - jährige männer, die mich so ankotzen, die stehen noch nicht mal für ältere damen auf!!!! Diese arsc...cher!!! Gucken immer mit so einem leeren blick, als ob die ja gar nicht merken was um die so rum passiert!!!

Sorry, aber das regt mich wirklich auf. Wenn die öfter was nettes für die anderen tun würden, hätten die vielleicht nicht so dicke ärsche (grade als männer - wie peinlich!!!)

3

Ich versteh dich, dass du dich da ärgerst.

Ich nehme mir dann immer vor, meinem Kind da ein besseres Beispiel zu geben und ihm vorzhuleben, wies besser wäre.

Dann erleben unsere Kinder vielleicht mal eine rücksichtsvollere Gesellschaft.

Hast du noch lange zum MuSchu? Versuche, dich nicht zu sehr zu ärgern, denn das Kind bekommt das sicher mit (ich weiß, bin grad seeeeeh gut im Ratschläge verteilen, habe mein Agressionspotential aber zur Zeit auch nicht besonders gut unter Kontrolle ;-))

4

mit starren wegen bauch is bei mir noch nicht so schlimm ;-) bin ja noch nicht so weit, noch laufe ich vermutlich nach nem kurzen blick einfach nur als dick bei den passanten ... #augen

aber letzten do hatte ich ein herrliches erlebnis - so aufbauend und zuvorkommen #augen:-[:-[:-[

ich bin mit gepäck und hund wie üblich ins we zu meinem freund gefahren ... jetzt ist es halt so dass mein hund 10 kilo hat und ich sie zwar hebe wenn was ist aber länger oben halten mag ich sie nicht mehr, weil ich dann immer bauchweh bekomme, vor allem wenn ich wegfahre, weil ich da ja meist auch gepäck habe und das anstrengend ist. ich hatte am do glück und bin ne stunde früher weggekommen und hab deshalb noch den früheren zug erwischt. deswegen bin ich in der straßenbahn aber auch in den berufsverkehr geraten - alle plätze besetzt ... mein hund ist mit 10 kilo klein genug um als schoßhund durchzugehen und wenn ich sie am schoß habe oder trage darf sie gratis fahren, was wir auch immer ausnutzen weil ich sonst immer ne kinderkarte für sie kaufen müsste #augen ich also die kleine hochgehoben und gefragt ob ich mich denn setzen könnte, weil ich ss bin und zu klein um an die schlaufen zu kommen und hund is ja auch zu halten ... daraufhin schaun mich alle kurz an - "mensch ist der hund süß, so ein hübscher ..." drehen sich weg und lassen mich beinhart stehen :-[:-[:-[

soviel dazu ...

lg

5

kOMISCH; HABE ICH NIE ERLEBT, waren eigentlich alle Leute nett zu mir.

lg

6

lass nur, geht mir ganz genauso.. und das nervt dermaßen.. ach, und ich durfte mich neulich im bus zusammenscheißen lassen, dass ich ner oma meinen sitzplatz nicht angeboten habe.. obwohl es nicht zu übersehen ist dass ich schwanger bin. alle Leute im bus haben über mich rumgenörgelt, ich dachte, ich bin im falschen film :-[

ich bin natürlich sitzen geblieben.. waren ja noch genug junge und gesunde leute im bus, die hätten aufstehen können.. habe mich dermaßen darüber geärgert..

und das mit dem angaffen geht mir ganz genauso.. aber auch nicht freundlich.. ich sag ja gar nichts, wenn mein bauch angesehen wird und er "belächelt" wird...ganz im Gegenteil, da freu ich mich drüber. aber mein bauch wird meist dermaßen böse angeschaut, dass ich mich genau die gleich frage stelle: Sind denn wirklich sooo viele Menschen sooo dermaßen verbittert.. unmöglich.. naja, aber da müssen wir wohl durch..

lg Janine + Keanu inside 33. SSW

10

ha!..das mit der oma denke ich auch, erwartet mich jedesmal wenn ich in einen bus einsteige...aber richtig so..ich würde auch nich aufstehen ;)...was es da zu nörgeln gibt weiß ich echt nich....also da käme ich mir auch sehr verarscht vor -..

7

Hallo ihr lieben,

also ich bin der Meinung das keiner hilfsbereit ist, weder wenn man an einer langen Kasse ansteht und einen wirklich schon kreidebleich wird oder sonst wo.......
Es halt auch irgendwie spezifisch mit dem alter nichts zutun, man kann das nicht verallgeimeinern, das die 30-40 Jährigen die unfreundlicheren sind. Ich selbst bin über 30 erwarte mein erstes Kind, ich werd immer angestarrt, weil ich halt ncht wie über 30 Ausschau, wo ich denn das Gefühl habe, wo die Leute denken man so jung und schon Schwanger.....

Ein Erlebnis war erst kürzlich, da war eine Junge Mutter an der Kasse ein grösseres Kind und ein Baby (ca. 2 Wochen alt) und sie musste bezahlen und das Baby war halt fürchterlich am weinen, weils wohl Hunger hatte, aber soll die Frau sich zerreissen??? Und denn kam ich halt an einer Kasse nebenan und die Kassiererin schaute mich mega bitter böse an, und ich hab absolut nichts getan, ausser das ich ein Bauch vor mir her trage.....tja, sowas solls halt auch geben.......aber denn muss ich doch manchmal sagen, das manche absolut den falschen Beruf haben.

Aber wie war das so schön: Deutschland ist und bleibt halt leider Kinderfeindlich, egal ob in der Politik oder so.......

Schönen Sonntag noch
Danii 28.SSW

8

hallo!
Als mir geht das echt auch so.#schmoll
Ich dachte immer, in Großstädten wie Frankfurt wäre das alles locker, aber denkste.
Bei meiner Tochter in der SS hab ich in einem recht kleinen Städtchen gewohnt....Da wusste irgendwann jeder was Sache is, und gut wars.
Hier in Frankfurt ernte ich von fast jedem richtig bösartige Blicke.#heul
Es sind ganz Wenige dabei, die sich für einen freuen, oder es schön finden.#liebdrueck
Viele klotzen richtig ungeniert von oben herab-richtig gehend angewiedert!!!!!!#augen
Ich bin ein sehr selbstbewusster Mensch, weshalb mich das eigentlich nicht stört, aber manchmal sehnt man sich nach seine Privatsphäre....#schmoll
manche Leute hab ich gerade raus drauf angesprochen...hahahaha, dass war den dann immer unangenehm.#cool
Aber das sind-glaube ich- ganz viel Vorurteile, wenn man noch jung ist uns auch noch jünger aussieht als man eh schon ist:-(
Aber was ich auch festgestellt habe, ist das es viele-gerade ältere Menschen- anstößig finden, dass wir unsere Bäuche heute so betonen und nicht mehr unter schlabber-T-shirts verstecken....#augenDas ist für die wie sex in der öffentlichkeit hahahaha-nee-ehrlich-das weiß ich von dem Mann meiner Oma-der schaut mich nicht mehr an-auch wenn er mit mir redet.#augen
Besonders schlimm wars für ihn in der SS meiner 1.Tochter-da war Sommer und ich lief teilweise leicht Bauchfrei rum....Das war für ihn der Horror!!:-p
Ich mein-wenn ich gut drauf bin provozier ich gerade diese Leute ganz gerne, aber es strengt einfach an#augen
Naja, in (hoffentlich) 6 Wochen ist es ja vorbei#schwitz


alina22+alisha3,5+shalin ssw.30

9

..ach das is doc hgut zu wissn das ic h da nich alleine bin...manchmal frag ich mich auch, ob so mancher noch nie nen babybauch gesehen hat..aber vielleicht liegts daran das ich sehr jung aussehe,..jedenfalls nich wie 22 ;)...naja und das mal jemand im vollen bus oder bahn aufstehen würde..nun, glaube darauf kann man lange warten =(..mich regt das immer sehr auf und versaut mir den tag *buhu*...

11

;-) in meiner ersten ss bin ich im bus unzählige male von klapprigen uralten frauen gefragt worden, ob ich nicht aufstehen und ihnen meinen platz geben könnte. fand das immer sehr eigenartig, weil mir das sonst nie passiert ist. ich glaub, ich hatte dieses "schwangerschaftsstrahlen" und die omis haben sich gedacht: die kann man fragen, die steht bestimmt auf...

das bauchgeglotze find ich auch manchmal nervig, manchmal beschämend. seltsam irgendwie. aber ich erinnere mich, dass ich zum teil selbst, wenn ich schwangere frauen sehe, genauer hinkucke, als bei anderen leuten. babybauch ist einfach auch ein hinkucker. und bei so richtig hochschwangeren frauen, da sieht der bauch für mich so krass groß aus, dass ich sicher auch schon ungläubig draufgestarrt habe... naja, ist eben so. wenn man schwanger ist, sieht man irgendwann schon unförmig aus. find ich nicht schlimm, man braucht mut zum vorübergehendem anderssein :-)

lg mirth

Top Diskussionen anzeigen