Bauch reißt massiv - was tun? auch HebiGabi bitte

Hallo
Bin jetzt in der 36 SSW, bereits bei meiner ersten SS ist mein Bauch um den Nabel herum gerissen - doch das war kein Vergleich zu jetzt:
die neuen Streifen sind richtig blutunterlaufen und manchmal blutet es sogar. Besonders abends tut mir die ganze Bauchdecke weh und ich weiß gar nicht mehr, wie ich mich hinlegen soll.
Ich creme was das Zeug hält, mittlerweile sogar auch mit Heilsalbe, was zur Folge hat, dass es dann auch noch juckt.
Ich weiß nicht mehr weiter und habe auch allmählich keine Lust mehr schwanger zu sein.
Bin eigentlich völlig fertig und fühle mich wirklich so als ob ich bald gesprengt werde.
Als ich meine FÄ gefragt habe, konnte die mir auch nur sagen, das ich cremen soll (aber da war es auch noch nicht blutunterlaufen).
Mein Mann fragt mich schon, ob wir vielleicht darüber nachdenken sollen, das unser Nachwuchs früher zur Welt kommen sollte (nach der 37SSW), um meinen Körper zu schonen - schließlich war die ganze SS keinesfalls schön (leide auch immernoch unter Übelkeit).
Danke fürs "zuhören" und für die Tipps.
Gruß Gobiam

1

Versuchs mal mit kaltgepresstem Olivenöl- da sind noch viele Vitamine drin und keine Parfüm-und Konservierungsmittel, vielleicht juckts dann auch nicht so.

LG

Gabi

2

Hallo,

also genau das wollte ich auch vorschlagen Olivenöl denn das soll man ja für alles mögliche benützen und auch später beim Baby.

Viel Glück das dass hilft und auch sonst drück ich Dir die Daumen das Du den Rest auch noch überstehst.

Liebe Grüße K.35ssw

3

selbst bei Drogerie DM gibts parfümfreie-u.ohne konserv.stoffe was zum cremen oder öelen...

Ab wann begannen denn die ersten SS-STreifen bei deiner ersten SS zeitlich????

4

Ende der 34 SSW hatte ich plötzlich Wasser in den Beinen und da rissen sie am Bauch und an den Beinen auf - am Tag der 35SSW wurde damals mein Sohn geholt.
Also gerade in den letzten Zügen - sie waren dann rot, verschwanden aber optisch bald - nur das jetzt sieht aus, als hätte mir einer mit langen Fiongernägeln auf dem Bauch Furchen gezogen. Furchtbar.
Werde Olivenöl mal ausprobieren. Schnief

5

Hi !!

Sorry hört sich vieleicht nicht nett an... aber das ist halt so da musst du durch. Einige Frauen haben ein gutes Bindegewebe udn bekommen keine Streifen andere wiederrum bekommen streifen.

ich hatte auch streifen und mein Bauch hat auch gejuckt wie Sau. Da hat kein Cremen nichts geholfen.:-(Vieleicht mal kühlen ?#kratzka

Hoffe das es wieder besser wird.

Lg Nadja

6

Hallo
Gegen das normale Aufreißen habe ich ja nix bzw. das kenne ich ja schon, aber das es blutunterlaufen ist bzw blutet, bedeutet ja, das die Risse viel tiefer gehen und eben eine Infektionsgefahr besteht (juckt es bei Infektionen nicht auch vermehrt?) Und das macht mir doch große Angst.
Heute Nacht ist aber nix Neues dazugekommen und ich habe endlich mal wieder besser geschlafen - ergo die Welt sieht doch gleich viel besser aus.
Danke für eure Tipps/ Ideen/ Zuspruch.

Top Diskussionen anzeigen