Unterbauchhosen?

Hallöchen,
ich hab da mal ne Frage. Hab eben mal diverese Kataloge durchgeblättert. Meine letzten SS's sind schon ne weile her 99 und 2000. Daher hat sich die Mode sowieso schon total geändert (ich bin damals noch in Säcken gelaufen - fürchterlich). Aber darum gehts mir ja eigentlich garnicht. hab jetzt Festgestellt, dass es jede Menge Hosen als "Unterbauchhosen" gibt. Sind die angenehm zu Tragen? Halten die überhaupt???
Selbst wenn ich jetzt sowelche mal anprobiere, weiss ich immer noch nicht, ob die dann im 6. - 9. Monat auch noch passen.
Hilfe bitte, brach so langsam nämlich Umstandshosen. Die normalen drücken fürchterlich auf den Bauch.
LG Kerstin mit Maurice 7 j., Miriam 6 J. und #paket 12. SSW

1

also ich finde diese unterbauchhosen schrecklich, sitzen irgendwie komisch, ich finde die, die komplett über den bauch gehen viel besser, sitzen sehr angenehm und vor allem am ende der schwangerschaft da sind die unterbauchhosen nix für... aber musst du einfach selbst ausprobieren..

LG Julia + Mia Sophie 32. SSW

2

Hallo Kerstin!

Also, ich bin zwar erst in der 23. SSW, kann dir deshalb nicht wirklich sagen, wie es im 9. Monat ist. Aber ich bin "von Natur aus" nicht gerade schlank und kann diese Unterbauchhosen gar nicht ab. Weder schwanger noch "unschwanger". Meine wenigen Hosen gehen komplett über den Bauch, was ich sehr angenehm finde. Mir passen aber zum größten Teil auch noch meine "alten" Stretch-Hosen, die ziehe ich immer bis unter den Hals... :o) Nee, aber so hoch es geht. Habe ja was drüber.

Alles Liebe und ein schönes Wochenende.

Tanja

3

Hallo,
ich finde die Unterbauchosen prima!
Würde nie was anders tragen. Die die über den Bauch gehen... wie sieht das denn aus?!

Also ich zieh auch wenn ich "unschwanger" bin nur Hüfthosen an, alles andere empfinde ich als absoluten "abturner" ;)
Ich bin eh schon der Meinung das die ganze Umstandsmode für die ältere generation gemacht ist, also sollte man wenigstens nen Hauch modern bleiben *lol*

Also wenn dann eine Unterbauchhose, kann die nur empfehlen!

Liebe Grüsse,
Anya + #baby (22.SSW)

5

Hallo,

so wie Du habe ich in meiner ersten ss auch gedacht ;-). Habe dann aber festgestellt, dass man diese Unterbauchhosen nie und nimmer bis zum Schluss anziehen kann, weil sie irgendwann fürchterlich zu rutschen anfangen. Dein Bauch bleibt ja evtl. nicht so putzig wie in der 22. SSW :-). War bei mir jedenfalls so. Dann ging es los mit dem Hose hochziehen andauernd und irgendwann war dann der Bund vom ewigen hochziehen ausgerissen.

Die Überbauchhosen sehen angezogen echt schön aus, Du hast ja noch ein längeres (von mir aus auch enges) Oberteil drüber. Die Hosen sind so geschnitten, dass man es nicht sieht, dass sie komplett über den Bauch gehen und es gibt sie in allen gängigen Jeans-Designs #freu. Habe ich früher auch nicht gedacht, aber die können genauso cool aussehen wie die "Hüfthosen".

LG
Katja und Alina (*15.03.05) und Keks (SSW 11+6)

4

Ich hab zwei von meiner Freundin bekommen und hab jedesmal das Gefühl, gleich rutscht sie mir über den Po in die Kniekehle, bin dauernd am rumzubbeln, fürchterlich.....nein, zu groß sind die Hosen definitiv nicht! Also für mich sind die nix, ich mag aber auch sonst nicht so gern die extrem tief geschnittenen Hüfthosen. Die U-Hosen, die über den Bauch gehen find ich saubequem und mit einem schönen Oberteil sieht man auch gar nix von dem hohen Bund...
Kerstin

6

hallo !

ich finde die unterbauchhosen prima und ich bin mittlerweile in der 37 ssw - #freu
aber wenns wieder kälter werden sollte greife ich gerne auf die hosen mit breiten stretch bund zurück, die man entweder übern bauch zieht, oder den stretchanteil faltet und voila wieder eine unterbauchhose hat .

was ich schlimm finde sind latzhosen - entweder man füllt sie nicht aus oder sie sitzen perfekt - im stehen - man kann aber nicht mehr bequem sitzen weil´s drückt und ziept ...
am besten du schaust dich mal um und probierst diverse modelle aus ;-)
( ich wurde bei noppies, belly button und h&m fündig )
alles gute
marina

7

Fürn Sommer sind die Okay, hatte auch eine. aber im Winter- Schrecklich. Es hängt einem Ständig was aus, die Oberteile sind ja meistens auch nicht sooo lang...

Grüße
Lieserl

8

Hallo Kerstin,
hatte mir im Katalog Unter und Oberbauchhosen zum Vergleich bestellt, nach langem Anprobieren und hin und her, behielt ich die Oberbauchhosen, das ist bei der Jahreszeit auch voll ok, man kann Unterhemden und alles drunter tragen und keiner sieht es hi hi#freu und die sind auch beim Arbeiten soooooooo bequem, nichts zwickt oder zwackt und vor allem nichts rutscht, denn obwohl ich erst im 5. Monat bin und ich noch nicht viel Bauch habe, sitzen die super. Die sind auch nicht hässlich, trage ja jetzt auch keine Tops, da ist es ja egal, wie die Hose obenrum aussieht und mein Mann liebt mich eh wie ich bin, egal was ich anhabe. Da würde ich mir auch gar keine Gedanken machen, hauptsache, ich fühle mich wohl oder?;-)
Sabrina 18SSW

9

Hallo!
Ich habe bei H&M eine angehabt,die sah aus wie ne Hüfthose optisch,hatte aber noch son Strickbund daran.Ist man wie in eine Jogginghose reingeschlüpft.Fand ich ja superbequem.Im Sommer mit dem fetten Strickbund aber bestimmt ganz schön warm. Direkt Unterbauchhosen ohne Strickbund habe ich noch gar nicht gesehen.In welchem Katalog haste denn geblättert??
War heute auf der Suche nach ner schicken SS Jeans,die bei C&A waren total grausam.Nur für Elefantenhintern. :(

Gruss,
bamsel

Top Diskussionen anzeigen