baby laut us 5 tage zu klein

hey liebe mitschwangeren!

ich war am montag beim fa und der hat wieder ultraschall gemacht.
er hat leider festgestellt das das baby(et 7.9.)fünf tage zu klein ist für den ausgerechneten entbindungstermin.
das kann aber nicht sein, weil wir sonst keinen#sex hatten.

ich muss dazu sagen ich hab sowieso eine risiko schwangerschaft weil ich eine blutung hatte.

geht es noch jemanden so, bei dem das baby schon am anfang viel zu klein ist?
und wie groß waren eire würmchen bei 9+3?

ich habe halt jetzt angst ob das baby krank ist oder sonst was ist!!!

#danke für viele antworten

liebe grüße naddelchen

1

HAllo,

bei meiner ersten schwangerschaft sagte man mir auch das meine maus ne woche zu klein ist, hab sie bei ET + 8 (Et wurde nicht verändert) bekommen, da sagte man mir vor der geburt sie hätte nochgut 2 wochen platz. Und schließl ich war sie dann 58cm groß und 4030g "leicht". Geschätzt wurde sie auf 50cm und 3000gr. von daher halte ich von den berechnungen nicht viel.


lg
nathalia + sherin + #baby 9+0

2

Hallo,

mach dir keine Gedanken wegen dem US! Das ist so furchtbar ungenau und je nachdem wie das Kleine liegt kann man gar nicht richtig messen. Und in dem Stadion geht es ja wirklich um mm!!!
Meine Kleine war in der 10.SSW 23mm SSL was laut Normtabelle wohl auch zu klein war. Jetzt ist sie putzmunter und alles andere als klein.

LG

Caro + #baby Leonie (5Wochen)

3

Hi Du,

meins war letztens drei Tage zu gross. Ich war bei 8+1 beim Frauenarzt, da war das kleine 11,9 mm groß.
Ich dachte aber das ist normal das die ab und an in der Größe variieren... also bei mir hat sie auch nix gesagt...

grüßle

Cave

4

Hey, mach Dir keine Sorgen!!!
Die Kleinen wachsen einfach unterschiedlich!
ich wurde bisher jedesmal beim US korrigiert. Das ist ganz normal, dass man mal ein paar Tage vor oder zurück ist.
Ich geb Dir mal meine Werte vielleicht beruhigt Dich das:

7+3 korrigiert auf 6+6
10+3 korrigiert auf 10+6
12+6 korrigiert auf 12+5
22+0 korrigiert auf 21+1

Hab keine Werte von 9+3 aber von 10+3 bzw. 10+6:
SSL 36
BPD 15

Alles Gute und wirklich: mach Dich nicht verrückt!
Teenager wachsen doch auch unterschiedlich

Petra (26+2) und #babyboy inside

5

hallo Naddelchen,

mach dir mal nicht so viele Gedanken um die Größe bzw später übers Gewicht! Jedes Baby entwickelt sich nunmal anders, das kann sich alles noch ganz schnell ändern! Meiner war anfangs auch immer sehr leicht und klein, und mittlerweile holt er richtig gut auf! :-)

LG, Nina* (34.SSW)#baby

6

Hallo naddelchen,

laß dich bloß nicht verunsichern.Mein FA hat am Anfang gesagt,ich wäre eine Woche weiter (heißt,der Krümel ist zu groß) und beim nächsten Mal sagte er,oh doch nicht...meine Hebi meinte dazu nur,das die Ärzte sich auch einfach nur vermessen können,denn man weiß ja wohl,wann man seine letzte Regel hatte !!! Es wird bestimmt alles in Ordnung sein.Warte einfach ab (liebdrück)

Liebe Grüße
krake (18. SSW)

7

Hallo Naddelchen,

mein Arzt hat mich gestern auch von 14+0 auf 13+2 zurück gesetzt, weil mein Kind nicht der größe eines 14+0 entsprach. ABER mein Arzt sagte mir die ganze Zeit schon, dass wohl mein Eisprung etwas später wie normal war und daher das Kleine etwas Jünger ist. (Was ich auch laut Tempimethode bestätigen kann) Vielleicht war es bei dir auch so, und Spermien können ja im Ausahmefall bis zu 6 Tage überleben.

mach dich mal nicht verrückt !

Liebe Grüße

8

Hast du schon mal mehrere Neugeborene nebeneinander liegen gesehen?

Da gibt es Große und Kleine, Dicke und Dünne und genauso unterschiedlich (nach elterlicher Vorgabe) entwickeln sich die Mäuse von Anfang an- ohne das irgendwas Krankhaftes dahinterstecken muss.

Du hast absolut keinen Grund dich zu sorgen.

LG

Gabio

9

hallo,
meins war bei 9+6 3,3 cm groß

Top Diskussionen anzeigen