Pullerparty: Wann? Wo? Wie? Wer?

Hallöchen!

Ich entbinde ja hoffentlich bald. Bin bereits ET+1. Ich war gestern auch schon in der Wanne. Außer ein paar kleine Wehenchen passierte nicht viel. Und ich will doch Weihnachten schon zu dritt feiern....!#schmoll
Naja.
Mein Mann ist nun ganz aufgeregt, der hat ja den Hauptstress!#freu
Weiß jemand über ne Pullerparty bescheid? Findet die statt, wenn ich noch im KH liege? Werden dazu tatsächlich nur Männer eingeladen? Und in welchem Umfang sollte so eine Pullerparty stattfinden?#gruebel
Fragen über Fragen und ich kann meinem Schatzi gar nicht helfen. Habt ihr ein paar hilfreiche Tipps?

Vielen Dank schon mal!

Heike

1

bei uns ist/war es so.
Pullerparty (bei uns Pinkelparty) macht man während Frau und Kind im KH sind.
Es darf kommen wer will (nicht bloss Männer#kratz) wer das Kind begiessen will ist herzlich eingeladen.
Bei uns gabs was zu trinken und mein Mann hat nen Karton mit Knabbersachen dagehabt (so dass man zumindest was im Magen hat)

LG Tina

2

Die Pullerparty ist hauptsächlich eine Saufparty mit Abschied von der kinderlosen Zeit. Ungefähr vergleichbar mit dem Jungesellenabschied. Sie sollte stattfinden, wenn du im KH liegst. Ein Neugeborenes sollte man den Lärm nicht unbedingt aussetzen. Dann kann dein Mann auch Bilder vom Baby zeigen.
Zu Essen gibt es dann meistens Pizza, oder so. Und natürlich können auch Frauen dahin gehen.

3

In den USA ist es üblich, die sogenannte Babyshower (=Babydusche, d.h. das Baby begießen) vor der Entbindung zu veranstalten. Dann kann die werdende Mama auch noch daran teilnehmen. Die meisten machen es so im 8. Monat.
Ich finde das eine schöne Sache, wir werden es auch so machen und gleich mit der Einweihungsparty für unsere neue Wohnung verbinden.

LG, Steffi und Krümel 25.ssw

4

Da nach maximal 14 Tagen eingeleitet wird und Du heute schon ET+1 bist werdet ihr wohl Weihnachten zu dritt sein... spätestens Heiligabend... *gg

Top Diskussionen anzeigen