wer ist in der ss geflogen??

hallo zusammen,



ich bin zwar noch nicht ss aber mittendrinnen in der planung und da ich jetzt seit 2 wochen medis nehme kann es von jetzt auf gleich sehr sehr schnell gehen!! ich heirate im mai und 2 tage später fliege ich in urlaub!! da es diesen zyklus sehr wahrscheinlich aber noch nicht klappen wird, wäre ich evtl so 4-5 ssw wenn es dann nächsten zyklus klappen sollte!! darf ich dann überhaupt fliegen??ich meine ich glaube ich würde das sowieso erst erfahren wenn ich in den flitterwochen bin, mache mir aber jetzt schon gedanken :-(

1

Also ich war letzte Woche in Portugal und fliege heute abend nach Paris. Ich werde nicht mehr fliegen wenn ich so in der 25.-30 SSW bin, aber vorher...kein Thema

2

Bin in der 27SSW geflogen und hatte keine Probleme.

3

hallo
ich bin als ich mit andi schwanger war in der 24 ssw geflohen und und in der 26 ssw zurück.
man darf bis zur 30ssw bei den Fluggesellschaften fliegen.
ich hab es auch aber mit Fa abgesprochen
lieben Gruß und ne schöne hochzeit und Urlaub und drücke euch die Daumen das es schnaggelt
Melanie mit Andreas 14 Monate und #baby inside 6+4 ssw

4

Ich denk auch es ist kein Problem, bin jetzt in der 27.Woche und soweit 3 mal geflogen, einmal in der 7. Woche, dann in der 9. Woche und dann in der 25.Woche und 26.Woche, alles kein Problem.

Viel Spass beim Honeymoon :-D
LG,
Steffi und #babygirl (27.SSW)

6

Haha, das ist viermal - Matheass ich....

5

sagt man nicht aber das die frühss gefährlich ist also ich meine das fliegen??

7

Ich war in der ca. 8 SSW (bei meiner ersten SS) geflogen. Und es gab keinerlei Probleme dabei.
Also mache Dir keine Gedanken und viel Spaß beim fliegen.

8

Naja, also Du bist ja noch nicht mal schwanger. Ausserdem wenn Du Dir jetzt schon wegen sowas sorgen machst, Dein Kind wird es ja sehr gut haben bei Dir....schmunzel.

9

ich kann jetzt nur von mir sprechen...
bin in der 7./8.ssw in den urlaub nach spanien geflogen, der flug dauerte nicht lange (ca. 1std 30min.).
während des fluges bin ich hin und wieder aufgestanden bin einbißchen gelaufen und habe an meinem platz "fußgymnastik" gemacht. mit dem kreislauf habe ich keine probleme bekommen, habe auch darauf geachtet, dass ich vor während und nach dem flug genug getrunken habe.

wirklich riskant kann ein flug nur im letzten schwangerschafts drittel werden, da braucht man auch ein ärztliches attest -soviel ich weiss-.

aber davor sehe ich keine bedenken, zwar ist man auf langsrecken flügen mehr den radioaktiven strahlen ausgesetzt (wegen den dünner werdenden sphären) aber du fliegst ja nur hin und zurück und dazwischen liegen auch noch ein paar tage.

falls du dir ganz unsicher bist ruf doch bei deinem fa an und besprich das mit ihr/ihm

lg jasudan

10

Kommt drauf an, wohin ihr fliegen wollt. Von Langstreckenflügen (ab 4 Stunden) wird vor allem in der Frühschwangerschaft wegen der kosmischen Strahlung und der Thrombosegefahr abgeraten. Bei Kurzstreckenflügen gibt's keine Probleme.

LG,
Cleo

11

flegen in die türkei

12

Bin in der 8. Woche und in der 21. SSW geflogen.
Ausser der täglichen Übelkeit, gabs NULL Problem!

LG
sarah mit leah 1J + 17.ssw

Top Diskussionen anzeigen