Frage an Mehrfachmamas,wegen Haushaltshilfe...

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe,dies ist das richtige Forum für meine Frage : Kennt sich jemand aus,ob die Krankenkassen eine Haushaltshilfe bezahlen für die erste Zeit,wenn das 2. oder 3. u.s.w. Baby da ist ? Also vielleicht für 3-4 Wochen,dachte ich so...#kratz
Gibt es das überhaupt ? Ich bin bei der TK

Danke für eure Hilfe
krake mit Hendrik (16Monate) und Krümel (12.SSW)

1

Moin Krake,
ich habe bei meinem letzten Baby eine Haushaltshilfe für über 3 Monate gehabt, weil ich Probleme mit der Hüfte hatte und auf Gehhilfen laufen mußte.
Nur weil ein zweites oder drittes Kind unterwegs ist #kratz also da habe ich keine Haushaltshilfe gebraucht ;-)
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine KK so etwas bezahlt, wenn mußt Du die Hilfe wohl selbst bezahlen.
LG Karin #katze

4

Ja ,das hab mir auch schon gedacht.Ich dachte nur,falls man den Babyblues bekommt oder so #gruebel und nix mehr gebacken kriegt,aber ich denke auch das denen das egal ist...na dann muß mein Mann auch mal ran an den Haushalt ;-)

Danke

2

versuch es beim jugendamt zu bantragen!
da wirst du wohl mehr chancen haben!
kommt immer drauf an ob dein mann zuviel verdíent oder net.

3

Also ich habe im Moment eine Haushaltshilfe wegen Risikoss und hatte dann schon mal gefragt, wie das nach der Entbindung ist, da ich schon 2 Kinder habe. Ab Geburt kannst Du für 12 Tage jemanden bekommen, aber nur, wenn kein Mann, Oma, Opa da sind. Sprich, wenn dein Mann Urlaub hat, kannst du es vergessen. So wurde es mir jetzt von Krankenkasse und Caritas gesagt.

5

Alles klar...Danke für eure schnellen Antworten #danke

6

die TK ist da angeblich ziemlich kulant! Ruf am besten mal an, am Telefon sind die auch immer total hilfreich.

Die zahlen auch in der Schwangerschaft eine HH, wenn Du massive Schwangerschaftsbeschwerden hast. Mir war monatelang so übel, dass ich nicht die Küche betreten konnte, an kochen war gar nicht zu denken...das war jetzt noch in Ordnung, da ews mein erstes Kind ist, aber beim zweiten...
mein FA meinte dann, dass da eigentlich eine HH bezahlt wird und ebenso nach der Entbindung.

http://www.tk-online.de/centaurus/generator/tk-online.de/05__gute__besserung/09__pflegen__begleiten/05__haushaltshilfe/hhhilfe.html

einen guten Rutsch

7

Super,danke für den Link :-)

8

Nur solange wie du stationär im Krh. bist oder bei ambulanten Geburten- wenn die KK großzügig ist - 6 Tage.

Ansonsten muss ein sehr triftiger medizinischer Grund vorliegen, damit sie dir überhaut eine verschreiben und NUR weil du schon Kinder hast bekommst du eh keine.

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen