Gewichtsabnahme in der 32.SSW?

Hallo ihr Lieben,

habe mich heute früh gewogen und festgestellt das ich ein Kilo abgenommen habe. Ist das normal? Hatte diese Wioche viel Stress auf Arbeit und immer erst spät gegessen. Habe sonst eher viel zu genommen. Seit Beginn bis jetzt schon 13 kg. Geht es noch jemanden so?

Ich wünsche allen ein schönes und erholsames Wochenende!

LG Chrissie + Babyboy Alesio 31+6 #baby

1

Hey ja mir geht es auch so. Normalerweise wiege ich mich zu Hause gar nicht--die Überraschung kommt dann immer erst beim FA. Aber heute morgen dachte ich mir: mmh, wiegst dich jetzt doch mal--und ich hab nicht schlecht gestaunt, denn ich hatte doch echt 2kg weniger als sonst.*freu*:-)

2

ach ja und ich bin übrigends auch in der 32.SSW
tabusa

3

Hallöchen!

Mach Dir keine Gedanken!

Ich bin seit heute in der 33. Woche und mir geht es seit vier/fünf Wochen genauso.

Zuerst habe ich rasant zugenommen. Und war schon richtig unglücklich, weil ich ja schon mit zuviel in die Schwangerschaft gestartet bin. Dann wurde in der 28. Woche der Schwangerschaftsdiabetes festgestellt und seit ich die Ernährung umgestellt habe, blieb mein Gewicht zunächst mal stehen.

Dann ging es aufeinmal gaaaaanz langsam aber stätig wieder runter. Ich war schon bei 12 Kg angekommen, jetzt sind es nur noch 9. Ich habe mir natürlich auch Gedanken gemacht, und meinen FA gefragt.

Er sagt, das ist nicht schlimm. Solange die Kleine gut wächst - und das tut sie - ist alles OK!

Liebe Grüße und noch eine schöne Restschwangerschaft

Viola + #babygirl (33.ssw)

4

ich hab im moment auh nicht viel appetit und meine fä meinte das ist nicht schlimm weil ich meine 12 kg erreicht hab.... also lass dich nicht stressen... du mchst ja keine bewusste diät und dein körper hat ja genug reserven gespeichert...

lg dany + dennis mauricio inside 36ssw

Top Diskussionen anzeigen