vorzeitige wehen in der 31. ssw. ich habe solche angst

Hallo ihr lieben.
Seit mittwoch habe ich immer wieder schmerzen im bauch. Ich dachte mir zu erst nichts weiter weil es auch sehr unregelmäßig war. Ich habe micr gedacht es seien wohl senkwehen. Am Freitag war mein bauch dann übelst nach unten gerutscht und ich bekam dazu noch schmerzen in der leiste und im rücken, also bin ich dann doch mal zum arzt. das ctg hat heftige wehen angezeigt und mein gebärmutterhals ist extrem verkürzt auf 28?! was auch immer das heissen mag. Auf jeden fall hat mein arzt mir ruhe verschrieben und einen wehenhemmer. Dieser wehenhemmer schmeisst mich völlig aus der bahn. Ich soll 6 Tabletten am tag nehmen und jedes mal wenn ich eine genommen habe gehts mir so schlecht. Ich bin am ganzen Körper am Zittern, mir ist schlecht, ich habe kopfschmerzen und ständig muss ich heulen. Ich habe auch schon ne einweisung für´s KH bekommen. wenn es morgen noch nicht besser ist muss ich dahin. Die denken auch nicht drüber nach das ich noch ein Kleinkind zuhause habe. Na ja heute nachmittag soll ich noch mal ins KH zum CTG, ich hoffe das es dann besser geworden ist, aber was ist wenn nicht??? Ich möchte nicht ins KH und meinen Sohn alleine lassen. Ich war noch nie länger als eine nacht von ihm getrennt ich kann das nicht.
Na ja wir werden sehen.
Ach so, kann mir jemand sagen was das heisst Gebärmutterhals verkürzt auf 28?? wie ist er denn wenn er normal ist??
Danke für eure antworten.

Ela+Jason(2,5)+Lina inside(30+1)

1

Hi,

die normale Länge des Gebärmutterhalses kenne ich nicht. Hast du denn keinen, der in der Zeit auf deinen Sohn aufpassen könnte?

Ich kann mir gut vorstellen, dass du jetzt Panik hast wegen deiner vorzeitigen Wehen, aber manche haben doch auch Glück und es zögert sich dennoch ewig raus mit der Geburt und wenn nicht, dein Baby ist ja ausserhalb der Gebärmutter schon überlebensfähig, aber ich kann dich gut verstehen, würde auch nicht wollen, dass mein Kleines schon so früh kommt.

Ich drück dir die Daumen, dass die Wehen bald wieder aufhören und du bis zum ET durchhälst.

LG Yvonne + #babygirl 28+3

9

nein leider nicht. meine eltern und schwiegereltern wohnen sehr weit weg da wir vor 1,5 Jahren aus Beruflichen Gründen umziehen mussten. wenns garnicht geht kann mein mann zwar urlaub bekommen, aber auch nur im äusserstem notfall

2

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=560169&pid=3617801

LG

Gabi

3

Hi

Tja, da musst Du durch!!! Und doch, Du kannst das - es geht um die Gesundheit und das Leben Eures Babys im BAuch! Da kann man plötzlich sehr viel.... gib deinen Kleinen zur Oma oder Tante oder Dein Mann muss halt zu Hause bleiben, wenn das nicht geht, dann bekommst Du eine Haushaltshilfe von der KK bezahlt.
28 heist, daß Dein GBMHals noch 2,8cm lang und normal muss er so um die 4-5cm sein!
Magnesium kannst du noch zusätzlich 600-800mg (Brausetabletten) zu Dir nehmen, das entspannt die GBMutter noch zusätzlich.

Die Nebenwirkung dieser Wehenhemmertabletten ist normal (Partusisten heißen die) und da brauchst Du Dir keine Gedanken machen.

Lass Dir morgen im Abstand von möglichst genau 24H die Lungenreife geben, dann muss Deine Kleine nur noch 2 Tage drin bleiben, wenn sie dann käme ist sie von der Lunge gut vorbereitet. Meine Maus kam 30+1 mit Lungenreife in der 25ssw gesund und munter raus, aber ich muss Dir nicht sagen, wie blöd das ist, wenn Dein BAby dann noch 6 Wochen in der Kinderklinik ist, weil man es noch aufpäppeln muss....

jetzt beruhig Dich mal erst, die Aufregung ist viel schlimmer für Deinen Körper, als alles andere. Leg Dich hin und bleib liegen - hol Dir Oma, Schwester, Nachbarin oder so zur Hilfe für den Kleinen damit Du auch liegen bleiben kannst. Es geht, Du musst nur richtig organisieren. Ich mache das nun zum 3. Mal mit viel liegen, habe aber schon 2 Kids.... es geht alles!


LG Nita, 17ssw, die ab 20ssw auch vieeeeel liegen wird....

8

Danke für deine antwort.
Würdest du mir sagen wie groß und wie schwer deine maus bei der geburt war? Es würde mich interessieren damit ich ungefähr weiss was auf mich zu kommt sollte es jetzt wirklich los gehen?!

10

Hi
ja klar - sie war 42cm lang, KU von 27cm und 1425gr schwer.
Sie war gesund und hat ganz gut geatmet, musste nur für rund 16H bei der Atmung unterstützt werden.
Sie war ca 1 Woche auf der Neo Natal 1 (Intensiv) und ab da dann noch 5 Wochen auf der Normalen Neonatal zuerst noch im Inkubator, dann im Wärmebettchen.

Sie bekam Mumi zuerst über die Magensonde, dann über die Flasche bis sie alles zuverlässig trinken konnte und kam dann genau 6 Wochen alt nach Hause.

Sie war schon am ET nicht mehr als Frühchen zu erkennen, heute ist sie rieeeeeesig - 6 Jahre alt, aber so groß wie eine 8jährige... geistig und körperlich fit, eben ganz normal.

Aber - es ist trotzdem keine schöne Erfahrung, also ruhe und liege, dann schaffst du es auch noch bis zur abgeschlossenen 37ssw! oder länger.

LG Nita

4

Hi Ela,

ich kann deine Angst sehr gut verstehen!

Ich kann dir leider auch nicht sagen, was 28 bedeutet, könnte mir aber vorstellen, dass es 2,8 cm bedeutet. Hast Du keine Hebamme, die Du anrufen könntest?

Ich drücke dir wirklich von ganzem Herzen die Daumen, dass dein Kleines noch im Bauch bleibt und Du nicht im KH bleiben musst. Vielleicht können die dir ja einen anderen Wehenhemmer geben, den Du besser verträgst!?

Wie gesagt, ich drücke fest die #pro und wünsche dir und deinem Baby alles Gute!#liebdrueck

LG
Simone + #baby-Girl Melina Jolie inside (35.SSW)

5

Hallo Ela,
Bei mir war der GMH anfangs 4,2cm . Dann in der 25ssw war erauf einmal nur mehr 3cm #schock . Hab aber nichts gemerkt . (Wehen oder so) Ich hab auc einen Sohn mit knapp 3JAhren und ich hab ihn sehr viel getragen. Das war wohl falsch. Als ich dann Ende Dezember plötzlich jede halbe Stund einen harten BAuch gekriegt hab und meine FÄ nicht da war bin ich ins KH um zu sehen ob sich das irgendwie auf den GMH ausgewirkt hat. Gott sei dank nicht. ABER ich musste 2Nächte im KH bleiben . Bekam aber nur MAgnesium (keinen Wehenhemmer) über Infusion und es wurde keine Wehe (mehr) gemessen. Ich dacht mir auch ich könne meinen Sohn nicht allein lassen war auch noch nie ohne ihm aber es ging gut. Und die 2 Tage taten mir auch ganz gut. Ich hab viel gelesen und hab mir schon das ein oder andere Baby angeschaut. #freu
Jetzt bin ich 31 ssw und ich schone mich etwas.Manchmal hinlegen. Vor allem nix mehr heben!!! Und siehe da mein GMH ist mittlerweile wieder auf 3,7cm gewachsen (und der blöde "Druck nach unten" ist auch weg)
Wünsche dir alles Gute
lg Birgit (31ssw) & Felix (im März 3 Jahre)

6

Hallo...

lass dich mal #liebdrueck.. Musste auch in der 31. ssw ins kh wegen verkürtzem Gmh und vorzeitigen Wehen..HAb dann 1 Wochen am Wehenhemmer gelegen und musste dann bis zur 35. Woche Wehenhemmer in Form von Tabletten nehmen... Mein gmh ist auf 2,6 verkürzt... Jetzt bin ich mittlerweil schon in der 36. Woche und habe immernoch Wehen..Aber ich habs jetzt bís hier hin geschafft, also schaffe ich die nächste Zeit auch noch...Und du wirst das auch schaffen..Du musst dich allerdings schonen und viel viel liegen...Ich weiß das dürfte schwer sein mit nem kleinkind zu Hause, aber schonung ist jetzt das A und O...

Wünsche Dir alles Liebe

Nicole + #baby Luca inside Ks - 18 Tage (36. ssw)

7

hallo,

also ich denke auch das schonung das a und o ist.

wenn du kh umgehen willst, frage ob du eine haushaltshilfe bekommen kannst, die die kinderbetreuung übernimmt.

vielleihct hast du ja auch eine mutter/schwiemu die nicht mehr arbeitet und den haushalt mit schmeißen kann.

organisier die hilfe und RUH dich aus.

und mit den wehenhemmern, geh zum arzt und erzähl ihm dass du die nicht verträgst, gibt bestimmt ausweichpräperate.

lg cona 21.SSW töchterchen 2,5

Top Diskussionen anzeigen