Unterleibsschmerzen

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 1 Woche permanent Unterleibsziehen d. h. es ist ein Gefühl als würde mir jemand einen 30 kilo schweren Sack an das Schambein hängen.Am meisten treten diese Schmerzen beim Aufstehen oder wenn ich nachts im Bett liege und mich drehen möchte, auf!!!
Ich war vergangenen Freitag bei meinen FA er meinte dass die Schmerzen dadurch kommen würde , weil zwischen dem Becken ein Knorpel sitzt und der etwas weicher wird während der SS!!
Mein FA meinte nur ich sollte die Schmerzen mit WÜRDE tragen denn ändern könnte man sowieso nichts daran!!
Hat jemand die gleiche Erfahrungen bezüglich der Schmerzen gemacht?? Gibt es nicht vielleicht doch ein Hausmittelchen was helfen könnte -denn ich schlafe seitdem keine Nacht mehr richtig durch weil ich ständig durch die Schmerzen geweckt werde!!!

Liebe Grüße

Franziska 28 SSW

1

Hallo Franziska!
Also bei mir ist noch alles am "Anfang", da ich letzte Woche erst positiv getestet habe #freu #schwanger
Doch dieses Stechen habe ich auch oft! Auch wenn ich mich strecke ziept es ziemlich, oder wenn ich aus dem Auto aussteige...
Hast du dir schon mal eine warme Wärmflasche auf den Bauch gelegt? Tut bestimmt gut! :-D #liebdrueck
Alles Gute weiterhin für dich!
LG Andrea #herzlich

2

Hallo Andrea!!

Das mit der Wärmflasche werde ich heute abend mal ausprobieren,vielen#herzlich lieben Dank für den Tipp!!!

Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft #liebdrueck

LG
Franziska

3

Hi,

also ich bin heute in die 31. Woche gerutscht und hatte auch andauernd Schmerzen im Unterleib wie Du auch, im Liegen musste ich immer die Beine ganz weit anziehen damit es besser wird und ich überhaupt noch ein wenig Schlaf bekam... #gaehn
Wegen einem verkürztem Gebärmutterhals muss ich aber seit 1 Woche liegen und 3x täglich 150 mg Magnesium nehmen (und habe noch 3 verschriebene Liegewochen vor mir, ausgerechnet im Dezember :-[ ) und die Schmerzen sind komplett weg. #freu Wenigstens etwas Positives...
Meine FÄ meinte dass das überwiegend die Muskeln sind die strapaziert werden, vorallem durch viel Sitzen und gehen drücke der Bauch unten auf die Muskeln die diese Belastung nicht gewohnt sind und mit Schmerzen ähnlich einem Muskelkater reagieren.... #kratz
Vielleicht solltest Du einfach mal mehr liegen und die Muskeln entspannen und halt etwas Magnesium nehmen was Frau ja in der SS eigentlich immer nehmen soll...
Das wird schon!

LG, Pladde + #kuss Amy (30+0) #kuss

4

Hallo Pladde,

Vielen Dank für deine Antwort !!!Ich nehme seit der 12 SSW Magnetrans (aber anscheinend mit wenig Erfolg :-()

Das mit dem viel liegen und wenig sitzen lässt sich leider nicht mit meiner Arbeit arrangieren!!Bin noch voll berufstätig!
Freue mich allerdings jetzt schon auf meinen Mutterschaftsurlaub da es immer mühseliger wird von morgens bis abends zu arbeiten !!
Wünsche dir für die restige Zeit alles,alles gute und eine schnelle und unkomplizierte Geburt !!

LG
Franziska

Top Diskussionen anzeigen