Sind masern Schlimm in schwangerschaft (38 ssw)

es hat sich noch nicht bestätigt habe erst um 15,30 uhr termin beim doc -doch könnte sein wer kennt sich aus??

1

les mal
http://www.schwangerschaft.medhost.de/masern.html

ich drück dir die däumchen

2

HAllo!

Bei mir bestand am Wochendende auch Verdacht auf Masern, da ich einen juckenden Ausschlag vom Bauch ausgehend (über Brust und Oberschenkel) bekommen habe.
Weder Hebamme, noch Allgemeinarzt, noch Gyn im Krankenhaus, noch FÄ, noch Hautarzt konnten mir definitiv sagen, was es ist.
Dann wurde ich in die Hautklinik / Uniklinik überwiesen und die haben das ganze belächelt und gemeint, dass sei der häufigste Hautausschlag, den Schwangere bekommen können.
Der Name war irgendwie poly dermathologischer ......
Den Ausschlag sei angeblich typisch für die Spätschwangerschaft. Er kann sich über den ganzen Körper ausbreiten, kann weniger werden, kann bis kurz nach ET bleiben, es können Quarteln entstehen. Bei jedem eben anders.
Ich habe zur Linderung eine Salbe mit 0,5% Cortison bekommen und nach 2 Tagen war er so gut wie weg.

Warum werden bei dir MAsern vermutet?

Ich drücke dir die Daumen, dass es nichts schlimmeres ist.

lg
doris (35.SSW)

3

nein bei mir nicht aber evtl bei meinem Sohn

Top Diskussionen anzeigen