Zahnschmerzen! Bohren mit Spritze möglich?

Hallo Mamas-in-Spe,

hab da mal ne Frage... Hab so Zahnschmerzen u befürchte bei mir trifft es zu "Pro SS 1 Zahn"#heul.
Hab so Zahnschmerzen u wenn der Zahnarzt morgen bohren sollte, kann ich mir wohl ne Spritze geben lassen o ist das Medikament schädlich für's Kind? #gruebel
Hat jmd Erfahrung damit?

Lg Inga 20.SSW

1

Hi Inga

sag Deinem ZA dass du schwanger bist. Soweit ich weiss, gibt es spezielle Betäubungen für Schwangere - so dass das kein Problem ist!

Ich wünsche Dir gute Besserung!

LG
Frauke

2

hey,
meine zahnärztin hatte mich gefragt welche SSW ich bin und gesagt, daß sie keine Spritze gibt wenn man kurz vor der Geburt steht oder in den ersten drei monaten der SS.
Du kannst dir also eine betäubung geben lassen, sag aber das du schwanger bist.

LG
Kathleen 27+0

3

Hallo Inga,

der Spruch ,jede SS ein Zahn ist völlig quatsch, dein Zahnfleisch leidet wirklich mehr,da alles aufs Kind eingestellt ist. Da hilft nur noch bessere Zahnpflege als vorher.
Vorm bohren brauchst Du keine Sorge haben,falls Du eine Betäubung brauchst ist dies ungefährlich fürs Kind,da sie nur lokal wirkt.
Ich würde mir allerdingerdings keine Injektion geben lassen, daß schaffst Du auch so.;-)

Lg Cody, 18 SSW

4

Lieben Dank für die Antworten. Bin jetzt etwas beruhigter #schwitz.
Nur ne Spritze muss sein - hab das früher auch immer ohne machen lassen :-[ ich frage mich heute warum nur???#augen

5

Na weil Du jetzt ein Baby bekommst.....;-)

6

Hallo!!

Also es gibt für Schwangere Betäubungen ohne Adrenalien!!
Da brauchst du keine Angst haben die Wirken halt nicht so lange wie anderen, aber helfen genauso!! Mustt du aber sagen das Du Schwanger bist!

Mit dem Spruch 1 Zahn pro SS ist heute nicht mehr!
Wichtig weiche zahbürste Zwischenraumpflege tägl. und ne zahnpasta wie Meridol oder Extreme von Odol med 3- Wenn es Geld mäßig drin ist regelmäßig Zahnreinigung mustt du selbst bezahlen!!!

Hoffe ich konnte dir helfen!!


LG Corinna

7

Hallo,
das mit der Spritze ist gar kein Problem auch nicht in den 1. zwölf Wochen.
Hatte auch ne ZA-Behandlung und bin fast vom Stuhl gefallen#schock, als er mit der Spritze ankam, hab ihn dann auch sehr empört gefragt, ob das echt o.k. ist. Er hat mich beruhigt. #cool
Aber wie's so ist in SS, man macht sich hinterher doch seine Gedanken#kratz, also hab ich beim nächsten Mal sehr besorgt beim FA gefragt, ob das auch wirklich i.O. war.
Fazit: Es ist gaaaar kein Problem, die Spritzen sind wohl ohne Adrenalin, Nachteil ist, dass es dann stärker blutet. Aber auch das hielt sich in Grenzen.
Ich wünsche Dir eine schmerzfreie Behandlung!
vlg tina + Halbzeit #baby

Top Diskussionen anzeigen