keine Übelkeit mehr 6SSW

Hallo,

ich bin jetzt in der 6SSW und habe seit 2 Tagen keine Übelkeit mehr. Ist das normal? Hatte schon 2 Fehlgeburten, deshalb mache ich mir Gedanken. Mein Arzt meint bei Übelkeit wäre die SS stabil. Ich war heute beim Arzt (5+3) auf dem US hat er eine ca 5mm große Fruchthöhle gesehen, von einem Embryo war noch nichts zu sehen. Ist doch etwas zu klein die Fruchthöhle, oder?

LG Melanie

1

Hi


mach dir nicht zu viele Sorgen, mir war nur 2 Tage in der 5SSW
übel


lg
marion 27SSW

2

Oh, sei froh, mir war ab der 6. ssw übel, bis zur 20.... Seit vier Wochen dank zahlreicher Akupunktursitzungen nicht mehr....

3

.. wenn du möchtest, kannst du meine Übelkeit haben, ich brauche die wirklich nicht.

Wie schon so oft hier gesagt: Übelkeit ist kein Indikator für eine intakte Schwangerschaft.

Scheint bei dir auch die Sonne? Dann gehe mal kurz raus, genieße den schönen Tag und wisch die bösen Gedanken weg - es wird schon alles gut sein ;-)

LG Elvira

4

Hallo Melanie,

ich bin in der 8 SSW. Ich weiß zwar nicht, ob 5 mm zu klein ist. Ich kann nur sagen, dass meine Fruchthöhle bei der letzten US (6+1 SSW) 12,5 mm "groß" war und ich das 3,3 mm "große" Herz habe flattern sehen können-mehr leider auch noch nicht.

Bei der ersten Untersuchung, die war etwa in Deiner SSW habe ich noch gar nichts sehen können, außer eine Verdickung der Schleimhaut. Endgültige Gewissheit über das Bestehen einer SS habe ich dann durch einen Blutuntersuchung bekommen.

Übel war bzw. ist mir bisher nicht gewesen. Ich habe aber gelesen, dass es kein schlechtes Zeichen ist, wenn einen nicht schlecht wäre.

Also, mach Dir nicht all zu große Sorgen. Wenn der Arzt Bedenken wg. der 5 mm gehabt hätte, hätte er bestimmt irgendetwas gesagt.

LG Romy

5

Hallo Melanie

Sei doch froh das du die Übelkeit los bist und freu dich nicht zu früh die kann schnell wiederkommen;-). während meiner #schwanger-schaft hatte ich die ersten vierzehn Wochen Ruhe und dann kam die Übelkeit leider mit übergeben ganz toll:-(. Das die Fruchthöhle noch so klein ist ist vollkommen normal du bist ja auch noch in einem sehr frühen Stadium. in der 9ssw hatte ich meinen ersten Ultraschall und da hat man gerade so ein kleines etwas gesehen (sah aus wie ein erdnussflipp total süß) Man sagt ab der 7-8ssw kann man dann etwas in der Fruchthöhle erkennen. Also alles gute. Und mach dich nicht verrückt.

Viel #klee für deine #schwanger-schaft

Liebe Grüße Jacqueline mit Bastian fast 3J.

#sonne

6

Also ich hatte von der 6.SSW bis zur 12.SSW Dauerübelkeit. Seit 2 Tagen bin ich endlich mal würgefrei #huepf

Liebe Grüße

Steffi (12.SSW)

7

Hallo Melanie,

mach dir nicht all zu viele Sorgen. Ich bin jetzt SSW 11+5 und bei mir ist die Übelkeit erst gekommen als ich mein kleines Würmche das erste mal "richtig" beim US gesehen hab bzw. als man in der Fruchthöhle ein Ebryo erkennen konnte. Und dann auch sehr unregelmäßig, an manchen Tagen hätte ich mich im Bad einrichten können weil es gar nicht aufhören wollte und dann war da ne ganze Woche mal gar keine Übelkeit. Und bei mir war die Fruchthöhle beim ersten US SSW 5+2 auch nur 5,7 mm.
Natürlich sollte man die Übelkeit positiv sehen weil sich ja im Körper jede Menge ändert, aber es ist nicht schlimm wenn man keine Übelkeit spürt.

Drück dir die Daumen das alles ok ist

LG Janine

Top Diskussionen anzeigen