total trockene und aufgesprungene Lippen - was hilft???

Ach menno, ich bin ganz fertig.

Hab ja eine monstermäßige Erkältung und kriege nachts gar keine Luft durch die Nase, so dass ich immer durch den Mund atme. Hab zwar schon Nasentropfen für Kinder bekommen und Sinupret, aber das hilft nur bedingt und kurzfristig!

Durch das "Durch-den-Mund-atmen" ist mein Mund sowas von trocken und meine Lippen sehen aus!!! #schock Total heftig!
Das tut zwar noch nicht wirklich weh, aber sieht weder schön aus, noch heilt es ab!

Weiß jemand ein Mittelchen, was ich benutzen kann damit meine Lippen bald wieder normal sind? So geht das echt nicht weiter!!!!

Vielen Dank für eure Antworten! #danke

Julia (36. SSW)

1

Huhu;-)

Ich habe so eine Brustwarzensalbe vom Rossmann (Hausmarke) und da steht drauf, dass man die auch als Lippenbalsam nehmen kann.
Mach ich jeden Morgen, und meine Lippen bleiben tatsächlich schön!
Reißen sonst auch immer auf!

LG Jenny+#baby12.SSW#huepf

2

Ich war letzte Woche auch total erkältet und die Nase tat schon weh, wenn ich das Taschentuch nur aus der Packung genommen hab.

Ich weis zwar nicht, ob Du sowas zu Hause hast, aber ich hab Nagelöl drauf gemacht. Das ist ein Öl, dass man eigentlich auf die Nagelhaut schmiert. Riecht lecker nach Mandeln.
Über Nacht war es gleich viel besser und nach einem Tag ist alles verheilt.


LG
Lizzy

3

Hallo Julia!

Versuchs mal mit Olivenöl. Ich habs ausprobiert und war überrascht wie gut es geholfen hat.

Gute Besserung

Ursula

4

Hallo Julia,

Honig auf die Lippen streichen und eine Zeit einwirken lassen bevor mans abschleckt. Das hilft super!

Gute Besserung. Nina

5

Hi
tagsüber viel mit Kochsalzlösung sprühen - das hilft beim Schleimlösen, die Nasenschleimhaut kann abschwellen. Darf man viel nehmen.

Ansonsten mit Kamillentee inhalieren, Erkältungsbad - am besten das für Kinder.

Dann gibt es so nette Wund und Heilsalben (Bebanthen zb) - schmier die schön oft - nach jedem Naseputzen - hin, dann heilt es schon. Über nacht etwas dicker (ggf sogar eine mit Zink (Desitin) verwenden - die kannst Du dann für den Baby-Popo nachher weiter nutzen.

LG Nita 16ssw

6

hallo Julia,
also mei Geheimtipp ist Anisbutter!!! Die bekommt man in jeder Apotheke und ist wirklich wie Balsam für die Lippen und die Nase. Ich schmiere mir die Anisbutter auch immer unter die Nase ist total angenehm bei Schnupfen und co...
Gute Besserung #herzlich
Mirjam 28SSW

7

Vielen lieben Dank für eure ganzen Antworten,
dann kann ich mich ja später eindecken gehen!

#danke

Julia

Top Diskussionen anzeigen