Stress bzw Streit gefährlich für das ungeborene?

Hallo lieben Mitschwangerin,

meine Frage ist ob sich Stress schlecht auf das baby ausübt?ich hatte wirklich einen RIESEN Streit heute mittag gehabt,mit allen drum und dran was man sich nur vorstellen kann,mit heulen,schreien usw. entschuldigung das klingt vielleicht doof...

sicherlich ist das ja nicht gut,aber kann das auch gefährlich sein?

bin jetzt in SSW 12+0

lg
meryem

1

nein, das kann nicht gefährlich sein. das ist einfach das leben. mach dir keine sorgen!

2

Die Menschheit wäre wahrscheinlich schon ausgestorben, wenn Streiten gefährlich wäre...

Mach dir nicht so viele Sorgen!!
LG Claudi (38.SSW)

3

Hallo,

ich hatte gestern einen ganz ganz fiesen Streit mit meinem Schatz. Ich habe auch geschrien, geheult, mit Türen geschossen (jaja, ich weiss die Schwangerschaftshormone kommen durch) - Ich hab sicher eine Stunde getobt...

Ich glaub aber nicht, dass es meinem Baby geschadet hat.

Alles Liebe!
Manu
19ssw

4

Also wenn Stress und Streit gefährlich wäre - meine Kleine hätte keine Chance gehabt ;-)

Aber Spass beiseite - ein gelegentlicher Streit hier und da macht überhaupt nix! Im Gegenteil - Dein Baby lernt dadurch, mit Gefühlen umzugehen... Das Leben ist halt nicht nur eitel Sonnenschein...

Also mach Dich nicht verrückt!

LG
Frauke

5

nöö - sonst wäre unser kleiner weg ;-)

haben uns am anfang der SS dermassen in den haaren gehabt, dass wir uns getrennt haben.....

jetzt ist ein glück alle wieder ok - und der kleine tritt immer schön in meine rippen - also keine sorge

lg nadine
29. ssw

6

hey...habe mir genau die selben Gedanken gemacht und bin froh, hier so viele gute Antworten zu finden. Hatten heute auch RIESEN Streit und bin immer noch am heulen, kann mich gar nicht recht beruhigen. Hab mich eben aus Schlafzimmer raus geschlichen, als er eingeschlafen war. Ich kann gar nicht verstehen, dass man sooooo werden kann in der SS. Man muß ich bloß ein riesen A....loch gewurden sein durch die Hormone. Hoffentlich geht das wieder weg, sonst hab ich mich vorher vor den Zug geschmisssen oder so. Mein Mann macht es mir auch nicht einfacher, im Gegenteil...bin ja nur noch am maulen...etc.

Wo soll das noch hinführen? Momentan sind wir schon an so nem Punkt, wo ich keinen Ausweg außer Trennung sehe, aber das will ich doch gar nicht. Also ich weiß nicht genau, aber bei meinen anderen beiden SS hatte ich das nicht so arg, oder wird das von SS zu SS immer schlimmer?

LG Schanni

Top Diskussionen anzeigen