Wichtige Umfrage!An alle die Mönchspfeffer nahmen!!!

Ganz wichtig!!!

Die im Eltern.de Forum haben irgendwie kein Bock, weiß auch nicht, hoffe, dass ich bei euch hier mehr erreiche und die Ergebnisse zu einer kleinen Studie zusammenfassen kann und in KiWu gebn kann!
Wäre euch dankbar für eure Hilfe!

Ich möchte mal eine neue Umfrage machen, und zwar we wann mit Mönchpfeffer in welchem Zyklus #schwanger geworden ist!

Da meine Fa mir das nun auch aufgeschrieben hat, würde es mich mal interessieren wie hoch die Quote ist, dass es wirklich hilft!

Wenn es möglich ist, könnt ihr ja noch die Firmennamen dazu schreiben, da meine FA meinte, dass sie überzeigt ist vom Original, also dem 100 Tabletten für 33,80 Euro ca. in der Apotheke!

Wäre echt lieb wenn gaaaaaanz viele Antworten würden

danke #freu

Maria

1

Hallo

finde Deine Frage etwas komisch, aber naja...

Mönchspeffer wird bei Zyklusstörungen/PMS verschrieben -aber schwanger wird man davon nicht.

Ich habe es eine zeit lang genommen, mein Zyklus hat sich nach einer Einnahme von drei Monaten wieder reguliert.
Habe es dann abgesetzt und bin danach schwanger geworden.

Habe Agnus Castol genommen.

lg ligth (25.SSW)

2

Hallo Maria !

Ich habe Mönchspfeffer genommen, war Mitte des 3.Monats als ich am 20.12 einen positiven SS-Test in der Hand hielt. Mein Fa. hatte mir Agnucaston verschrieben da sind 90 Tabletten drin & kostete 19,95€. Er meinte wenn die Packung leer sei, solle ich wieder kommen & wir würden weiter sehen. Wir sehen uns zwar wieder aber da bin ich ja schon SS ;-).

Viele liebe Grüße Tanja 8.SSW #ei

3

herzlichen glückwunsch

danke für die schnelle antwort, hoffe dass noch viele mehr kommen

hoffe, dass mein zyklus nach den beiden fg´s jetzt auch mal wieder normal wird und ich dann ss werden kann

4

Hallo Maria,
ich habe insgesamt vier Jahre versucht schwanger zu werden. Als letzte Möglichkeit habe ich Mönchspfeffer versucht. Auch wenn meine FA meinte es würde nichts nützen, da sogar Clomi nicht angeschlagen hat. Nagut nach 2,5 Monaten war ich schwanger und bin jetzt in der 20. SSW. Ob es am Möpf lag oder Zufall war, keine Ahnung #gruebel . Genommen habe ich eine billiger Variante, Firma weiß ich nicht mehr.
Gruß ronja

5

ich bekam agnus cast. aber die tabletten regulieren nur deinen zyklus. alles andere ist eine andere frage.

wieso hast du zyklusstörungen????

ich habe PCO und bekam deswegen möpf. nahm noch OVARIA COMP globuli dazu und meine medikamente. wurde beim allerersten ES schwanger.

lg: suri ( ET-7 #freu)

9

ich hatee 2 fg´s die letzte im februar, danach habe ich 3 monate (ende mai)auf meine erste richtige mens gewartet, mmmhhh

dann hatte ich wieder 1 1/2 monate (mitte juli)

dann ende august so am 25. glaub ich

dann am 24. september (dachte jetzt wäre alles wieder normal, aber nein, nächster zyklus gleich doppelt so lang, demnach nächste mens erst am 24.november und seit dem warte ich nun auch auf meine mens

hatte gestern beim fa nen bluttest, hoffe, ich bekomme heute noch die ergebnisse

schleimhaut war nur leicht augebaut, also wieder nen mordslangen zyklus
ich dneke dass reicht um jetzt reif zu sein für möpf

oder
;-)

12

keine ahnugn. aber zB wenn du PCO hättest, hätte ich dir meine mediakamente empfehlen können.

ist deine schilddrüse schon überprüft worden?

gruß: suri

6

Beim ersten mal habe ich Premens genommen und bin im selben Monat SS geworden, beim zweiten mal Agnucaston und wurde im 4. Monat SS.

Möpf macht aber leider nicht schwanger, dazu brauchts noch ein bisschen was anderes ;-)...
Aber es hat meinen Zyklus sehr gut reguliert, was bei der Planung natürlich hilft!

lg
#herzlich
Martina

7

mönchspfeffer ist prima!

ich nahm agnucaston und war im ersten üz schwanger.

8

Hallo Maria,
ich habe Agnucaston von meiner Freundin empfohlen bekommen. Die hat ewig versucht schwanger zu werden und nahm diese. Nachdem der Arzt ihr sagte sie könne auf normalem Weg nicht schwanger werden haben sie sich damit abgefunden und jetzt hat sie eine 4 Wochen alte Tochter :-) !

Bei mir war es so. Nachdem ich mein erstes Baby in der 6.SSW verlor #heul hat sich meine Mens nicht eingependelt. Also fing ich mit Agnucaston an. Ich nahm die erste Packung und als ich mit der 2. Anfangen wollte ließ meine Mens auf sich warten (nachdem sie ja regelmäßig war dank Anguc.) also ich sauer und schimpfte schon auf diese Tabletten. Und der SS Test war positiv. Mittlerweile ist der kleine Mann schon fast 11 Monate alt. Mein Frauenarzt kannte diese Tabletten garnicht und war dankbar als ich ihm die Packungsbeilage faxte. Er empfiehlt sie jetzt auch andren Patieninnen :-)

ciao tascha m:nico

10

wenn man diese ganzen nachrichten liest bekommt man ja echt ne gänsehaut

vorallem an der stelle wo du sauer auf die tabletten wirst #freu

nagut danke für die vielen antworten

leider kann man den beitrag ja hier nicht wieder nach oben schieben, mmmhhhh

und nochmal schreiben kommt auch nicht sonderlich gut an

naja, dann lass ich das eben

11

Hi,
mach es doch ganz einfach nochmal :-p !!

Willst ja soviel wie möglich Meinungen :-)

ciao und einen guten Rutsch !!

Tascha m.Nico

Top Diskussionen anzeigen