SSW 40+5

Hallo, bin eine stille Leserin und hätte mal eine Frage:

Da ich ja schon über dem Termin bin mache ich mir gerade Gedanken wie das ist, wenn die Fruchtblase platzt und noch keine richtigen Wehen da sind. (Natürlich sofort in die Klinik, das ist mir schon klar).

Meine Freundin meinte, dass die Wehen dann eingeleitet werden müssen, und das Kleine innerhalb von 24 Stunden geholt werden muss.

Welcher Mami ging es auch so?

Danke für eure Antworten und noch eine wunscherschöne Schwangerschaft.

Liebe Grüße

1

Hallo,

für gewöhnlich kommen die Wehen von allein, wenn die Fruchtblase geplatzt ist.

LG Marion

2

huhu
nein geholt werden MÜSSEN, tun sie nicht, es liegt imme rim ermessen des arztes. wenn du noch gnug Fruchtwasser hast. da es ja meist net in einem schwall, sondern nach und nach abgeht. kann es auch länger dauern.
Die wehen kommen aber meistens von ganz alleine, wenn die Fruchtblase offen ist. es kann dauern, aber eigentlich sollte nach einem Blasensprung alles ganz glatt verlaufen;o)
Ich bin eingeleitet worde, und die Fruchtblase wurde bei meinem Sohn "gesprengt"*G* man war das viel wasser.
Bei meiner Tochter wurde die Fruchtblase auch geöffnet und dann geht die Entbindung eigentlich von ganz alleine weiter. die Ärzte machen die Blase ja oft auf, wenn sie merken, dass die Wehen etc noch nicht stark genug sind, um den Geburtsvorganz voran zu treiben.

Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass du eine möglichst entspannte Geburt vor dir hast.

sweathu mit Léon (7j.), Lena-Sophie(4j.) und #sonne 17+0 ssw

3

Hallo,

bei meiner Tochter hatte ich einen vorzeitigen Blasensprung (40+2).
Nach 12 Stunden wurde die Geburt mit einem Gel eingeleitet, da ich bis dahin keine nennenswerten Wehen und sich nichts am Muttermund / Gebärmutterhals getan hatte. Nach dem Gel kamen prompt die Wehen und 3 1/2 Stunden später war die Kleine da.

Wenn ich mich recht erinnere, sollte nach einem vorzeitigen Blasensprung das Kind wegen dem erhöhten Infektrisiko innerhalb von 24 (oder 36) Stunden da sein. Bei mir wurde regelmässig (alle 8 Stunden?) Blut abgenommen, um eine beginnende Infektion möglichst schnell zu erkennen.

Ich wünsche Dir alles Gute für die Geburt!

4

hallo

ich hatte eine einleitung. aber nicht wegen übertragung sondern anderen grund. die müssen garnicht geholt werden. wenn eingeleitet wird dann haben die kein müssen. wenn die fruchblase platzt jedoch sollte das baby innerhalb 24 std geholt werden. aber mach dir keine sorgen. wenn fruchblase platzt kommen die wehen schon. hatte ich auch. ich hatte GARKEINE wehen und als blase geöffnet wurde kamen die. musste nur vorher und zusätzlich an tropf weil die nicht starlkgenug ware. ;-)
wird schon klappen.

5

meine schwägerin hat letzte woche entbunden bei ihr war auch die fruchtblase geplatzt und die wehen kamen leider nur alle 10-15 min. sie hat dann einen wehentropf bekommen und 2 stunden später war ihre tochter dann da. also keine angst es wird schon alles, ich ging übrigens auch eine woche über den termin dann habe ich einfach wehen bekommen und nach 13 stunden von beginn der wehen war meine tochter dann da also es kann auf einmal ganz schnell losgehen. alles gute für die bevorstehende geburt.

LG Tamara (19ssw)+Selina 17 Mon.

Top Diskussionen anzeigen